Schrift

23.11.2012
Lichtenau
Löschzug-Förderverein unterstützt die DKMS
Spendenübergabe nach Typisierungsaktion

Freuen sich über die erfolgreiche Aktion | FOTO: FEUERWEHR

Lichtenau. Als klar wurde, dass am 29. September für die an Krebs erkrankte Schwester eines Kameraden eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der Schützenhalle stattfinden sollte (die NW berichtete), stand unter den Kameraden des Fördervereines des Löschzuges Lichtenau sofort fest, dass sie bei der Aktion helfen müssen.

Bereits einen Tag vorher begannen die Kameraden mit dem Aufbau in der Schützenhalle. Es wurden Tische und Stühle gestellt, Banner aufgehängt, Parkplätze abgesteckt sowie dabei geholfen, ein Zelt für den Kuchenverkauf aufzubauen. Am Aktionstag kümmerten sich Kameraden mit anderen Helfern um die Aufnahme der Spenderdaten, weitere organisierten den Parkplatzdienst, einige Kameraden, die noch nicht typisiert waren, holten das nach.


Schnell waren sich die Mitglieder des Fördervereins einig, dass es nicht nur bei der Hilfe während der Aktion bleiben sollte. Es wurde entschieden, die sehr kostspielige Typisierung auch finanziell zu unterstützen. Jetzt folgte die Übergabe der Spende in Höhe von 600 Euro an Simone Brockmann, Organisatorin der Typisierungsaktion.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lichtenau
Buslinien in Lichtenau ausgedünnt
Lichtenau (ag). Auf die Bürger im Lichtenauer Stadtgebiet kommen Fahrtenstreichungen im öffentlichen Personennahverkehr zu. Vor allem betroffen sind die Buslinien S 85 von Paderborn nach Warburg und... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Stadtfest
Stadtfest
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Paddelwettbewerb Heide-Kompanie
Paddelwettbewerb Heide-Kompanie
Die Kulte tanzt zum 10. Mal
Die Kulte tanzt zum 10. Mal
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0
Mann attackiert Ex-Lebensgefährtin mit starker Säure
Mann attackiert Ex-Lebensgefährtin mit starker Säure


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Für Goeken ist die Saison beendet
Kreis Paderborn (RT). Herber Rückschlag für die HSG Altenbeken/Buke: Der Handball-Landesligist aus der Egge muss für den Rest der gerade eben... mehr

Ein Schwaneyer gerät ins Schwärmen
Paderborn. Letzter Höhepunkt des internationalen Reitturniers auf dem Paderborner Schützenplatz war gestern das regionale Springen der Klasse S*.... mehr

Freude pur im "Lummer-Land"
Paderborn. Es hätte nicht spannender laufen können. Der Sieg im Mannschaftsspringen um die Janz-Team-Trophy wurde am Samstagabend erst mit dem letzten... mehr

Teamchef Borgmeier bejubelt Traumstart
Hövelhof/Saarbrücken (kro). Im ersten Auswärtsspiel der neuen Zweitliga-Saison gelang dem favorisierten TTV Hövelhof ein ungefährdeter 6:0-Erfolg beim... mehr

Pechsträhne reicht für die gesamte Saison
Paderborn (MH). "Das Trainerleben ist nicht einfach." Markus Krösche hätte beim Auftritt seiner U23 am liebsten doch noch mitgespielt und versucht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik