Schrift

26.11.2012
Büren
Nikolaus fährt Almetalbahn

Büren. Die Waldbahn Almetal beschließt mit einer Nikolausfahrt die Saison. Mit dem historischen Triebwagen der Baureihe VT 98 geht es am Sonntag, 9. Dezember, auf die nostalgische Reise durch das romantische Tal der Alme. Die Fahrt beginnt um 12.30 Uhr in Büren-Weinberg. Über Siddinghausen geht es nach Ringelstein (13.05 Uhr) und zurück nach Büren, das gegen 13.50 Uhr erreicht wird. Vielleicht steigt unterwegs noch ein bei den Kindern sehr beliebter Fahrgast zu? Im letzten Jahr jedenfalls hat der zu dieser Jahreszeit sehr beschäftigte Mann die Zeit gefunden und das Almetal besucht. Der Fahrpreis beträgt 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder. Der Triebwagen aus dem Jahr 1960 ist mit einer Theke ausgestattet.




Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Büren
Kinder machen "Krabatz"
Büren. Immer freitags im August lockt der Bürener Open Air Sommer die Großen in den Rathausinnenhof. In diesem Jahr gibt es aber auch ein Konzert nur für Kinder. Am Samstag, 30... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Scherer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Scherer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Sande
Schützenumzug in Sande
SC Paderborn - Mainz 05 2:2 (1:1)
SC Paderborn - Mainz 05 2:2 (1:1)
Dörenhagen feiert Schützenfest
Dörenhagen feiert Schützenfest


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Wiebusch zieht’s zu Watzke
Paderborn. Am Sonntag stand Raffaele Wiebusch beim Fußball-Landesligisten Suryoye Paderborn schon nicht mehr am Spielfeldrand. Über den Spielstand... mehr

Silber und Bronze als Balsam für die Seele
Paderborn (FB). Bei Andre Karasch lief es in dieser Sommersaison gar nicht rund. Dem 21-jährigen Zehnkämpfer vom LC Paderborn machten immer wieder... mehr

Hövelhof ärgert Europas Nummer eins
Hövelhof. In der vergangenen Saison hatten die Tischtennis-Damen des TTC eastside Berlin in der Meisterschaft und im Pokal kein einziges Spiel... mehr

Hellwach zu früher Stunde
Caen/Paderborn (hoti/FB). Fabienne Lütkemeier musste gestern schon um 5 Uhr früh raus aus den Federn. Denn bei den Weltmeisterschaften im... mehr

Ein Comeback trägt reichlich Früchte
Paderborn (FB). Im Sommer 2011 hatte Josefina Elsler ihre Spikes eigentlich schon an den Nagel gehängt. Die damals 20-jährige Sprinterin schloss mit... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik