Schrift

08.11.2012
Hövelhof
Hunde reißen Herrchen vom Fahrrad

Karte

Hövelhof. Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch ein 49-jähriger Radfahrer nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann radelte gegen 16.45 Uhr in Klausheide auf der Brandenburger Straße in Richtung Ostpreußenstraße. Er führte rechts und links jeweils einen seiner Hunde an einer Leine mit.


Als sich die Hunde in verschiedene Richtungen bewegten, stürzte der unbehelmte 49-Jährige und zog sich Verletzungen an Armen und Beinen zu. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht und stationär aufgenommen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hövelhof
"Das habe ich in zwei Minuten verstanden"
Hövelhof. Amateursportvereine leisten wöchentlich unzählige Stunden an wichtiger ehrenamtlicher Arbeit. In der öffentlichen Wahrnehmung geht das jedoch oft unter... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Hundetrainer bei Circus Roncalli
Schuhschlacht im Schützenhof
Schuhschlacht im Schützenhof
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Oktoberfest
Oktoberfest
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Karimani für Albanien am Ball
Paderborn. Für Daredan Karimani, U17-Bundesligaspieler des SC Paderborn, geht im Moment ein Traum in Erfüllung. Der Sommerneuzugang von Borussia... mehr

Team Büren schnuppert erfolgreich DM-Luft
Paderborn/Büren. Das Bürener Voltigierteam um Longenführerin Alexandra Blauschek und Trainerin Christin Lappe ist nach einem rundum... mehr

Aller guten Dinge sind vier
Baunatal/Paderborn (FB). Die Fußballer des FC Bayern München holten 2013 das so genannte Triple. Doch vier Leichtathletinnen der Startgemeinschaft... mehr

Drei Schiris auf einen Streich
Paderborn-Schloß Neuhaus (kro). Eine fußballverrückte Familie waren die Glovers aus Mastbruch schon immer. Doch nun haben sie etwas Außergewöhnliches... mehr

"Das System ist total einfach"
Hövelhof. Amateursportvereine leisten wöchentlich unzählige Stunden an wichtiger ehrenamtlicher Arbeit. In der öffentlichen Wahrnehmung geht das... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik