Schrift

16.11.2012
Paderborn/Borchen
Kein Ende des PFT-Prozesses in Paderborn in Sicht
Ein Verfahren eingestellt

Paderborn (lnw). Im sogenannten PFT-Prozess um einen der größten Umweltskandale in NRW ist kein Ende in Sicht. Das Verfahren vor dem Landgericht Paderborn war im Januar gegen zunächst sechs Angeklagte eröffnet worden. Das Verfahren gegen einen der sechs sei jetzt wegen geringer Schuld eingestellt worden, sagte ein Sprecher des Landgerichts am Freitag. Dabei handle es sich um einen 44 Jahre alten Angestellten einer belgischen Firma aus Mechelen.

Die Männer werden beschuldigt, illegal aus Belgien und den Niederlanden importierten Klärschlamm mit Dünger vermischt und an Landwirte verkauft zu haben. Die darin enthaltene Industriechemikalie PFT steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Es war auf Äcker und entlang der Ruhr ins Trinkwasser gelangt. Bislang gab es 45 Verhandlungstage.


Die Rechtslage ist schwierig, die Verhandlungstage sind oft zäh.
In der Regel werde zweimal pro Woche getagt, sagte der Gerichtssprecher. Gelegentlich würden Zeugen aus Belgien nicht erscheinen. Vorsichtshalber seien schon jetzt Termine für das ganze nächste Jahr verabredet worden. Die Angeklagten haben bislang geschwiegen.

Der Fall flog 2006 auf. Hauptverantwortlicher ist für die Staatsanwaltschaft ein inzwischen insolventer, 43 Jahre alter Unternehmer mit Betrieben in Borchen und in Bleicherode bei Nordhausen in Thüringen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Paderborn/Borchen
Bus mit Paderborner Schulklasse platzt auf A 33 der Motor
Auf der A 33 bei Borchen-Etteln (Kreis Paderborn) ist eine Schulklasse aus Paderborn mit dem Schrecken davongekommen. Am Bus, mit dem die 20 Schüler auf Klassenfahrt nach Prag unterwegs waren, platzte gegen 6.30 Uhr der Motor. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Handyausstellung Promi-Alarm im HNF
Handyausstellung Promi-Alarm im HNF
Reisebus platzt auf Klassenfahrt der Motor
Reisebus platzt auf Klassenfahrt der Motor
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
First Responder der Feuerwehr Hövelhof
Springturnier des Reitvereins Hövelhof
Springturnier des Reitvereins Hövelhof
Herbstfest
Herbstfest
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 3:1


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Salzkotten hat den Hattrick im Visier
Salzkotten (FB). Die Accent Baskets Salzkotten trumpften zuletzt groß auf. Einem furiosen 102:75-Sieg gegen Sechtem folgte ein nicht minder... mehr

Marianna holt den Hammer raus
Paderborn. Wenn Marianna Sharafutdinova (13) am Netz wieder auf dem Boden landet, ist auf der anderen Seite der Ball eingeschlagen – meistens... mehr

Paderborner Trio für die Titelkämpfe
Paderborn (FB). Bis zum Ende der Saison 2010/11 hatten die Rollhockey-Damen des TV 1875 Paderborn in der 1. Bundesliga gespielt. Dann aber löste sich... mehr

Johnson setzt auf die Heimstärke
Kreis Paderborn. Für die Zweitregionalliga-Reserve der Finke Baskets Paderborn steht nach der Herbstferien-Pause gleich ein Härtetest auf der Agenda.... mehr

Noch viel Luft nach oben
Paderborn. Mit seinen 2,08 Metern und 115 Kilo Kampfgewicht ist Ivan Buntic der größte und schwerste Spieler im Kader der Finke Baskets Paderborn. Bei... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik