Schrift

18.11.2012
Delbrück
"Jeden Cent zweimal umdrehen"
Christdemokraten reagieren auf Haushaltsentwurf

Stellungsnahme abgegeben | FOTO: CDU

Delbrück. In einer ersten Stellungnahme zum Haushaltsentwurf 2013 der Verwaltung weist der Vorsitzende der CDU-Fraktion Meinolf Päsch darauf hin, dass eine Steuererhöhung nur dann akzeptiert werde, wenn zeitgleich neben einer Ausgabendisziplin ein entsprechendes Einsparpotential noch erarbeitet werde.

Der Haushalt der Stadt weist ein strukturelles Defizit von 6,15 Millionen Euro aus. Ohne Einsparmaßnahmen werden die liquiden Mittel kurzfristig aufgebraucht sein. "Dann werden wir die laufenden Kosten nur noch mit Kontoüberziehung und Kassenkrediten finanzieren können", so Meinolf Päsch.

Vor diesem Hintergrund werde die CDU-Fraktion jetzt Gespräche mit der Verwaltung führen, um gemeinsame Lösungsansätze zu suchen, Meinolf Päsch weiter. So müssten zum Beispiel auch "lieb gewonnene" Dienstleistungen der Stadt gegenüber Dritten, wie auch geplante Bau- und Sanierungsmaßnahmen auf den Prüfstand. Die CDU wisse um die Bedeutung des Ehrenamtes im Delbrücker Land. Aufgrund der dramatisch schlechten finanziellen Lage der Stadt werde es aber ohne Einschnitte bei den freiwilligen Maßnahmen, und damit auch der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, nicht gehen, so der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Reinhold Hansmeier.

"In der Verantwortung für die Zukunft der Stadt Delbrück – und damit auch für die Jugend und Kinder – müssen wir jeden Cent zweimal umdrehen, bevor wir ihn ausgeben, sind sich die beiden CDU-Politiker einig.

Bund und Land lassen die Kommunen zum Teil mit ihren Aufgaben "im Regen stehen". Waren es 2011 noch 4 Mio. Euro und rund 2,2 Mio. Euro in 2012, so erhält die Stadt Delbrück in 2013 keine Mittel aus dem Gemeindefinanzierungsgesetz des Landes.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Delbrück
Delbrück
Freitags Tauben schaffen Tagessieg
Delbrück-Westenholz. Der vorletzte Preisflug der Reisevereinigung Mastholte, der auch Züchter aus Westenholz angehören, startete im 300 Kilometer entfernten Mondercange (Luxemburg)... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Wörgl: Der SC Paderborn verliert das Testspiel 1:2 gegen Athletic Club Bilbao
Wörgl: Der SC Paderborn verliert das Testspiel 1:2 gegen Athletic Club Bilbao
Wie Muslime in der Abtsbrede das Fasten brechen
Wie Muslime in der Abtsbrede das Fasten brechen
Baseball U15 Europameisterschaft
Baseball U15 Europameisterschaft
Achensee: Trainingseinheiten des SC Paderborn am Dienstag Nachmittag
Achensee: Trainingseinheiten des SC Paderborn am Dienstag Nachmittag
Achensee: Trainingslager SC Paderborn am Dienstag Morgen
Achensee: Trainingslager SC Paderborn am Dienstag Morgen
Achenkirch: Der SC Paderborn ist am Achensee in Österreich angekommen
Achenkirch: Der SC Paderborn ist am Achensee in Österreich angekommen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Ein Auftakt nach Maß
Paderborn. Das macht Lust auf mehr. Die deutsche Baseball-Nationalmannschaft ist mit einem 15:0-Sieg über die Ukraine in die Jugend... mehr

Droll sieht Torhüter auf Augenhöhe
Delbrück (MH). So langsam kommt zwar die Müdigkeit, aber trotzdem gewann Fußball-Westfalenligist Delbrücker SC auch das nächste Testspiel gegen RW... mehr

Vereinte Kräfte in der Kreisliga
Kreis Paderborn (RT). Die glorreichen Zeiten des Frauenhandballs in und um Paderborn gehören der Vergangenheit an und die jeweiligen Teams sind... mehr

SC Aleviten und TuS Henglarn legen vor
Kreis Paderborn (WS). Auch die neue Fußballsaison auf Kreisebene wirft ihre Schatten voraus. Bereits am heutigen Mittwochabend gibt es für alle... mehr

Ein Dutzend neue Spieler für Deffke und den erklärten Aufstieg
Kreis Paderborn. Nach drei Vizemeisterschaften in Folge herrscht beim Fußball-Bezirksligisten BV Bad Lippspringe unter dem neuen Coach Rene Deffke auf... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik