Schrift

14.11.2012
Borchen-Kirchborchen
Einladung ins Berlin der 1920er Jahre
Laienspielgruppe Kirchborchen zeigt ab Samstag das Stück "Pension Schöller"

Bei den letzten Proben

Borchen-Kirchborchen. AmSamstag, 17. November, um 20 Uhr hebt sich der Vorhang in die neue Spielzeit der Laienspielgruppe Kirchborchen. Die Akteure laden ein in die "Pension Schöller" ins Berlin der 1920er Jahre. Die Posse von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby handelt von dem Rentier Philipp Klapproth, der es sich in den Kopf gesetzt hat, in seinem Berlinurlaub eine Heilanstalt für Geisteskranke zu besuchen.

Sein Neffe Alfred soll ihm diesen Wunsch erfüllen. Dieser schickt ihn in die Familienpension Schöller, deren Pensionsgäste alle reichlich schräge Marotten aufweisen. Da ist der Major Gröber a.D. mit seinem militaristischen Gehabe; Eugen Rümpel, der angehende Schauspieler mit dem Sprachfehler; die überdrehte Josephine Krüger, die Herz-Schmerz-Romane schreibt; Fritz Bernhardy, ein Weltreisender und Großwildjäger und Amalie Pfeiffer, die unbedingt ihre Tochter Friederike unter die Haube bringen will.


Aus "normalen" Gästen entsteht für Klapproth ein zunehmend beängstigendes Panoptikum. Doch was passiert, wenn die vermeintlichen Irren ihn plötzlich zu Hause aufsuchen und der Wahnsinn in seinem Wohnzimmer Einzug hält? Theaterfreunde in und Borchen finden die Auflösung in einer der vier Aufführungen heraus.

Neben der Premiere am Samstag gibt es weitere Vorstellungen am Sonntag, 18.November, um 16 Uhr; Samstag, 24.November, um 20 Uhr und Sonntag, 25.November, um 16 Uhr.

An den Sonntagen öffnet die Laienspielgruppe schon um 14.30 Uhr, um die Besucher zu Kaffee und Kuchen einzuladen. Der Erlös des Kaffeetrinkens ist für die seit Jahren geförderten Projekte in Benin bestimmt.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Volksbank Elsen-Wewer-Borchen, Geschäftsstelle Kirchborchen. Die telefonische Kartenreservierung ist unter Tel. (0 52 51) 38 85 90 bei Familie Jäger möglich oder unter tickets@laienspielgruppe-kirchborchen.de per E-mail. Am Tag der Aufführung öffnet die Theaterkasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Weitere Informationen im Internet unter www.laienspielgruppe-kirchborchen.de.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Borchen
Beim 143. Schuss steht der Gildenkönig fest
Borchen-Nordborchen. Bei Spätsommerwetter folgten 19 ehemalige Könige der Einladung ihres Gildemeisters Werner Franke zum traditionellen Gildenachmittag der St... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Stadtfest
Stadtfest
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Paddelwettbewerb Heide-Kompanie
Paddelwettbewerb Heide-Kompanie
Die Kulte tanzt zum 10. Mal
Die Kulte tanzt zum 10. Mal
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
Mann attackiert Ex-Lebensgefährtin mit starker Säure
Mann attackiert Ex-Lebensgefährtin mit starker Säure


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Für Goeken ist die Saison beendet
Kreis Paderborn (RT). Herber Rückschlag für die HSG Altenbeken/Buke: Der Handball-Landesligist aus der Egge muss für den Rest der gerade eben... mehr

Ein Schwaneyer gerät ins Schwärmen
Paderborn. Letzter Höhepunkt des internationalen Reitturniers auf dem Paderborner Schützenplatz war gestern das regionale Springen der Klasse S*.... mehr

Freude pur im "Lummer-Land"
Paderborn. Es hätte nicht spannender laufen können. Der Sieg im Mannschaftsspringen um die Janz-Team-Trophy wurde am Samstagabend erst mit dem letzten... mehr

Teamchef Borgmeier bejubelt Traumstart
Hövelhof/Saarbrücken (kro). Im ersten Auswärtsspiel der neuen Zweitliga-Saison gelang dem favorisierten TTV Hövelhof ein ungefährdeter 6:0-Erfolg beim... mehr

Pechsträhne reicht für die gesamte Saison
Paderborn (MH). "Das Trainerleben ist nicht einfach." Markus Krösche hätte beim Auftritt seiner U23 am liebsten doch noch mitgespielt und versucht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik