Schrift

07.11.2012
Altenbeken-Buke
Rassegeflügelzüchter feiern 60-Jähriges
Große Jubiläumsschau am 11. und 12. November in Buke

Aktueller Vorstand | FOTO: RGZV

Altenbeken-Buke. Nach dem zweiten Weltkrieg war es noch üblich und auch nötig, dass gerade im ländlichen Bereich noch sehr viele Tiere zur eigenen Versorgung gehalten wurden. Darunter waren natürlich auch Hühner, Enten, Gänse und anderes Geflügel. Bereits im Jahre 1852 hatte der damals 53jährige Kaufmann Robert Oettel mit 17 Freunden den "Hühnerologischen Verein zu Görlitz" als ersten Rassegeflügelzuchtverein gegründet.

Auch in Buke erkannte man neben dem Nutzen als Wirtschaftgeflügel auch die Schönheit und Artenvielfalt des Geflügels und so wurde dort im Jahre 1952 der Rassegeflügelzuchtverein Buke gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Adolf Franke, Herbert Gorzel, Anton Bannenberg, Johannes und Josef Bussmann, Franz und Johannes Leineweber, Josef Block sowie Karl Bolbrock.

Doch bereits nach wenigen Jahren wurde es ruhig um den Verein. Die Buker Züchter waren in den darauf folgenden Jahren dann in verschiedenen anderen Rassegeflügelzuchtvereinen Mitglieder, insbesondere im Geflügelzucht- und Vogelschutzverein Paderborn und Umgebung. Erst im Jahre 1990 waren wieder genug Rassegeflügelzüchter im Ort vorhanden, so dass der Verein auf Initiative von Josef Niewels, Konrad Dommes, Michael Bendfeld, Jürgen Niewels und Helmut Lütkemeier wieder zu neuem Leben erweckt wurde.

Erster Vorsitzender war von 1990 bis 2010 Josef Niewels, der zusammen mit seinen Vorstandkollegen den Verein sehr erfolgreich führte. Es ging mit den Mitgliederzahlen sehr schnell aufwärts. Der Verein gliederte sich dem Kreisverband Höxter an und bereits im November 1990 konnte die erste Ortsschau des Rassegeflügelzuchtvereins Buke und Umgebung durchgeführt werden. Zahlreiche Zuchtfreunde konnten in den darauf folgenden Jahren auch bei Großschauen wie etwa der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover, der Westdeutschen Junggeflügelschau in Münster oder der Nationalen Rassegeflügelschau zahlreiche Preise erringen.

Auch in verschiedenen Sondervereinen waren Buker Zuchtfreunde aktiv und erfolgreich. Die Kreisschau des Kreisverbandes Höxter wurde insgesamt dreimal von den hiesigen Vereinsmitgliedern durchgeführt, ebenso 19 Ortsschauen. Dabei mussten bis zu 1.000 Tiere untergebracht und versorgt werden. Das 60-jährige Bestehen des Vereins wird in diesem Jahr zum Anlass genommen, eine Jubiläumsschau auszurichten. Dabei wird auch Geflügel gezeigt, das sich auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen befindet.

Die Ausstellung im Saal Bendfeld wird am Samstag, 11. November, von Ortsvorsteherin Christa Meier-Rohde als Schirmherrin eröffnet. Gezeigt werden etwa 160 Tiere. Die Ausstellung ist am Samstag von 14–18 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 12. November, kann sich jeder von 10–17Uhr ein Bild vom Zuchtstand machen. Im Jubiläumsjahr ist der Eintritt frei.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Altenbeken
Altenbeken-Buke
Kreuz erstrahlt in neuem Glanz
Altenbeken-Buke. Auf Initiative des Buker Ortsheimatpflegers Udo Waldhoff und durch tatkräftige Mitwirkung des Hauptmanns Reinhard Simon von der St. Dionysius Schützenbruderschaft wurde das Kreuz an... mehr

Altenbeken
Trainingslager im Heimatort
Altenbeken. Auf dieses Trainingslager freut sich Heinz-Jürgen Oeynhausen immer ganz besonders. Mit verschiedenen Fußballmannschaften seines norwegischen Vereins Finnøy Il hat der 60-Jährige im... mehr

Altenbeken
Evangelische Christen feiern Ostern
Altenbeken. Die Evangelische Kirchengemeinde in Altenbeken lädt zu den bevorstehenden Feiertagen zu drei Gottesdiensten ein. Am Gründonnerstag findet um 19 Uhr im Gemeindehaus in der Eichendorffstraße... mehr

Altenbeken/Bad Driburg
Gesamtschule mit 151 neuen Anmeldungen
Altenbeken/Bad Driburg. Mit 151 Anmeldungen bekommt die Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken Zuwachs für das neue Schuljahr. So werden erneut vier Klassen am Standort Bad Driburg und zwei in Altenbeken... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
Spitzenturner Fabian Hambüchen zu Gast bei Klingenthal Sport
Spitzenturner Fabian Hambüchen zu Gast bei Klingenthal Sport
51. Osterreit- und Springturnier des Reitvereins Bad Lippspringe
51. Osterreit- und Springturnier des Reitvereins Bad Lippspringe
Eröffnung Lunapark-Kirmes
Eröffnung Lunapark-Kirmes
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Keimer siegt im Doppelpack
Salzkotten. Das heißt dann wohl Heimsieg. Birgit Keimer hat beim Auftakt in die neue Saison der Vielseitigkeitsreiter auf Gut Wandschicht die Akzente... mehr

Frank Ostholt beschert Olympia-Flair
Salzkotten. Es geht wieder los. Und wie. Der Reitverein Gut Wandschicht, der sich seit Urzeiten der Vielseitigkeit verschrieben hat... mehr

Fraune vom Nationaltrikot beflügelt
Horst/Paderborn (NW). Der erstmals für die Altersklassen-Nationalmannschaft nominierte Ausdauerathlet Christoph Fraune vom 1. Tri Club Paderborn... mehr

Meiwes macht’s möglich
Delbrück-Westenholz (NW). Zum Saisonauftakt in der Swingolf-Bundesliga Nord hatten 90 Spieler aus sechs Vereinen für das Meeting in Iserloy gemeldet.... mehr

Vielversprechende Vierbeiner im Fokus
Paderborn (hoti). Traditionell zur laufenden Decksaison in der Pferdezucht veranstaltete die Hengststation Mieleszko-Vekens jetzt ihre... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik