Schrift

28.11.2012
Büren
Bürgerhilfe kommt gut an
Halbjahresbilanz des neuen Bürener Vereins

Fahrdienst übernommen | FOTO: BÜRGERHILFE

Büren. Seid Gründung des Vereins Bürgerhilfe Büren e.V. im Sommer sind schon rund 50 Mitglieder dem Verein, der vom Gedanken "Menschen helfen Menschen" geleitet wird, beigetreten. Die Vermittlung zeit- und ortsnaher Hilfe lebt von der Nachfrage um Unterstützung und dem Engagement der Helfer. Wenn beides zusammen kommt, liest sich das wie eine kleine Erfolgsgeschichte.

"Es tut gut, umsorgt zu werden." Ingeborg von Karstedt spricht damit aus, was sich viele Senioren wünschen. Aber oftmals, so wie auch in ihrem Fall, wohnen die Kinder weit weg und sind nicht greifbar, wenn es um Hilfe bei den vielen kleinen Alltagsdingen geht.

Die Seniorin ist im Sommer auf die Bürgerhilfe Büren aufmerksam geworden. Wie viele, meist alleinstehende Seniorinnen und Senioren, suchte auch sie eine unkomplizierte Lösung für ihre Anliegen. Durch die Bürgerhilfe konnte aus dem Kreis der Helfer Ingrid Stelte an die alte Dame vermittelt werden.

Die engagierte, ehemalige Lehrerin übernimmt den Fahrdienst und die Begleitung zum Arzt und zum Wocheneinkauf. Ihr gefällt das Prinzip der Bürgerhilfe. Für ihre Hilfe erhält sie keine Bezahlung, sondern eine Zeitgutschrift, die sie selbst im Bedarfsfall abrufen kann. "Ich packe gern dort an, wo ich gebraucht werde" erklärt Ingrid Stelte ihre Motivation, und sieht zur Unterstützung auch eine gesellschaftliche Pflicht.

Für Ingeborg von Karstedt ist diese ganz besondere Beziehung ein Glücksfall, denn sie geht über die bloße Gefälligkeit hinaus: "Da wird niemand ausgenutzt, sondern ich habe das Gefühl, dass man mir auf Augenhöhe begegnet."

Diese Beratung und Vermittlung ist der Alltag der Bürgerhilfe, die inzwischen ein Büro im Bürener Rathaus mit festen Sprechzeiten bezogen hat: inZimmer 27, mittwochs von 9-12 Uhr und donnerstags von 16-18 Uhr, Tel. (0 29 51) 970 165.

Rita Laschet und Hans-Werner Kley sammeln hier Angebote und Daten der Hilfe-Anbietenden und bringen sie mit den Nachfragen und Wünschen von Hilfe-Suchenden im Stadtgebiet zusammen. www.buergerhilfe-bueren.de



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Büren
Ahdener Schützen feiern Oktoberfest
Büren-Ahden. Am 18. Oktober heißt es in der Hellweghalle Ahden "o'zapft is", denn an diesem Termin lädt der Schützenverein Ahden zum ersten Oktoberfest des Almedorfs ein... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Lossprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe
Lossprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe
Nena beim Schlosssommer Open Air
Nena beim Schlosssommer Open Air
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Marienloh


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Salzkotten geht mit Vollgas ins Derby
Kreis Paderborn (tp). Am dritten Spieltag der Paderborner Fußball-Kreisliga A Süd müssen der SCC Scharmede und Spitzenreiter VfB Salzkotten im Sälzer... mehr

Tag der Jugend
Delbrück-Anreppen (NW). Der SV Grün-Weiß Anreppen ist an diesem Wochenende Gastgeber vom "Tag des Jugendfußballs" des Sportkreises Paderborn. Auf der... mehr

Mit acht Neuen in die Saison
Augustdorf/Hövelhof (RT). In der neuen Spielzeit müssen sich die Anhänger des Handball-Oberligisten HSG Augustdorf/Hövelhof an eine neue Konstellation... mehr

Riesen-Chance für Rösner
Paderborn (FB). Bei den Hongkong Open hat es schon diverse Überraschungen gegeben. Gleich fünf Qualifikanten schafften bei dem mit 150.000 Dollar... mehr

Laufveranstalter werden zur Ader gelassen
Kreis Paderborn. Ein kurzer Text auf der Internetseite des FLVW – während der Schulferien am 4. August veröffentlicht – enthielt die... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik