Schrift

18.11.2012
Pr. Oldendorf
Endspurt der Dorfgemeinschaft Hedem
Mit Boßeln, Großreinemachen und Kaffeetrinken lassen die Einwohner das Jahr ausklingen

Spaß am Boßeln

Pr. Oldendorf-Hedem (nw). Der Hedemer Dorfgemeinschaft ist es mal wieder gelungen, jung und alt trotz des Herbstwetters nach draußen zu locken. Vor kurzem fand das 16. Boßelturnier statt.

Ziel des Spiels ist es, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen. Und dazu hatten sich 14 Mannschaften mit insgesamt 90 meist jüngeren Spielern zusammengefunden. Start und Ziel war in der Poststraße, und von da aus ging es über eine zirka fünf Kilometer lange Strecke über Nebenstraßen. Da diese nicht mehr so schön eben sind, wie zu der Zeit, als diese gebaut wurden, war die Herausforderung, so zu werfen, dass die Boßelkugel nicht nach kurzer Strecke in den Straßengraben rollt.

Damit die Spieler nicht schlappmachten, hatte jede Mannschaft Wegzehrung dabei, meist in flüssiger Form. Die Bollerwagen sind recht ausgeklügelt, teilweise mit Musikanlage und Theke ausgestattet. Auch antike Schätzchen sind darunter. Eigentlich müsste es einen zusätzlichen Preis für den schönsten Wagen geben.

Sieger des Turniers waren die Mannschaft "Ralles Sofa" mit rekordverdächtigen 78 Würfen, dicht gefolgt von den "B-B-Babies" mit 79 Würfen. Dritte waren die "Kellerkinder", schon weiter abgeschlagen mit 90 Würfen. Für die ersten drei Mannschaften gab es Preise, die vom Getränkehandel Schrodke gespendet wurden.

Vor wenigen Tagen folgte dann in einer vorbildhaften Gemeinschaftsaktion zusammen mit dem Bauhof der der Stadt Pr. Oldendorf und anderer Hedemer Vereine die Dorfplatzpflege. Nur wenn alle mit anpacken, ist es bei den heute knappen Kassen der Kommune noch möglich, ein attraktives und gepflegtes Ortsbild zu schaffen und auch zu erhalten – und das ist eines der Ziele der Dorfgemeinschaft.

Als letzte Aktivität in diesem Jahr sind am Sonntag, 2. Dezember, die Hedemer Bürger zum Kaffeetrinken in die alte Schule eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen trifft sich die ältere Generation in dem dann gut geheizten Klassenraum, um über aktuelle Themen und die gute alte Zeit zu plaudern.

Wer sich über die Aktivitäten der Dorfgemeinschaft Hedem informieren möchte, findet aktuelle Informationen auf der Internetseite www.hedem.info



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Pr. Oldendorf
Pr. Oldendorf-Offelten
Mit Pfeil und Bogen auf die Jagd
Pr. Oldendorf-Offelten (nw). Rund ums Bogenschießen drehte sich jetzt alles im Wald rund um den Schießstand im Offelter Berg. Der Verein hatte zur 22. Jagdrunde im Wiehengebirge eingeladen und etwa... mehr

Pr. Oldendorf
Kultur auf dem Gut
Pr. Oldendorf (nw). Auf Gut Groß Engershausen gibt es wieder Veranstaltungen verschiedenster Art. Die Reihe beginnt mit einem Flohmarkt: "Wer zum Frühjahr seinen Dachboden oder die Rumpelkammer... mehr

Pr. Oldendorf
Maispaß heißt jetzt Stadtfest
Pr. Oldendorf (nw). Die Vorbereitungen für das diesjährige Innenstadtfest in Preußisch Oldendorf vom 2. bis 4. Mai laufen auf Hochtouren. Zahlreiche Premieren können in diesem Jahr gefeiert werden... mehr

Pr. Oldendorf
Ganz wild aufs Lesen
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen (nw). Wer sich von Till Eulenspiegel nicht hat hinters Licht führen lassen, weiß es genau: Buchstabensuppe kann zwar sehr gut schmecken... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Osterfeuer locken Besucher an
Osterfeuer locken Besucher an
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Ein Duo soll für Neuaufbau sorgen
Lübbecke (pla). Kai Sander und Thorsten Schmidt sollen ab Sommer für einen Neuanfang beim TuS Tengern II sorgen. Die beiden sollen gemeinsam als... mehr

Trainer freuen sich über gutes Niveau
Stemwede-Oppenwehe (nw). Kurz vor Ostern wurde in der Taekwondo-Abteilung des FC Oppenwehe eine Gürtelprüfung in dieser koreanischen Kampfsportart... mehr

Fortsetzung des Dialogs
Lübbecke (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr

Immer vorne dabei
Lübbecke (nw). Peter Hermann, der Marathon-Mountainbiker des Radsportclub Lübbecke, ist bereits zu Beginn der Saison in Top-Form. Bereits im März... mehr

Pajovic trifft mit dem Schlusspfiff
Göppingen. Wie wertvoll Ales Pajovic ist, bewies der 35-jährige Rückraumspieler des Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke gestern Abend wieder einmal... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik