Schrift

10.11.2012
Kreis Paderborn
Gesetz gegen Grundschulsterben
Schwaney, Etteln und Herbram können aufatmen

Gegen das Grundschulsterben kleiner Dörfer

Kreis Paderborn. Viele Eltern, Lehrer und Schüler im Kreis können aufatmen. Der Landtag hat die Mindestgröße für Grundschulen gesenkt, Ausnahmeregelungen für Schulverbünde zugelassen und die Klassengrößen gesenkt (die NW berichtete) . "Das Gesetz lässt uns die nötige Luft zum Atmen", zeigte sich der Landtagsabgeordnete und Schulausschussvorsitzende der Stadt Lichtenau, Volker Jung, erleichtert.

Gemeinsam mit den Ortsvorstehern von Etteln, Andreas Voss, und Schwaney, Hermann Striewe, hat der Herbramer einen Brief an Schulministerin Sylvia Löhrmann verfasst. Darin baten sie um eine Aufhebung der Regelung, dass der jahrgangsübergreifende Unterricht eines Teilstandortes zwingend die gleiche Unterrichtsform für alle weiteren Standorte nach sich ziehen soll und umgekehrt.

In den drei Orten wird derzeit jahrgangsübergreifend unterrichtet. "Dank einiger Ausnahmeregelungen sind wir nicht mehr grundsätzlich zu einem einheitlichen pädagogischen Konzept gezwungen", so Jung. Dies könne jede Kommune bei der Bezirksregierung beantragen. Eine Grundschule muss künftig mindestens 92 Schüler haben. Bisher sind es 114.

Gibt es in einer Gemeinde nur noch eine Grundschule, kann diese ab dem nächsten Schuljahr mit mindestens 46 Schülern fortbestehen – als Teilstandort in einem Grundschulverbund. "In Ausnahmefällen können aber auch Teilstandorte mit weniger als 46 Schülern fortgeführt werden", betont Jung. Die durchschnittliche Klassengröße soll zudem bis 2015 von 24 auf 22,5 Schüler sinken.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Borchen-Nordborchen
Shanty Chor gibt Open-Air-Konzert
Borchen-Nordborchen. Am Sonntag, 31. August, lädt der Kulturkreis der Gemeinde Borchen um 14. 30 Uhr zu einem musikalischen Leckerbissen auf das Gelände des Mallinckrodthofes ein... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Erster Schultag in Karlschule und Lutherschule
Erster Schultag in Karlschule und Lutherschule
Superfan Jürgen Patzer
Superfan Jürgen Patzer
Reitturnier in Schwaney
Reitturnier in Schwaney
Radio Hochstift Ferienfinale
Radio Hochstift Ferienfinale
Tödlicher Unfall mit Wohnmobil auf der B 64
Tödlicher Unfall mit Wohnmobil auf der B 64
Heimatfest in Nesthausen
Heimatfest in Nesthausen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Veranstalter bitten um Anmeldungen
Kreis Paderborn (hakl). Nach der Sommerpause starten jetzt auch die Veranstalter der diversen Volksläufe wieder mit sehr viel Elan durch. Im kommenden... mehr

Alles ist drin
Paderborn/Nanjing. Heute gilt’s für Mareen Kalis. Die 17-Jährige vom LC Paderborn hat bei den 2. Olympischen Jugend-Sommerspielen im chinesischen... mehr

Fünfter Teil des Schüler-Cups
Borchen (NW). Der fünfte Wertungslauf des 2. Borchener Schüler-Lauf-Cups steigt nach dem Ende der Sommerpause am kommenden Samstag, 23. August... mehr

Anmeldungen sofort möglich
Delbrück (NW). Der SV Rot-Weiß Bentfeld veranstaltet am 19. September den 16. Delbrücker Katharinenlauf... mehr

Lia Welschof bleibt mit Deppi auf Erfolgskurs
Hövelhof. Etwas Müde, aber sichtlich zufrieden, kaute der lackschwarze Depeche Mode am Montagmittag das Heu in seiner großen Außenbox. "Deppi"... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik