Schrift

21.11.2012
Bad Lippspringe
Bedürftigen Familien zu Weihnachten helfen
Werbegemeinschaft startet Stadtwette und stellt die Spendenbereitschaft der Bürger auf die Probe

Die Wette gilt | FOTO: KLAUS KARENFELD

Bad Lippspringe (Ka). Es wird wieder spannend: In diesem Jahr stellt sich die Bad Lippspringer Werbegemeinschaft der vorweihnachtlichen Stadtwette. Über den Ausgang entscheiden die Badestädter Bürger und ihre Hilfsbereitschaft.

Etwa 150 bedürftige Familien werden aktuell von den "Bad Lippspringer Engeln" betreut. Und denen möchte die Vereins-Vorsitzende Monika Peters auch 2012 wieder mit möglichst vielen Überraschungspaketen eine weihnachtliche Freude bereiten: "Wir wünschen uns vor allem haltbare Lebensmittel, aus denen sich die Familien ein schönes Weihnachtsessen zubereiten können." Auf die Spendenbereitschaft der Badestädter konnte sich Monika Peters bisher immer verlassen.


2012 will es die Bad Lippspringer Werbegemeinschaft wissen. Vorstandsmitglied Karin Schmidt erläutert den Wetteinsatz: "Sollten bis zum Ende der Spendenaktion mehr als 150 Lebensmittelpakete zusammen kommen, werden wir einen großen Kindertanz-Nachmittag in der Turnhalle der Concordia-Grundschule veranstalten." Etwa 60 Jungen und Mädchen aus den örtlichen Kindergärten sollen dann dazu eingeladen werden. Tanzlehrer Uwe Nettler wird mit den Kleinen die ersten Tanzschritte üben und eine kleine Choreographie einstudieren. Insgeheim hofft die Werbegemeinschaft natürlich, ihre Wette haushoch zu verlieren. "Denn jedes zusätzliche Paket dient der guten Sache", betonen die beiden Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, Andreas Bose und Heinz-Georg Heggemann.

Bei der fünften Weihnachts-Aktion können unverschlossene Pakete mit ausschließlich haltbaren Lebensmitteln gespendet werden. Besonders gefragt sind Kaffee, Tee, H- und Dosenmilch, Reis, Nudeln, Konserven und Süßigkeiten. Zentrale Annahmestelle ist in der Zeit vom 1. bis 15. Dezember die Buchhandlung Literafee (Lange Straße). Die Öffnungszeiten dort sind montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 9.30 bis 13.30 Uhr.




Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Lippspringe
820 Bäume bis Schlangen
Bad Lippspringe. Die Detmolder Straße in Bad Lippspringe wird in das offizielle Alleenkataster des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Das ist das aktuelle Ergebnis gemeinsamer Gespräche der Stadt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Schuhschlacht im Schützenhof
Schuhschlacht im Schützenhof
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Oktoberfest
Oktoberfest
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten
Die Footballer der Dolphins siegen im Relegationsspiel und steigen in die zweite Liga auf
Die Footballer der Dolphins siegen im Relegationsspiel und steigen in die zweite Liga auf


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
"Das System ist total einfach"
Hövelhof. Amateursportvereine leisten wöchentlich unzählige Stunden an wichtiger ehrenamtlicher Arbeit. In der öffentlichen Wahrnehmung geht das... mehr

Zwei Amis für den Aufstieg
Paderborn. In einer verkorksten Regionalliga-Saison 2013 hatten die Paderborn Dolphins zwischenzeitlich sogar um den Klassenerhalt bangen müssen. Doch... mehr

Dahl/Dörenhagen auf der Überholspur
Paderborn. In den ersten beiden Bezirksliga-Spielzeiten seiner Vereinsgeschichte hatte der FC Dahl/Dörenhagen in souveräner Manier den angestrebten... mehr

Freude auch bei Filipova
Paderborn (DS). Auch die sechste Auflage des Pader-Gymnastics-Cup bescherte im Sportzentrum Maspernplatz jetzt erneut eindrucksvollen Spitzensport.... mehr

Petri-Brüder rocken den Fünfer
Lichtenau (WS/NW). Alles paletti in Lichtenau. Zur finalen Veranstaltung der Hochstiftcup-Serie 2014 fanden 272 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik