Schrift

15.11.2012
Borchen
Verheerendes Signal an die Wähler gesendet
Offener Brief der Freien Wähler an neue Grüne

Borchen. Mit einem offenen Brief hat sich Claudia Pagel, Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft Borchen, an die Ratsherren Guido Reitmeyer, Sascha Büssemeier und Hartmut Oster gewandt, die aus der FWB-Fraktion ausgetreten sind und eine neue Fraktion Bündnis 90/Die Grünen gründeten. "Mit einem offenen Brief in unserem aktuell ausgeteilten Bürgerbrief weisen wir darauf hin, dass derartige Vorgänge unbedingt für die Bürger transparent sein müssen und sich der öffentlichen Debatte nicht entziehen dürfen", erklärt die Vorsitzende.

Gleichzeitig bemängelt sie, dass die drei Ratsmitglieder keine inhaltlichen Debatten mit der FWB geführt hätten. Deshalb könne es sich nur um die Frage handeln, ob die FWB in einen Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen aufgehen sollte oder nicht. Die Mehrheit der Vereinsmitglieder habe sich gegen den Wechsel ausgesprochen. "Wir wollen unsere überparteiliche und unabhängige Ausrichtung nicht verlieren", so Pagel und ergänzt: "Wir finden die Nachricht, die Ihr mit Eurer Entscheidung an die Borchener Wählerinnen und Wähler aller politischen Richtungen sendet, verheerend, denn Ihr zeigt, dass Ihr individuellen Komfort dem Wählerwillen, der inhaltlichen Auseinandersetzungen und nicht zuletzt der Lösung persönlicher Konflikte vorzieht."





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Borchen
Trauer um Ehrenbürgermeister
Borchen. Die Gemeinde Borchen trauert um ihren Ehrenbürgermeister Aloys Lengeling, der am 20. November im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Mit ihm geht ein großer Freund der Politik und... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Bürgerpreis Paderborn verliehen
Bürgerpreis Paderborn verliehen
Queen-Gatte Prinz Philip ehrte Soldaten in Paderborn
Queen-Gatte Prinz Philip ehrte Soldaten in Paderborn
Karnevalsauftakt bei der TuRa Elsen
Karnevalsauftakt bei der TuRa Elsen
Together in Motion - Integrative Sportshow 2014
Together in Motion - Integrative Sportshow 2014
Sitzungsmarathon des Stadtverbandes Delbrücker Karnevalisten
Sitzungsmarathon des Stadtverbandes Delbrücker Karnevalisten
Karnevalsauftakt mit der Heimatbühne
Karnevalsauftakt mit der Heimatbühne


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Peking ist das große Ziel
Paderborn. Das Leichtathletikjahr 2015 ist reich an Höhepunkten. An internationalen Titelkämpfen stehen beispielsweise die Staffel-Weltmeisterschaft... mehr

Porter führt die NRW-Auswahl zum Sieg
Paderborn. Im April hatte die U15-NRW-Auswahl in Houston die "World Youth Football Championships" gewonnen. Überragender Akteur war damals Quarterback... mehr

Elsler und Weit verlängern
Paderborn (FB). Josefina Elsler und Inna Weit werden auch 2015 das Trikot des LC Paderborn tragen. Die beiden Vorzeige-Sprinterinnen haben ihre... mehr

Rösner erntet jede Menge Lob
Doha/Paderborn (FB). Den Sprung ins Viertelfinale der Squash-Weltmeisterschaft hatte Simon Rösner verpasst. Dennoch stieg der 27-Jährige vom... mehr

Erfolgreiche Gürtelprüfungen beim TV Jahn
Bad Lippspringe. Für 18 Judoka der Judoabteilung des TV Jahn Bad Lippspringe fand jetzt eine Gürtelprüfung unter Leitung von Prüfer Tobias Deimeke (1.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik