Schrift

28.11.2012
Stemwede
"Kerls bliebet gümmer Kinner"
Oppenweher Laienspieler treten noch einmal auf

Hektisch geht es in vielen Szenen zu | FOTO: KARL-HEINZ BOLLMEIER

Stemwede-Oppenwehe/Wehdem (bo). Vorhang auf! heißt es am Freitag, 30. November, in dieser Saison zum letzten Mal für die Oppenweher Laienspieler. Den Abschluss bildet die Aufführung um 19.30 Uhr in Wehdem in der Begegnungsstätte für den Dreiakter "Kerls bliebet gümmer Kinner".

Das plattdeutsche Lustspiel in drei Akten von Renate Reuß und übersetzt ins Plattdeutsche von Günter Drewes, hat bereits bei vielen Besuchern die Lachmuskeln strapaziert. Ein junger Bursche träumt von eigenen vier Wänden, ohne dass seine nervige Mutter mit Putzfimmel dabei ist.

Dann bietet sich eine Gelegenheit, sein neues Leben beim Onkel zu beginnen. Der Haken ist dabei, dass sein Zimmer zum Abstellplatz für die Liebschaften des Onkels wird.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Stemwede
Stemwede
Siebeneinhalb Jahre für Angriff mit Fleischspieß
Mit einem Fleischspieß hatte ein 57-jähriger Mann im vergangenen Jahr versucht, seine getrennt von ihm lebende Ehefrau in Stemwede zu töten. Jetzt muss er für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. mehr

Stemwede
Eine Legende des Blues spielt im Life House
Stemwede-Wehdem (nw). Stan Webb gehört zu den Wegbereitern des "British Blues" und ist einer der bedeutendsten britischen Bluesrock-Gitarristen. Er steht auf Augenhöhe mit "John Mayall?s Bluesbreakers... mehr

Stemwede-Westrup
Kleine und große Ziele
Stemwede-Westrup. Themen am Kochen halten, nicht nachlassen, immer wieder nachfassen, ohne aufdringlich zu werden - aktive Dorfarbeit ist mühselig, aber notwendig... mehr

Stemwede
Neue Freizeitangebote geplant
Stemwede. Am Pfingstfußballturnier, dem Café House und am Kirchenchor nehmen in Stemwede Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich gemeinsam teil... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Osterfeuer locken Besucher an
Osterfeuer locken Besucher an
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Ein weiterer Höhepunkt
Lübbecke (nw). "Alles Walzer" lautete das Jahresthema des 31. Vienna City Marathon. Mit dieser klassischen Note ging Österreichs größtes... mehr

Den zweiten Platz weiter im Visier
Lübbecke. Noch sieben Begegnungen bleiben, um den zweiten Platz zu erreichen. Fußball-Landesligist TuS Tengern verpasste es am Ostermontag... mehr

Nur eine Mannschaft hat keine Sorgen
Lübbecke (pla). "Das Ergebnis hört sich viel schlimmer an als das Spiel tatsächlich war". Sebastian Numrich... mehr

Ein Duo soll für Neuaufbau sorgen
Lübbecke (pla). Kai Sander und Thorsten Schmidt sollen ab Sommer für einen Neuanfang beim TuS Tengern II sorgen. Die beiden sollen gemeinsam als... mehr

Trainer freuen sich über gutes Niveau
Stemwede-Oppenwehe (nw). Kurz vor Ostern wurde in der Taekwondo-Abteilung des FC Oppenwehe eine Gürtelprüfung in dieser koreanischen Kampfsportart... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik