Schrift

19.11.2012
Pr. Oldendorf
Standort für Jugendzentrum gefunden
Verwaltung schlägt Grundstück im ehemaligen Tanklager für Neubau vor

Pr. Oldendorf (tir). Weil das Jugendzentrum an der Waldstraße in die Jahre gekommen ist, erhielt die Verwaltung von der Politik den Auftrag einen neuen Jugendtreff zu planen. Mehrere Standorte wurden geprüft. Die Wahl ist nunmehr auf ein Grundstück im ehemaligen Tanklager gefallen.

Nach Ansicht der Verwaltung bietet sich das 5.600 Quadratmeter große Grundstück "Langenhegge / Ecke Am Bodenbach" für einen Neubau an. Nach Überprüfung anderer Varianten – zu denen auch die Anmietung von Räumen gehört – sei das die wirtschaftlichste Lösung, weil das Grundstück der Stadt gehört. Da es sich bei dem Gelände um eine Altlastenverdachtsfläche handelt, müsse noch eine Gefährdungsabschätzung untersucht werden. Der Umzug der Einrichtung soll bis Herbst 2014 erfolgen. Dieses Thema wird den Sozial- und Jugendausschuss auch in der Sitzung am 27. November beschäftigen.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Pr. Oldendorf
Arbeiten am Sonnenweg gestartet
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Der Bagger ist angerollt am Sonnenweg - und der Ärger der Anwohner kocht wieder hoch. Das 125 Meter lange Teilstück in Bad Holzhausen wird ausgebaut... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Chance für Tengern II und BWO
Lübbecke (mim). Auch wenn die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden – am Sonntag werden die Fußballspiele noch einmal um 15 Uhr angepfiffen.... mehr

Wehe muss zum Schluss zittern
Rahden (rath). Was als "entspannter Abend" (Tobias Lintelmann) begann, entwickelte sich für den Frauenhandball-Bezirksligisten TuS SW Wehe zur... mehr

Neustart nach vier Wochen Pause
Hüllhorst (wib). Das nächste Kreisduell soll unbedingt gewonnen werden. Vier Wochen nach dem 24:27 gegen den TSV Hahlen tritt Handball-Verbandsligist... mehr

Es soll wieder ordentlich werden
Lübbecke. Wenn etwas gut ist, dann ist es für Dirk Beuchler "ordentlich". Beim 32:26-Pokalsieg in Solingen traf dies für den Trainer des Handball... mehr

Ein Sieg des Kollektivs
Lübbecke. Wenn am 29. Oktober das Achtelfinale des DHB-Pokals ausgelost wird, hofft Dirk Beuchler auf einen attraktiven Gegner und ein Heimspiel. Der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik