Schrift

28.11.2012
Bad Oeynhausen
Abrissbagger führt Regie im Sielhof
Wohnpark für Ein- und Mehrfamilienhäuser entsteht an der Sielstraße

Kneipengeschichte schwindet | FOTO: PETER STEINERT

Bad Oeynhausen (PeSt). Das herausgerissene Tanzparkett gibt den Blick frei auf eine Stelzenkonstruktion und einen in einer Senke liegenden Stuhl. Das war einmal der Saal. In der früheren Kneipe ist der Thresen verschwunden. Leere herrscht. Hier, wo bis vor wenigen Monaten gefeiert, getanzt und gelacht wurde, führt der Abriss-Bagger Regie und zerlegt die mehr als 80-jährige Geschichte des Sielhofes. Das Grundstück wird neu bebaut, Schilder am bisherigen Gasthof künden vom "Wohnpark", der hier entstehen soll.

Seit dem 1. November 2011 ist Ruhe. Oliver Festerling und seine Schwester hatten das Anwesen an der Sielstraße nach dem Tod des Vaters geerbt. Die Suche nach einem neuen Pächter war vergeblich. Nun wird an der Stelle des Sielhofs der Wohnpark entstehen. So plant es die Garen und Bartsch Immobilien GbR als Käufer des Areals. "Auf dem 4.400 Quadratmeter großen Grundstück entstehen Bauplätze für ein Mehrfamilien-, ein Doppelhaus- sowie fünf frei planbare Einfamilienhäuser", sagt Thomas Garen.


Eröffnet wurde der Sielpark im April 1925 von Ernst Klausmeyer unter dem Namen "Kaffee- und Milchwirtschaft zum Flugplatz". In den 20er Jahren war auf dem heutigen Sportgelände an der Jahnstraße ein Flugplatz betreiben worden.

Aus der Kaffee-und Milchwirtschaft wurde zwei Jahre später ein Restaurant, in dem auch Spirituosen ausgeschenkt wurden. Erst 1927 erhielt Klausmeyer die volle Schankkonzession. Im gleichen Jahr wurde der Grundstein für den großen Saal gelegt.



Anzeige

Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Minden-Lübbecke

12 Verletzte bei Knobelabend in Minden
Minden (mt). Abruptes Ende eines Knobelabends: Weil sich extrem viel Kohlenmonoxid in der Luft angesammelt hatte... mehr

Fußgänger starb nach Verkehrsunfall in Levern
Stemwede (mt/nik). Bei einem Unfall auf der L770 im Stemweder Ortsteil Levern (Kreis Minden-Lübbecke) ist am Freitagabend ein Fußgänger ums Leben... mehr

Wolfgang Grupp spricht vor 300 Mittelständlern in Bad Oeynhausen
Bad Oeynhausen/Löhne (nic). Eine Stunde und 50 Minuten hatte er eingeplant, doch sein Pilot winkte ab: schlechtes Wetter über Kassel. So stieg Trigema... mehr

Schützenbrücke: Abriss im Februar
Bad Oeynhausen. Note 3,9 - viel schlimmer geht?s in der Brückenbranche nimmer. Diese Zustandsnote erhielt die Schützenbrücke 2012. Eine Sonderprüfung... mehr

Leid mit Lärmschutz und Leitplanke
Bad Oeynhausen. Erfolg kann so einfach sein. Wolfgang Grupp hat ein simples Rezept: Anstand, Verantwortung... mehr

Großbrand bei Entsorger ERS in Minden



Räuber nach Überfall auf Volksbank Minden flüchtig



Schützenhaus in Minden muss evakuiert werden



Vortrag von Trigema-Chef Wolfgang Grupp in Bad Oeynhausen




Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik