Schrift

22.11.2012
Lichtenau
Rotes Kreuz sammelt Spielzeug
Abgabe bis zum 3. Dezember

Lichtenau. Unter dem Motto "Weihnachtsüberraschung" sammelt das Deutsche Rote Kreuz wieder Geschenke, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten Freude zu schenken. Benötigt werden Spielzeug wie Puppen, Autos, Lego, Bälle, Laufräder, Kinderwagen. Besonders auch verkehrssichere Fahrräder für Kinder und Jugendliche, Winterkleidung und -schuhe, Tornister, Schulrucksäcke, Malblöcke , Malbedarf, Collegeblöcke, Kinder- und Jugendbücher sowie Babyerstausstattung. Die Sachspenden können bis zum 3. Dezember an Werktagen von 16 bis 18 Uhr bei der stellvertretenden DRK-Vorsitzenden Paula Wagemeyer, Husener Str. 35 oder nach Vereinbarung unter Tel. (05295) 1052 abgegeben werden.
     




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lichtenau
Lichtenau-Herbram
Herbram wählt engagierte Helfer
Lichtenau-Herbram. Zum dritten Mal suchen die Herbramer fünf ehrenamtliche Helfer, die im Rahmen der Aktion "Herbram sagt Danke" für ihr Engagement im Dorf geehrt werden sollen... mehr

Lichtenau
Baugebiet wird bis Juni erschlossen
Lichtenau. 260.000 Euro Investitionsaufwand wird aufgebracht, um den vermehrten Anfragen hinsichtlich der Erweiterung der Lichtenauer Baugebiete entgegen zu kommen... mehr

Lichtenau
Schulpolitik wichtiges Thema für künftigen Rat
Lichtenau. Der Stadtverband von Bündnis90/Die Grünen in Lichtenau hat auf seiner Mitgliederversammlung Kandidaten für alle Wahlbezirke aufgestellt. Auch die Wahlen für die Reserveliste fielen... mehr

Lichtenau
Aufsteigende Energie
Lichtenau. Bereits während der Bearbeitung des tschechischen Granitsteins wusste der Lichtenauer Steinbildhauer Dr. Wolfgang Daum wo sein Werk "Aufsteigende Energie" einmal stehen sollte... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
51. Osterreit- und Springturnier des Reitvereins Bad Lippspringe
51. Osterreit- und Springturnier des Reitvereins Bad Lippspringe
Eröffnung Lunapark-Kirmes
Eröffnung Lunapark-Kirmes
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Vielversprechende Vierbeiner im Fokus
Paderborn (hoti). Traditionell zur laufenden Decksaison in der Pferdezucht veranstaltete die Hengststation Mieleszko-Vekens jetzt ihre... mehr

Aydin schlägt GW im Alleingang
Kreis Paderborn (sek). Suryoye Delbrück kam am 26. Spieltag der Fußball-Kreisliga B Nord zu einem 4:1-Auswärtserfolg beim SC GW Paderborn. Mann des... mehr

Eugen Keilbachs letzter Auftritt
Delbrück. Die 90 Minuten plus Nachspielzeit waren gerade erst beendet, da rückte der 2:0 (0:0)-Heimsieg des Delbrücker SC gegen den BSV Roxel auch... mehr

Wind und Wärme erschweren Bestzeitjagd
Paderborn. Eines war schon vor dem Start des 68. Paderborner Osterlaufes klar: Über 10 Kilometer und über die Halbmarathondistanz werden die... mehr

Rockabilly rockt das Viereck
Bad Lippspringe (Hoti). Anja Lederer vom Reitverein Hövelhof und ihr Rockabilly haben noch nicht allzu viele Turnierstarts hinter sich. Doch wenn die... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik