Schrift

25.11.2012
Stemwede
Unterkünfte für Asylbewerber fehlen
Weitere Zuweisungen für Stemwede

Stemwede (son). Dass mehr Menschen in Deutschland Asyl beantragen, macht sich auch in Stemwede bemerkbar. Waren es sonst eher eine Handvoll, sind es in diesem Jahr schon 23 Menschen, die aus den Sammelunterkünften des Landes nach Stemwede zugewiesen wurden. Derzeit stehen Asylbewerbern in Stemwede zwei Wohnungen in Oppenwehe zur Verfügung. Dort wird es aber langsam eng.

Da Amtsleiter Werner Bahnemann mit weiteren Zuweisungen in den nächsten Wochen rechnet, wurden jetzt im Haupt- und Finanzausschuss alternative Unterbringungsmöglichkeiten gesucht. Neben der Enge in Oppenwehe ist auch die angestrebte Vermarktung des Gebäudes ein Grund dafür.

"Es ist nicht originäre Aufgabe einer Gemeinde, Mietwohnungen zu besitzen. Hier hat es sich aus der Historie ergeben. Wir bemühen uns aber, das Haus zu vermarkten", erklärte Bürgermeister Gerd Rybak.

Geprüft werden soll jetzt, ob Asylbewerber wieder im früheren Übergangswohnheim am Steinkamp in Wehdem untergebracht werden können. Plätze ständen dort 32 zur Verfügung. Derzeit wird das Gebäude durch die Lübbecker Land Tafel und die Jugend-Rotkreuz-Gruppe Stemwede genutzt.

Angedacht wurde auch eine dezentrale Unterbringung in verschiedenen Häusern. "Die Menschen sollten dort untergebracht sein, wo sie auch Einkaufen oder zum Arzt gehen können", sagte Gerd Rybak. Diese Voraussetzungen sieht er in Wehdem gegeben.

Mit der Lübbecker Land Tafel und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) sollen nun Gespräche stattfinden. Dem DRK sei bewusst, dass es sich anderweitig umsehen müsse, sobald die Gemeinde die Räume wieder selbst benötige, erklärte Rybak. Mit der Tafel müsse geklärt werden, wohin diese Aufgabe gegebenenfalls verlagert werden könne.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Stemwede
Stemwede
Neue Freizeitangebote geplant
Stemwede. Am Pfingstfußballturnier, dem Café House und am Kirchenchor nehmen in Stemwede Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich gemeinsam teil... mehr

Stemwede
Gäste wie gewohnt gut bewirtet
Stemwede-Oppenwehe. Auch wenn das Wetter am Sonntag nicht recht mitspielte, Sorgen um mangelnden Zulauf muss sich die Oppenweher Mühlengruppe eigentlich nie machen... mehr

Stemwede
Unterricht auf dem Bauernhof
Stemwede-Destel (nw). Osterzeit ist Eierzeit: Anlass für den Landwirtschaftlichen Kreisverband Minden-Lübbecke, bei einer Lehrerfortbildung den Weg der Eier von ihrem Ursprung her zu zeigen... mehr

Stemwede-Dielingen
"Nachhaltiger Vertrauensverlust"
Stemwede-Dielingen (-sl-/hak). In einer sachlichen und knappen Erklärung hat Pfarrer Friedrich Stork im Auftrag des Superintendenten des Kirchenkreises Lübbecke mitgeteilt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
Waldbauern in Gehlenbeck
Waldbauern in Gehlenbeck
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Saisonstart an der Hofwassermühle
Saisonstart an der Hofwassermühle
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Theater "Ladykillers"
Theater "Ladykillers"
Championat der Berufsreiter 2014
Championat der Berufsreiter 2014


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Begrenzte Möglichkeiten
Lübbecke. Nach drei spielfreien Wochen steht für Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke am Ostermontag der schwere Gang nach Süddeutschland bevor... mehr

Ganz wichtige Begegnungen für Varl und Tengern II
Lübbecke (pla). In der Fußball-Bezirksliga stehen am Ostermontag vor allem für Union Varl (gegen Union Minden) und die zweite Mannschaft des TuS... mehr

Vor einer langen Pause
Lübbecke. Bis zu den Osterferien durchgezogen wurde die Saison im Frauenhandball. Jetzt folgen für die Mannschaften von der Verbands- bis Kreisliga... mehr

Drei scheiden bei der A-Jugend aus
Lübbecke (wib). Im Jugendhandball stehen die Qualifikationsrunden für die neue Saison. Bei der A-Jugend sind drei Spiele nötig... mehr

Schnathorst ärgert sich über torloses Remis
Lübbecke (pla). Das Gedränge an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B setzt sich fort. Der neue Tabellenführer SV Schnathorst verpasste es durch... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik