Schrift

26.11.2012
Stemwede
Weihnachtsmarkt im Stiftsdorf

Stemwede-Levern (-sl-). Die Werbegemeinschaft feilt an den Details, am zweiten Advents-Wochenende (8. und 9. Dezember) wird im historischen Leverner Ortskern wieder Weihnachtsmarkt. Der Kirchplatz wird sich dann wieder in eine weihnachtliche Budengasse verwandeln. Die Leverner freuen sich, dass es mehr Aussteller als in den Vorjahren geben wird. Neu wird in diesem Jahr eine lebensgroße Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren sein. Auch ein Feuertonnen-Wettbewerb ist vorgesehen. Dabei werden alte Öltonnen mit Motiven versehen. Wer sich mit noch einer Feuertonne präsentieren möchte, ist von der Werbegemeinschaft eingeladen. Anmeldungen nimmt Rüdiger Meyer-Pilz unter Tel. (0 57 45) 21 01 entgegen.

Geöffnet sind während des Weihnachtsmarktes auch wieder die mittelalterlichen Gewölbekeller der Stiftskurien v. Vincke (Löwenburg) und v. Grapendorf (Langenbergsches Haus). Im Gewölbe der Löwenburg werden unter anderem "Kurze" kredenzt, im Keller des Langenbergschen Hauses Wein.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Stemwede
"Wirtschaftsförderung kostet Geld"
Stemwede. Die Wirtschaftsförderung in Stemwede soll neu aufgestellt werden. Um dem Thema mehr Gewicht zu geben, wurde ein neuer Ausschuss für Gemeindeentwicklung... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Chance für Tengern II und BWO
Lübbecke (mim). Auch wenn die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden – am Sonntag werden die Fußballspiele noch einmal um 15 Uhr angepfiffen.... mehr

Wehe muss zum Schluss zittern
Rahden (rath). Was als "entspannter Abend" (Tobias Lintelmann) begann, entwickelte sich für den Frauenhandball-Bezirksligisten TuS SW Wehe zur... mehr

Neustart nach vier Wochen Pause
Hüllhorst (wib). Das nächste Kreisduell soll unbedingt gewonnen werden. Vier Wochen nach dem 24:27 gegen den TSV Hahlen tritt Handball-Verbandsligist... mehr

Es soll wieder ordentlich werden
Lübbecke. Wenn etwas gut ist, dann ist es für Dirk Beuchler "ordentlich". Beim 32:26-Pokalsieg in Solingen traf dies für den Trainer des Handball... mehr

Ein Sieg des Kollektivs
Lübbecke. Wenn am 29. Oktober das Achtelfinale des DHB-Pokals ausgelost wird, hofft Dirk Beuchler auf einen attraktiven Gegner und ein Heimspiel. Der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik