Anzeige

Anzeige
Fotostrecken aus dem Kreis Minden-Lübbecke

Breakdance-Battle
Sportlerehrung
FC Bad Oeynhausen II - TuS Victoria Dehme 4:2
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Der tragbare Adventskalender
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
Großbrand bei Entsorger ERS
Dance-Jam-Wettbewerb im Isy7
Miniatur-Welt beim Modelleisenbahnclub
Unfall auf der Mindener Straße




Rahden Kröger übernimmt das Steuer Gewerbebund stellt Weichen für Stadtmarketing / Arbeitsgruppen aufgenommen

Rahden. Die Politiker hatten den Ball dem Gewerbebund zugespielt: Bevor weiter über das Stadtmarketing beraten und entschieden wird, wollten sie die Versammlung des Gewerbebundes abwarten... mehr



Anzeige

Rahden Umzüge: Kritik an Kreis und Polizei Feuerwehrchef Mark Ruhnau findet deutliche Worte

Rahden. Feuerwehrchef Mark Ruhnau findet deutliche Worte. Die Wehr brauche weitere Aktive und da wünscht er sich von Rat und Verwaltung mehr Unterstützung... mehr



Lübbecke/Rahden Notaufnahme koordiniert vier Standorte Mühlenkreiskliniken setzen auf neues Konzept / Chefärztin Barbara Hogan ist Leiterin

Lübbecke/Rahden. Ob ein Patient selbst zu Fuß oder mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus kommt: Die Notaufnahme ist stets der erste Anlaufpunkt. Die Mühlenkreiskliniken (MKK) gehen hier neue Wege und... mehr



Rahden Theaterstück thematisiert Amoklaufs "Todesengel" wird anlässlich des Jahrestags der Tat von Emsdetten in Rahden gezeigt

Rahden (nw/-sl-). Der Amoklauf in Emsdetten verbreitete in der Schullandschaft unter Schülern, Eltern und Lehrern Erschrecken und Sorgen um das Ausmaß gewaltbereiter Jugendlicher in den Schulen... mehr



Rahden Auf neuer Fahrbahn in den Advent

Rahden-Kleinendorf (-sl-). Die Bauarbeiten an der Lemförder Straße gehen auf die Zielgerade. Die neue Abwasserleitung soll bis zum 21. November fertiggestellt sein... mehr



Rahden Gewerbebund ist am Zug Stadtmarketing: Politik will Versammlung der Kaufmannschaft abwarten

Rahden. Hartmut Jork von der Werbegemeinschaft will Gefahren für die innerstädtischen Veranstaltungen nicht ausschließen, Marion Spreen (SPD) beklagt fehlende Ansprechpartner beim Gewerbebund und Bürgermeister Bernd Hachmann (CDU) will einen... mehr



Rahden/Stemwede Wechsel in die Privatwirtschaft Hachmann-Verzicht: Reaktionen der Rahdener Parteien / Bewerbungen sind da

Rahden/Stemwede. Mittlerweile reicht es schon für eine Skatrunde: Drei von der CDU gestellte Bürgermeister aus dem Lübbecker Land haben ihren Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt... mehr



Rahden Hachmann verzichtet Berufliche Veränderung: Rahdens Bürgermeister tritt bei Wahl nicht mehr an

Rahden. Der Paukenschlag kam gestern Abend unter dem Punkt "Bekanntgaben" im Stadtrat: Rahdens Bürgermeister Bernd Hachmann (CDU) wird bei den Wahlen im September nächsten Jahres nicht wieder antreten... mehr



Rahden Viele Anmeldungen, wenig Platz Varler Schule unerwartet stark gefragt / Standorte vorerst weiter eigenständig

Rahden. Im Moment ist bei den Rahdener Grundschulen alles im grünen Bereich. Die Anmeldungen für das nächste Schuljahr laufen zum Teil noch, Änderungen sind noch nicht erforderlich... mehr



Rahden Stille Erinnerungen Arbeitskreis "Jüdisches Leben" möchte Stolpersteine in Rahden verlegen

Rahden. Über Jahrzehnte und Jahrhunderte lebten sie Tür an Tür, Bürger christlichen und Bürger jüdischen Glaubens. Während der Nazi-Herrschaft wurde die einst blühende jüdische Gemeinde Rahden... mehr






Anzeige

Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Pechsträhne soll in Paderborn enden
Rahden (mim). Binnen einer Woche darf sich der TTC Petershagen/Friedewalde in der Tischtennis-Verbandsliga zum zweiten Mal auf den Weg nach Paderborn... mehr

Auf Kampf eingestellt
Lübbecke. Die Erleichterung ist nach dem ersten Heimsieg der Saison deutlich spürbar. "Nach der sehr... mehr

Heimniederlage soll ein Weckruf sein
Hüllhorst (wib). André Torge will die Situation nach der zweiten Heimniederlage nicht dramatisieren. "Alle vorherigen Spiele waren in Ordnung... mehr

Das zweite Wiedersehen
Lübbecke. Für Richard Wöss ist es bereits das zweite Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club. "Im ersten hat es für mich nicht so gut geklappt"... mehr

Jernemyr soll die Abwehr stabilisieren
Minden (much). Der Schwede Magnus Jernemyr hat gestern einen bis zum Ende der Saison laufenden Kontrakt beim Handball-Bundesligisten GWD Minden... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik