Schrift

21.11.2012
Pr. Oldendorf
Ein Päckchen Liebe schenken
Grundschulkinder helfen Kindern in Osteuropa

Haben schwer zu tragen | FOTO: GRUNDSCHULE

Pr. Oldendorf (nw). "Während sich hierzulande allmählich die Vorfreude auf Weihnachten einstellt, vergessen wir häufig, dass viele Menschen, darunter auch zahllose Kinder, selbst auf die elementaren Dinge des Alltags verzichten müssen – von Weihnachtsgeschenken ganz zu schweigen. Sie leben unter katastrophalen Verhältnissen in armen Familien, auf der Straße, in heruntergekommenen Kinderheimen oder Krankenhäusern", erklärt die Grundschullehrerin Petra Ellemund im Rahmen des Religionsunterrichts. Sie erzählt auch, dass es zahlreiche Hilfsorganisationen gibt, die diese Menschen regelmäßig unterstützen.

Eine Aktion ist ganz nah in Pr. Oldendorf. Seit Jahren gibt es eine Sammelstelle für "Licht im Osten", ein Missionswerk, das alljährlich eine Weihnachtspäckchen-Aktion für Bedürftige in Russland, Osteuropa und Zentralasien startet. Die Kinder der Klassen 4d und 3b waren sich einig: "Da machen wir natürlich mit!"

Ab September wurde unterrichtsbegleitend eifrig überlegt und gesammelt, und am Ende konnten 20 liebevoll mit Textilien, Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Schreibwaren und Spielsachen gepackte Kartons auf die Reise geschickt werden. Die Beschenkten sollen spüren, mit wie viel Liebe und Hingabe ihre Pakete entstanden sind.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Pr. Oldendorf
Pr. Oldendorf-Offelten
Mit Pfeil und Bogen auf die Jagd
Pr. Oldendorf-Offelten (nw). Rund ums Bogenschießen drehte sich jetzt alles im Wald rund um den Schießstand im Offelter Berg. Der Verein hatte zur 22. Jagdrunde im Wiehengebirge eingeladen und etwa... mehr

Pr. Oldendorf
Kultur auf dem Gut
Pr. Oldendorf (nw). Auf Gut Groß Engershausen gibt es wieder Veranstaltungen verschiedenster Art. Die Reihe beginnt mit einem Flohmarkt: "Wer zum Frühjahr seinen Dachboden oder die Rumpelkammer... mehr

Pr. Oldendorf
Maispaß heißt jetzt Stadtfest
Pr. Oldendorf (nw). Die Vorbereitungen für das diesjährige Innenstadtfest in Preußisch Oldendorf vom 2. bis 4. Mai laufen auf Hochtouren. Zahlreiche Premieren können in diesem Jahr gefeiert werden... mehr

Pr. Oldendorf
Ganz wild aufs Lesen
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen (nw). Wer sich von Till Eulenspiegel nicht hat hinters Licht führen lassen, weiß es genau: Buchstabensuppe kann zwar sehr gut schmecken... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Osterfeuer locken Besucher an
Osterfeuer locken Besucher an
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Ein Duo soll für Neuaufbau sorgen
Lübbecke (pla). Kai Sander und Thorsten Schmidt sollen ab Sommer für einen Neuanfang beim TuS Tengern II sorgen. Die beiden sollen gemeinsam als... mehr

Trainer freuen sich über gutes Niveau
Stemwede-Oppenwehe (nw). Kurz vor Ostern wurde in der Taekwondo-Abteilung des FC Oppenwehe eine Gürtelprüfung in dieser koreanischen Kampfsportart... mehr

Fortsetzung des Dialogs
Lübbecke (nw/wib). 60 Seiten umfasst der Masterplan des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). "Die Kommunikation und der Dialog mit... mehr

Immer vorne dabei
Lübbecke (nw). Peter Hermann, der Marathon-Mountainbiker des Radsportclub Lübbecke, ist bereits zu Beginn der Saison in Top-Form. Bereits im März... mehr

Pajovic trifft mit dem Schlusspfiff
Göppingen. Wie wertvoll Ales Pajovic ist, bewies der 35-jährige Rückraumspieler des Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke gestern Abend wieder einmal... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik