Schrift

08.11.2012
Lichtenau-Herbram
Schnell noch einen Stutenkerl sichern
Martinszug in Herbram

Lichtenau-Herbram. Am Freitag, 9. November, lädt der Heimatschutzverein Herbram ab 18 Uhr zur Teilnahme am Martinszug mit anschließendem Martinsspiel ein.
Nach der Begrüßung durch Oberst Wilhelm Eikmeier an der Schützenhalle Herbram formiert sich der Martinszug und die Kinder ziehen mit ihren bunten Laternen durch das Dorf. Im Anschluss wird das Martinsspiel in der Schützenhalle aufgeführt. Danach erhält jedes Kind, gegen Vorlage einer Wertmarke, einen Stutenkerl. Die Wertmarkten sind im Kindergarten und der Grundschule Herbram oder beim Kassierer Sebastian Vogt (Zur Imburg 40) erhältlich. Zum gemütlichen Ausklang in der Festhalle stehen kalte und warme Getränke bereit.
      




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lichtenau
Lichtenau
Sternsinger gesucht
Lichtenau. In sechs Monaten und drei Wochen ist Weihnachten und dann sind auch die Heiligen Drei Könige nicht mehr weit. Deshalb wird derzeit der bundesweite Aussendungsgottesdienst, der am 30... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Pottmarkt auf dem Domplatz beliebt wie eh und je
Pottmarkt auf dem Domplatz beliebt wie eh und je
Schützenfest in Barkhausen
Schützenfest in Barkhausen
Schützenfest in Bleiwäsche
Schützenfest in Bleiwäsche
Schützenfest in Hakenberg
Schützenfest in Hakenberg
Liborifest
Liborifest
Ostenland feiert Schützenfest
Ostenland feiert Schützenfest


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
VfL Thüle reist zum Feinschliff ins Trainingslager
Salzkotten-Thüle. Beim VfL Thüle lief in den vergangenen vier Jahren vieles optimal. Innerhalb von nur vier Jahren schaffte der Verein unter der Regie... mehr

Lemke hält die Youngster in Schach
Paderborn. Am Ende setzte sich die Erfahrung durch. Im Endspiel der Herren-Konkurrenz beim 4. Libori-Cup des TC Grün-Weiß Paderborn behielt der 30... mehr

Droll auch mal mit 0:0 zufrieden
Delbrück (MH). Fußball- Westfalenligist Delbrücker SC kam gegen den Bezirksligisten TuS Bad Driburg nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus. Trainer... mehr

Butzek sprintet mit der Staffel zu WM-Bronze
Eugene/Paderborn (WS). Michael Gaentzsch hatte schon vor dem Start ein "gutes Gefühl" gehegt. Der gewisse Optimismus des Trainers vom LC Paderborn... mehr

Paderborner Duo fliegt nach Mexiko
Paderborn (js). Nach der Europameisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft. Dieses Motto gilt für die deutsche Jugendnationalmannschaft... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik