Schrift

21.11.2012
Altenbeke-Buke
Aktivposten der Buker
Vereinswelt wird 60
Konrad Dommes ist in vielen Vereinen zu Hause

Konrad Dommes

Altenbeken-Buke. Konrad Dommes, Geschäftsführer der St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke, vollendet heute sein 60. Lebensjahr. 1976 in die Bruderschaft eingetreten, begann der technische Angestellte bei der Stadt Lichtenau, seine Vorstandstätigkeit 1992 als Schriftführer. Nach vier Jahren im Amt, übernahm der Jubilar im Jahre 1996 das Amt des Geschäftsführers. Diese Aufgabe nimmt er bis heute wahr. Im Jahr 1998 errang der Träger aller Prinzenorden die Königswürde und regierte mit Königin Christa Köhler die Buker Schützen.

Eine seiner größten Aufgaben war die komplette Planung und Gestaltung des lang ersehnten eigenen Buker Schützenplatzes im Jahr 2009, an dessen Verwirklichung er maßgeblichen Anteil hatte. Konrad Dommes ist Träger höchster Auszeichnungen, so unter anderem des St. Sebastianus Ehrenkreuzes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Er ist Ehrenunteroffizier zahlreicher benachbarter Bruderschaften.


Seit 1992 ist Konrad Dommes auch im Kirchenvorstand der St. Dionysius Kirchengemeinde, und war mit großem Engagement bei der Kirchenrestaurierung Anfang der 90er Jahre dabei. Seit 1997 ist er Schriftführer im Förderkreis der B. Husaren und passives Mitglied im Verein. Bei der Heimatbühne Buke ist der Jubilar seit vielen Jahren einer der Hauptakteure und stellt dort sein schauspielerisches Talent jedes Jahr erneut unter Beweis.

Im Rassegeflügelzuchtverein Buke übernahm Konrad Dommes im Jahr 2010 den Vorsitz, nachdem er bereits viele Jahre das Amt des 2. Vorsitzenden inne hatte. Aktives Mitglied ist er seit 2007 im Eggegebirgsverein Buke und seit vielen Jahren aktiver Mitarbeiter und Kassierer in der Heimat- und Vereinsgemeinschaft.

Politisch wirkt Konrad Dommes seit Jahren als Sachkundiger Bürger in einigen Ausschüssen mit und ist bei diversen Arbeitseinsätzen für die Dorfgemeinschaft anzutreffen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Altenbeken
Kreisumlage schmerzt Wessels
Altenbeken. Auch die Eggegemeinde lebt über ihre Verhältnisse. Pro Einwohner gibt sie präzise 32,65 Euro mehr aus als sie Einnahmen erzielt. Das machte gestern Abend Bürgermeister Hans Jürgen Wessels... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Seniorennachmittag des Kreisfeuerwehrverbandes Paderborn
Seniorennachmittag des Kreisfeuerwehrverbandes Paderborn
Kartoffelmarkt
Kartoffelmarkt
Finke Baskets verlieren gegen die Kirchheim Knights
Finke Baskets verlieren gegen die Kirchheim Knights
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Sammelfieber in der Senne
Hövelhof. Zur Saison 1979/80 bot Panini erstmals ein Sammelalbum für die deutsche Fußball-Bundesliga an. Die kleinen Kicker-Klebebildchen sind längst... mehr

Feldhoff verteilt Lob
Paderborn. Markus Feldhoff, Trainer des A-Junioren-Westfalenligisten SC Paderborn, ist seit seiner Amtsübernahme im Sommer mit seinen A-Junioren noch... mehr

Mit Doppelstärke Richtung Klassenerhalt
Kreis Paderborn (ire). Tischtennis-Kreisligist SV Blau-Weiß Sande ist auf dem besten Wege, sein Saisonziel – den Klassenerhalt – zu erreichen. Der... mehr

Port übernimmt Verantwortung
Paderborn. Am Dienstagabend hat Hans-Peter Götz den Mitgliedern der Paderborn Baskets zum letzten Mal Rechenschaft abgelegt. Der Vizepräsident des... mehr

DJK Mastbruch weicht dem SCP aus
Kreis Paderborn (sek). Die DJK Mastbruch bestreitet bereits am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr ihr Match des zwölften Spieltages der Fußball... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik