Schrift

23.11.2012
Lichtenau
Löschzug-Förderverein unterstützt die DKMS
Spendenübergabe nach Typisierungsaktion

Freuen sich über die erfolgreiche Aktion | FOTO: FEUERWEHR

Lichtenau. Als klar wurde, dass am 29. September für die an Krebs erkrankte Schwester eines Kameraden eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der Schützenhalle stattfinden sollte (die NW berichtete), stand unter den Kameraden des Fördervereines des Löschzuges Lichtenau sofort fest, dass sie bei der Aktion helfen müssen.

Bereits einen Tag vorher begannen die Kameraden mit dem Aufbau in der Schützenhalle. Es wurden Tische und Stühle gestellt, Banner aufgehängt, Parkplätze abgesteckt sowie dabei geholfen, ein Zelt für den Kuchenverkauf aufzubauen. Am Aktionstag kümmerten sich Kameraden mit anderen Helfern um die Aufnahme der Spenderdaten, weitere organisierten den Parkplatzdienst, einige Kameraden, die noch nicht typisiert waren, holten das nach.


Schnell waren sich die Mitglieder des Fördervereins einig, dass es nicht nur bei der Hilfe während der Aktion bleiben sollte. Es wurde entschieden, die sehr kostspielige Typisierung auch finanziell zu unterstützen. Jetzt folgte die Übergabe der Spende in Höhe von 600 Euro an Simone Brockmann, Organisatorin der Typisierungsaktion.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lichtenau
Schlüters Kreuz an der B 68 erneuert
Lichtenau (mak). Bischof Roberto Rodriguez aus Argentinien nahm eine besondere Aufgabe für die Kolpingsfamilie Lichtenau übernehmen: Die Segnung des neuen Kreuzes an der Bundesstraße 68 in Höhe... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Geschäft vermietet Regalplatz an Kunsthandwerker
Oktoberfest
Oktoberfest
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Vieh und Krammarkt in Ostenland
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten
Springturnier des Reitvereins St. Georg Salzkotten
Die Footballer der Dolphins siegen im Relegationsspiel und steigen in die zweite Liga auf
Die Footballer der Dolphins siegen im Relegationsspiel und steigen in die zweite Liga auf
Erdbebenübung der Malteser in der Senne
Erdbebenübung der Malteser in der Senne


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Petri-Brüder rocken den Fünfer
Lichtenau (WS/NW). Alles paletti in Lichtenau. Zur finalen Veranstaltung der Hochstiftcup-Serie 2014 fanden 272 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am... mehr

Brökelmann mit Köpfchen
Hövelhof. Am Ende war es das positive Gesicht, das Fußball-Landesligist Hövelhofer SV den Zuschauern auf der Waldkampfbahn präsentierte. Nach dem... mehr

Ein gelungener Nachmittag
Delbrück (MH). Der Delbrücker SC erlebte einen rundum gelungenen Sonntag. Im Heimspiel der Fußball-Westfalenliga gegen TuS Dornberg gab es einen... mehr

Es ist vollbracht
Paderborn. Es war die letzte Trainer-Anweisung der Saison. Und die wurde von den Footballern Paderborn Dolphins mit besonderer Inbrunst erfüllt. Denn... mehr

Männer ohne Nerven
Gotha/Paderborn. In den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts hat das ZDF seine Zuschauer mit der Serie "Männer ohne Nerven" gut unterhalten. In diesen... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik