Schrift

08.11.2012
Lichtenau-Herbram
Schnell noch einen Stutenkerl sichern
Martinszug in Herbram

Lichtenau-Herbram. Am Freitag, 9. November, lädt der Heimatschutzverein Herbram ab 18 Uhr zur Teilnahme am Martinszug mit anschließendem Martinsspiel ein.
Nach der Begrüßung durch Oberst Wilhelm Eikmeier an der Schützenhalle Herbram formiert sich der Martinszug und die Kinder ziehen mit ihren bunten Laternen durch das Dorf. Im Anschluss wird das Martinsspiel in der Schützenhalle aufgeführt. Danach erhält jedes Kind, gegen Vorlage einer Wertmarke, einen Stutenkerl. Die Wertmarkten sind im Kindergarten und der Grundschule Herbram oder beim Kassierer Sebastian Vogt (Zur Imburg 40) erhältlich. Zum gemütlichen Ausklang in der Festhalle stehen kalte und warme Getränke bereit.
      




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lichtenau
Lichtenau-Herbram
Herbram wählt engagierte Helfer
Lichtenau-Herbram. Zum dritten Mal suchen die Herbramer fünf ehrenamtliche Helfer, die im Rahmen der Aktion "Herbram sagt Danke" für ihr Engagement im Dorf geehrt werden sollen... mehr

Lichtenau
Baugebiet wird bis Juni erschlossen
Lichtenau. 260.000 Euro Investitionsaufwand wird aufgebracht, um den vermehrten Anfragen hinsichtlich der Erweiterung der Lichtenauer Baugebiete entgegen zu kommen... mehr

Lichtenau
Schulpolitik wichtiges Thema für künftigen Rat
Lichtenau. Der Stadtverband von Bündnis90/Die Grünen in Lichtenau hat auf seiner Mitgliederversammlung Kandidaten für alle Wahlbezirke aufgestellt. Auch die Wahlen für die Reserveliste fielen... mehr

Lichtenau
Aufsteigende Energie
Lichtenau. Bereits während der Bearbeitung des tschechischen Granitsteins wusste der Lichtenauer Steinbildhauer Dr. Wolfgang Daum wo sein Werk "Aufsteigende Energie" einmal stehen sollte... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Sälzerfest
Sälzerfest
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Der Naechster bitte
Paderborn. Bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer hatten die Finke Baskets Paderborn die Wahl zwischen einer internen und externen Lösung. Es... mehr

Aufstieg wird ein Thema
Hövelhof. Seit fünf Jahren spielen die Damen des TTV Hövelhof überaus erfolgreich in der 2. Tischtennis-Bundesliga. Rückblickend auf diesen Zeitraum... mehr

Sälzer holen Bezirkstitel
Kreis Paderborn (ah). Die Schüler des TTV Salzkotten haben sich jetzt die Bezirksmannschaftsmeisterschaft gesichert und sich damit gleichzeitig für... mehr

Sechs Titel für Schulte
Paderborn. Beim Nachwuchsschwimmen in Beckum, zu dem zwölf Clubs aus dem Bereich des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe ihre jüngsten Akteure... mehr

Aus der Senne in die City
Paderborn. Das Jahr 1989 markiert eine Zeitenwende. Im Mai öffnete Ungarn den Grenzzaun zu Österreich. Am 9. November fiel in Berlin die Mauer. Das... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik