Schrift

22.11.2012
Delbrück
14 Tonnen Frischfleisch im Graben
Unfall in Delbrück

Schwere Last | FOTO: MARC KÖPPELMANN

Delbrück (my/mk). Ein mit 14 Tonnen Frischfleisch beladener Sattelzug ist in der Nacht zu Donnerstag aus bisher ungeklärter Ursache in Delbrück (Kreis Paderborn) im Straßengraben gelandet.

Nach Angaben der Polizei war der Sattelzug, der bei der Firma Tönnies in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) beladen worden war, gegen 22.05 von der Straße abgekomen und in den Graben der Nordhagener Straße gefahren. Er überquerte zuvor die Gegenfahrbahn, überfuhr die Leitplanke und kam erst im etwa zwei Meter tiefer liegenden Straßengraben zum Stehen. Lediglich ein kleiner Straßenbaum verhinderte, dass sich der Sattelzug auf die Seite legte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Eine Spezialfirma rückte mit zwei Schwerlastkränen an, hob zuerst  den Auflieger aus dem Graben, später folgte dann die Zugmaschine. Eine Veterinärin überprüfte die Ladung. Da die Kühlkette aber nicht unterbrochen war, die Mindesttemperatur nicht überschritten wurde  und das Fleisch einzeln verpackt war, wurde die Ladung zum Rücktransport zum Hersteller freigegeben. Eine Ersatz-Zugmaschine brachte den Auflieger zurück.

Gegen 2 Uhr wurde die Nordhagener Straße, die während der Bergung komplett gesperrt war, wieder freigegeben.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Delbrück
Party unterm Kirchturm
Delbrück. Hervorragendes Ambiente, gute Livemusik, leckeres Essen und Getränkespezialitäten - das Angebot am Samstagabend war perfekt. Das besondere Flair aber litt unter kühlen Temperaturen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Nena beim Schlosssommer Open Air
Nena beim Schlosssommer Open Air
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
SC Paderborn - Busfahrer Uwe Hussmann
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personen
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Paderborn: Bombendrohung am Landgericht
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Marienloh
Schützenumzug in Sande
Schützenumzug in Sande


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Salzkotten freut sich auf den Titelverteidiger
Kreis Paderborn (hakl/manu). Mit der Partie des VfB Salzkotten gegen den Landesliga-Aufsteiger Suryoye Paderborn wird heute ab 18.30 Uhr die 2. Runde... mehr

Auf der Suche nach Präzision und Power
Delbrück. Der deutsche Spitzen-Volleyball hat sich in diesem Sommer neu aufgestellt. "Volleyball-Bundesliga – Home of Respect", heißt das Motto... mehr

Hövelhofs Reserve ist allein auf weiter Flur
Hövelhof (kro). Die Zweitliga-Damen des TTV Hövelhof sind seit geraumer Zeit das Aushängeschild des Tischtenniskreises Paderborn. Danach kommt jedoch... mehr

Rückenwind für die Radfüchse
Büren (mon). Ein neuer Termin und alte Stärken bescherten den Bürener Radfüchsen bei ihrer Radtourenfahrt einen erfreulichen Aufwärtstrend. 213... mehr

Wiebusch zieht’s zu Watzke
Paderborn. Am Sonntag stand Raffaele Wiebusch beim Fußball-Landesligisten Suryoye Paderborn schon nicht mehr am Spielfeldrand. Über den Spielstand... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik