Schrift

14.11.2012
Bad Lippspringe
Topfite Badestädter Feuerwehrleute
Acht freiwillige Feuerwehrmänner aus Bad Lippspringe waren beim Firefighter Skyrun dabei

Gaben alles | FOTO: FEUERWEHR

Bad Lippspringe. Acht Kameraden der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe machten sich auf den Weg nach Düsseldorf. Sie hatten den ARAG-Tower zum Ziel, indem der 5. Firefighter Skyrun ausgetragen wurde. Insgesamt starteten 512 Feuerwehrleute aus Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die Starter aus Bad Lippspringe stellten die größte Abordnung des Kreises Paderborn. Ziel des Wettbewerbs war es, in Zweierteams in möglichst kurzer Zeit 25 Stockwerke – insgesamt 92 Meter – mit kompletter Einsatzuniform für Brandeinsätze zu bewältigen.

Das bedeutet, dass die Kameraden zu ihrem Eigengewicht noch etwa 22 Kilogramm Ausrüstung beförderten. Seit August trainierten sie zwei mal pro Woche. Auf dem Trainingsplan standen ausgedehnte Waldläufe im Hochwald, Schwimmeinheiten und immer wieder Treppenläufe in der Teutoburger-Wald-Klinik, die mit zehn Geschossen eine gute Vorbereitungsmöglichkeit bot.

Für einen der vorderen Plätze hat es zwar nicht gerecht, aber Wehrführer Michael Heck und sein Team planen schon fürs nächste Jahr.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Lippspringe
Bauausschuss berät ab heute über Bäume
Bad Lippspringe (fin). "Anlieger wollen alle Bäume weg haben", sagt Bauamtsleiter Ferdinand Hüpping leicht vereinfachend zu der Problemlage. Für die Stadt Bad Lippspringe geht es dabei nicht zuletzt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Nena beim Schlosssommer Open Air
Nena beim Schlosssommer Open Air
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Sande
Schützenumzug in Sande


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Salzkotten freut sich auf den Titelverteidiger
Kreis Paderborn (hakl/manu). Mit der Partie des VfB Salzkotten gegen den Landesliga-Aufsteiger Suryoye Paderborn wird heute ab 18.30 Uhr die 2. Runde... mehr

Auf der Suche nach Präzision und Power
Delbrück. Der deutsche Spitzen-Volleyball hat sich in diesem Sommer neu aufgestellt. "Volleyball-Bundesliga – Home of Respect", heißt das Motto... mehr

Hövelhofs Reserve ist allein auf weiter Flur
Hövelhof (kro). Die Zweitliga-Damen des TTV Hövelhof sind seit geraumer Zeit das Aushängeschild des Tischtenniskreises Paderborn. Danach kommt jedoch... mehr

Rückenwind für die Radfüchse
Büren (mon). Ein neuer Termin und alte Stärken bescherten den Bürener Radfüchsen bei ihrer Radtourenfahrt einen erfreulichen Aufwärtstrend. 213... mehr

Wiebusch zieht’s zu Watzke
Paderborn. Am Sonntag stand Raffaele Wiebusch beim Fußball-Landesligisten Suryoye Paderborn schon nicht mehr am Spielfeldrand. Über den Spielstand... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik