Schrift

17.11.2012
Bad Wünnenberg
Sieben Musiker seit 40 Jahren aktiv
Fürstenberger feiern 2013 die Neugründung

Ehrungen

Bad Wünnenberg-Fürstenberg. Bei der Generalversammlung des Musikvereins Fürstenberg zeigte sich der Vorsitzende Christian Hesse erfreut darüber, dass der Verein nun in zwei Nachbardörfern, in Helmern und Essentho, die Schützenfeste komplett als Festkapelle musikalisch begleitet. Insgesamt absolvierte das Orchester 27 Auftrittstage.

Zurzeit arbeiten die Musiker intensiv an der Aufnahme einer neuen CD. Diese wird das Beste aus den letzten Konzerten und die eine oder andere Überraschung enthalten. Die CD wird pünktlich zum 16. März 2013 fertig sein, wenn der Musikverein Fürstenberg sein 85-jähriges Bestehen mit einem bunten musikalischen Abend in der Fürstenberger Schützenhalle feiert.

1928 wurde der Musikverein als Feuerwehrkapelle Fürstenberg gegründet. Zunächst unterbrochen durch die Kriegswirren, endete die aktive Tätigkeit dieser Kapelle Mitte der 1950er Jahre. Da im Dorf jedoch weiterhin die Notwendigkeit für eine Musikkapelle gesehen wurde, trafen sich im Jahr 1972 vierzig Fürstenberger, um den Musikverein Fürstenberg neu zu gründen.

26 von ihnen sind dem Verein bis heute treu geblieben und konnten so für 40 Jahre geehrt werden. Besonders hervorzuheben sind die sieben Musiker Franz-Josef Drüppel, Mathias Günther, Helmut Mühlenbein, Winfried Nolte, Reinhold Tingelhof, Christoph Weitekamp und Manfred Wulf, die seither auch aktiv im Verein Musik machen. Sie wurden durch den Vorsitzenden des Kreismusikbundes Bernhard Ekelt mit der NRW-Landesurkunde mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet. Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Stefan Henneken und Johannes Schäfers geehrt. Dorothea Reis ist neues Mitglied im Orchester.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bad Wünnenberg
Bad Wünnenberg
Priesterjubiläum am Ort der Primiz
Bad Wünnenberg-Elisenhof (ig). Kleine Ortschaft - große Freude: Zum Goldenen Priesterjubiläum konnte am Sonntag Bernhard Igges (74), Franziskanerpater und Sohn der kleinen Sintfeld-Gemeinde Elisenhof... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Biergärten und ihre Diven
Biergärten und ihre Diven
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: Eindrücke aus dem Trainingslager des SC Paderborn
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager
Achenkirch: SC Paderborn spielt Tennisfußball im Trainingslager
Test der großen Fahrgeschäfte
Test der großen Fahrgeschäfte
Pottmarkt auf dem Domplatz beliebt wie eh und je
Pottmarkt auf dem Domplatz beliebt wie eh und je
Schützenfest in Barkhausen
Schützenfest in Barkhausen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Zerreißprobe auf dem Mountainbike
Borchen (NW). Manches Terrain scheint anderen Sportarten vorbehalten. So auch die Strecke der Salzkammergut- Trophy 2014. Fast 35 Prozent Steigung und... mehr

Moderate Eintrittspreise fürs Testspiel
Paderborn (NW). Erstmals nach dem Tag des Aufstiegs am 11. Mai trägt der SC Paderborn am heutigen Freitag wieder ein Match in der Benteler-Arena aus.... mehr

Paderborner Duo bei der U18-EM
Paderborn (js). Die deutsche U18-Nationalmannschaft bleibt bei der Basketball-B-EM in Sofia weiterhin ungeschlagen. Das Team von Bundestrainer Alan... mehr

Thüler steuern auf Titelkurs
Salzkotten-Thüle. In Nordrhein-Westfalen sind Sommerferien und die ADAC-Jugend-Kart-Slalom-Saison 2014 in Ostwestfalen-Lippe befindet sich in der... mehr

Trainingstag ersetzt SOW-Titelkämpfe
Büren (NW). Die Arbeitsgemeinschaft Südost-Westfalen (AG SOW) hatte im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung beschlossen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik