Schrift


19.11.2012
Bad Wünnenberg
Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A33 bei Bad Wünnenberg getötet
Gefahrgut-Lastwagen umgekippt

Die Leitplanke durchbrochen | FOTO: CHRISTIAN MATHIESEN

Bad Wünnenberg (my). Ein weiterer tödlicher Unfall beschäftigt Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei im Kreis Paderborn seit dem frühen Montagmorgen.

Gegen 7.45 Uhr waren die Retter zu dem Unfall auf der Autobahn 33 gerufen worden. Zwischen den Anschlusstellen Bad Wünnenberg und Borchen/Etteln war auf der Fahrtrichtung Bielefeld aus bislang unbekannter Ursache ein Gefahrgut-Lastwagen aus Mainz von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung heruntergestürzt und umgekippt. Der Fahrer wurde dabei unter seinem Führerhaus eingeklemmt. Rettungskräfte konnten ihn nur noch tot bergen.


Der Lastwagen hatte Lacke, Farben und Lösungsmittel geladen, die bei mehreren Einsatzkräften zu Atemwegsreizungen führten. Drei der Fässer, die mit dem Lösungsmittel Ethylacetat gefüllt waren brachen auf und liefen aus.


Durch Einatmen der daraus enstandenen Dämpfe wurden drei Polizeibeamte, zwei Feuerwehrleute sowie der Ersthelfer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Alle sechs Personen mussten n im Krankenhaus bleiben. Gefahrgut-Spezialisten  der Feuerwehren Paderborn und Delbrück dekontaminierten alle Einsatzkräfte, die sich in der Nähe des verunglückten Lastwagen aufgehalten hatten. Anschließend führten sie Schadstoffmessungen im Bereich des zerstörten Lastwagens durch.

Die Autobahn 33 blieb in Fahrtrichtung Bielefeld bis in die Mittagsstunden komplett gesperrt.

Fotostrecke
A33 bei Paderborn: Gefahrgutransporter kam von der Fahrbahn ab - Fahrer starb
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (16 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Wünnenberg
Mittelstraße soll aufgewertet werden
Bad Wünnenberg. Den Kneipp- und Luftkurort als Gesundheitsstandort Bad Wünnenberg bei allen vorhandenen Ressourcen noch attraktiver zu gestalten: Dieses Ziel haben 20 Bad Wünnenberg in einer... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn verliert 0:1 gegen TSG 1899 Hoffenheim
Handyausstellung Promi-Alarm im HNF
Handyausstellung Promi-Alarm im HNF
Reisebus platzt auf Klassenfahrt der Motor
Reisebus platzt auf Klassenfahrt der Motor
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
Springturnier des Reitvereins Hövelhof
Springturnier des Reitvereins Hövelhof


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Salzkotten hat den Hattrick im Visier
Salzkotten (FB). Die Accent Baskets Salzkotten trumpften zuletzt groß auf. Einem furiosen 102:75-Sieg gegen Sechtem folgte ein nicht minder... mehr

Marianna holt den Hammer raus
Paderborn. Wenn Marianna Sharafutdinova (13) am Netz wieder auf dem Boden landet, ist auf der anderen Seite der Ball eingeschlagen – meistens... mehr

Paderborner Trio für die Titelkämpfe
Paderborn (FB). Bis zum Ende der Saison 2010/11 hatten die Rollhockey-Damen des TV 1875 Paderborn in der 1. Bundesliga gespielt. Dann aber löste sich... mehr

Johnson setzt auf die Heimstärke
Kreis Paderborn. Für die Zweitregionalliga-Reserve der Finke Baskets Paderborn steht nach der Herbstferien-Pause gleich ein Härtetest auf der Agenda.... mehr

Noch viel Luft nach oben
Paderborn. Mit seinen 2,08 Metern und 115 Kilo Kampfgewicht ist Ivan Buntic der größte und schwerste Spieler im Kader der Finke Baskets Paderborn. Bei... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik