Schrift

19.11.2012
Pr. Oldendorf
Standort für Jugendzentrum gefunden
Verwaltung schlägt Grundstück im ehemaligen Tanklager für Neubau vor

Pr. Oldendorf (tir). Weil das Jugendzentrum an der Waldstraße in die Jahre gekommen ist, erhielt die Verwaltung von der Politik den Auftrag einen neuen Jugendtreff zu planen. Mehrere Standorte wurden geprüft. Die Wahl ist nunmehr auf ein Grundstück im ehemaligen Tanklager gefallen.

Nach Ansicht der Verwaltung bietet sich das 5.600 Quadratmeter große Grundstück "Langenhegge / Ecke Am Bodenbach" für einen Neubau an. Nach Überprüfung anderer Varianten – zu denen auch die Anmietung von Räumen gehört – sei das die wirtschaftlichste Lösung, weil das Grundstück der Stadt gehört. Da es sich bei dem Gelände um eine Altlastenverdachtsfläche handelt, müsse noch eine Gefährdungsabschätzung untersucht werden. Der Umzug der Einrichtung soll bis Herbst 2014 erfolgen. Dieses Thema wird den Sozial- und Jugendausschuss auch in der Sitzung am 27. November beschäftigen.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Pr. Oldendorf
Kirchengemeinde gibt Pfarrhaus auf
Pr. Oldendorf. Jeder hat sie schon gesehen, die Menschentraube, die dienstags vor dem ehemaligen Gemeindebüro an der Spiegelstraße 3 steht und auf die Lebensmittel-Ausgabe der Außenstelle der... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Tag der Zahngesundheit in der Stadthalle
Tag der Zahngesundheit in der Stadthalle
Dresch- und Backtag in Frotheim gut besucht
Dresch- und Backtag in Frotheim gut besucht
Oppenweher feiern ihren Bünselmarkt
Oppenweher feiern ihren Bünselmarkt
Kinderfest des CVJM
Kinderfest des CVJM
Kindergarten "Löwenzahn" feiert  Geburtstag
Kindergarten "Löwenzahn" feiert Geburtstag
Back- und Dreschfest des Heimatvereins Tengern-Huchzen
Back- und Dreschfest des Heimatvereins Tengern-Huchzen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Hüllhorst will nachlegen
Hüllhorst (wib). "Wir müssen von Woche zu Woche schauen und auf das nächste Spiel fokussiert sein", betont Trainer André Torge. Und die nächste... mehr

Wehe mit Heimspiel
Lübbecke (wib). Erst am Sonntag ist das Altkreistrio in der Handball-Bezirksliga geschlossen im Einsatz. SW Wehe hat dabei Heimrecht... mehr

Krüger kontra Korejtek
Lübbecke. Von 2009 bis 2011 arbeiteten sie gemeinsam beim FC Preußen Espelkamp – am Sonntag stehen sie sich im direkten Duell gegenüber. Axel Krüger... mehr

FC Lübbecke freut sich auf das Spitzenspiel
Lübbecke (mim). Mit einem echten Spitzenspiel wird bereits am Samstagnachmittag (Anpfiff 17 Uhr) der sechste Spieltag der Fußball-Kreisliga A eröffnet... mehr

"Die Hartings sind echt cool"
Espelkamp. Der Wagen mit den abgedunkelten Scheiben hielt bereits einige Zeit vor dem Albert-Pürsten-Stadion. Als sich die Tür öffnete und Robert... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik