Schrift

28.11.2012
Bad Oeynhausen
Abrissbagger führt Regie im Sielhof
Wohnpark für Ein- und Mehrfamilienhäuser entsteht an der Sielstraße

Kneipengeschichte schwindet | FOTO: PETER STEINERT

Bad Oeynhausen (PeSt). Das herausgerissene Tanzparkett gibt den Blick frei auf eine Stelzenkonstruktion und einen in einer Senke liegenden Stuhl. Das war einmal der Saal. In der früheren Kneipe ist der Thresen verschwunden. Leere herrscht. Hier, wo bis vor wenigen Monaten gefeiert, getanzt und gelacht wurde, führt der Abriss-Bagger Regie und zerlegt die mehr als 80-jährige Geschichte des Sielhofes. Das Grundstück wird neu bebaut, Schilder am bisherigen Gasthof künden vom "Wohnpark", der hier entstehen soll.

Seit dem 1. November 2011 ist Ruhe. Oliver Festerling und seine Schwester hatten das Anwesen an der Sielstraße nach dem Tod des Vaters geerbt. Die Suche nach einem neuen Pächter war vergeblich. Nun wird an der Stelle des Sielhofs der Wohnpark entstehen. So plant es die Garen und Bartsch Immobilien GbR als Käufer des Areals. "Auf dem 4.400 Quadratmeter großen Grundstück entstehen Bauplätze für ein Mehrfamilien-, ein Doppelhaus- sowie fünf frei planbare Einfamilienhäuser", sagt Thomas Garen.


Eröffnet wurde der Sielpark im April 1925 von Ernst Klausmeyer unter dem Namen "Kaffee- und Milchwirtschaft zum Flugplatz". In den 20er Jahren war auf dem heutigen Sportgelände an der Jahnstraße ein Flugplatz betreiben worden.

Aus der Kaffee-und Milchwirtschaft wurde zwei Jahre später ein Restaurant, in dem auch Spirituosen ausgeschenkt wurden. Erst 1927 erhielt Klausmeyer die volle Schankkonzession. Im gleichen Jahr wurde der Grundstein für den großen Saal gelegt.



Anzeige

Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Minden-Lübbecke

Schachtschleuse als echte Marke
Minden. Bürgermeister Michael Buhre ist stolz: "Erstmals zeigt eine Briefmarke ein Bauwerk in Minden." Und mehr noch: Das Postwertzeichen "100 Jahre... mehr

Fußgänger in Bad Oeynhausen von Sattelzug erfasst
Bad Oeynhausen (nw). Beim Versuch, trotz Rotlicht der Fußgängerampel die Kanalstraße in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) zu überqueren... mehr

Ukraine-Krise erreicht Moldawien
Bad Oeynhausen. Es wird doch wieder gesucht, gesammelt und geholfen: Die Bergkirchener Moldawienhilfe sollte in diesem Jahr erstmals auf eine Aktion... mehr

Die Innenstadt der Zukunft
Lübbecke. "Darf ich Sie nach Ihrer Postleitzahl fragen?" - Diese Frage könnte diese Woche des öfteren an den Kassen der örtlichen Geschäfte zu hören... mehr

Wechsel im Vorstand von Edeka Minden
Minden (tom). Überraschender Wechsel an der Führungsspitze der Edeka Minden-Hannover: Vorstandssprecher Mark Rosenkranz (46)... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik