Schrift

27.11.2012
Paderborn
Premiere für Jungen an St. Michael-Schulen
Tag der offenen Tür / Vortrag am 29. November

Paderborn. Gymnasium und Realschule St. Michael laden am Samstag, 1. Dezember, von 10 Uhr bis 13 Uhr zu einem Tag der der offenen Tür ein. Eltern künftiger Fünftklässler haben die Möglichkeit, sich über die pädagogischen Konzepte an den katholischen Schulen St. Michael zu informieren.

Neu ist die Veränderung des Stundentaktes an Gymnasium und Realschule, denn nicht mehr 45 Minuten, sondern 67,5 Minuten dauert eine Unterrichtseinheit. "So konnte der Nachmittagsunterricht verringert werden, der Schulalltag ist ruhiger geworden und die Bedingungen für das selbstständige Lernen und kooperative Lernformen sind verbessert worden", betonen die Schulleitungen.

Neu ist aber vor allem ab dem Schuljahr 2013/2014 die Aufnahme von Jungen in Klasse 5 am Gymnasium St. Michael (die Realschule startet zum Schuljahr 2015/2016). Aufbauend auf der über 350-jährigen Erfahrung in der Mädchenbildung sollen in Zukunft auch Jungen von der Monoedukation profitieren, bei der Mädchen und Jungen bis zur Klasse 9 in getrennten Klassen unterrichtet werden, aber unter einem Dach der Schulgemeinschaft leben (die NW berichtete).

Elisabeth Cremer, Schulleiterin des Gymnasiums, präsentiert am Samstag um 11 Uhr sowie bereits vorab am Donnerstag, 29. November, um 19.30 Uhr in der Aula der Schulen St. Michael die pädagogischen Besonderheiten des Gymnasiums. Im Mittelpunkt steht das Konzept der parallelen Monoedukation, das am Gymnasium St. Michael gewährleistet, dass Schülerinnen und Schüler auf ihren individuellen Lernwegen gefordert und gefördert werden und frei von jeglichen Rollenklischees und dem Erwartungsdruck des anderen Geschlechts ihre Fähigkeiten entdecken und ihre Stärken entfalten können. Des Weiteren stehen die Schwerpunkte der unterrichtlichen Arbeit, die individuelle Förderung, die Übermittagsbetreuung im offenen Ganztag sowie die Kooperationen im Fachbereich Musik mit der Universität und dem Haus der Dommusik im Fokus.

Gertrud Oppenhoff, Schulleiterin der Realschule, stellt an diesem Tag um 10 Uhr sowie um 12 Uhr die Besonderheiten der Realschule vor. Neben Konzepten für eine solide fachliche Ausbildung und für die positive Entwicklung der Persönlichkeit einer jeden Schülerin wird sie insbesondere auf die Vermittlung von Lern-, Medien- und Sozialkompetenz eingehen.

Für die jungen Gäste der Grundschulen steht dieser Vormittag an St. Michael ganz im Zeichen des aktiven Mittuns: Ob in den naturwissenschaftlichen Fachräumen, ob in den Sporthallen auf dem Spielemarkt oder beim Bogenschießen - die Angebote sind so vielfältig wie die Talente zahlreich.

So heißt es in der Informatik: "Programmiere deinen Roboter selbst!" Das Rennen aber wird im wahrsten Sinne des Wortes die 25 Meter lange Bahn machen, die der Fachbereich Physik aufbaut, um das Projekt "Formel 1 in schools" vorzustellen und alle begeisterten Rennfahrer zur Wettfahrt aufzufordern.

Die "Schnupperstunden" in Mathe und Deutsch, die Mitmach-Angebote in Latein und die Einladung zu den Expertinnenvorträgen der Sechstklässler werden den Teilnehmern Eindrücke vom alltäglichen Unterrichtsgeschehen vermitteln.

Kreativität ist gefragt im Workshop "Poetry Slam" beim Verfassen "Unglaublicher Geschichten" und nicht zuletzt beim Drucken und Malen in den Werkräumen des Fachbereichs Kunst, der große Teile des Schulgebäudes mit Ausstellungswänden und Vitrinen, mit Wandmalerei und lebensgroßen Skulpturen in eine farbenprächtige Galerie verwandelt.

Auch der Fachbereich Musik demonstriert die ganze Bandbreite der musikalischen Aktivitäten. Neugierig können die Gäste auf die Darbietung der Möglichkeiten sein, die der Einsatz der iPads den Jugendlichen bietet, um selbst Musik zu produzieren und zu komponieren.

Ebenso sind Führungen zum Haus der Dommusik geplant (11 und 12 Uhr), die mit den Schulen St. Michael kooperiert.

Schülerinnen, die in die gymnasiale Oberstufe wechseln möchten, können sich über die Besonderheiten der Oberstufe am Gymnasium St. Michael informieren.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Paderborn
Paderborn
Paderborner Osterlauf knackt 10.000-Teilnehmer-Marke
Paderborn. In Paderborn ist am Vormittag bei bestem Laufwetter der 68. Paderborner Osterlauf gestartet worden. Erstmals nahmen mehr als 10.000 Läuferinnen und Läufer teil, insgesamt 10.520... mehr

Paderborn
900 Autos bei "Car-Freitag" in Paderborn
Der in der Tuningszene in "Car-Freitag" umbenannte Karfreitag ist in Paderborn ruhig und friedlich verlaufen. Haupttreffpunkt war diesmal ein Parkplatz der Universität Paderborn. In Bielefeld dagegen verhinderte die Polizei Störungen durch Autofans, stellte aber vermehrt Geschwindigkeitsverstöße fest. mehr

Paderborn
Altes Domdach verwandelt sich in Kunst
Paderborn. Das alte Dach des Doms ist zwar in die Jahre gekommen, aber längst nicht reif für den Schrottplatz. Stattdessen sollen Teile davon kunstvoll geformt Menschen erfreuen... mehr

Paderborn
Erfolgreich gegen eine große Bank geklagt
Paderborn (JS). Dass Lesen bildet, ist eine Binsenweisheit. Für eine Frau aus Paderborn hatte das Schmökern in der Neuen Westfälischen aber auch einen erfreulichen finanziellen Effekt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
Eröffnung Lunapark-Kirmes
Eröffnung Lunapark-Kirmes
68. Paderborner Osterlauf
68. Paderborner Osterlauf
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
CAR-Freitag 2014 in Paderborn verlief weitgehend ruhig.
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Sälzerfest
Sälzerfest


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Paderborn: Paderborner Osterlauf knackt 10.000-Teilnehmer-Marke
Paderborn. In Paderborn ist am Vormittag bei bestem Laufwetter der 68. Paderborner Osterlauf gestartet worden. Erstmals nahmen mehr als 10.000... mehr

Auf zu neuen Zielen
Kreis Paderborn. Vor dem 22. Spieltag stecken die Fußball-Westfalenligisten aus Delbrück und Paderborn in einem Dilemma. Tabellarisch ist derzeit... mehr

U’s bereits unter Druck
Paderborn. In der 1. Baseball-Bundesliga, Gruppe Nord, feiern die Untouchables Paderborn an diesem Samstag ihr Heimdebüt 2014. Das Team von... mehr

Ein Könner am Reck
Paderborn. Am Mittwoch, 23. April, erwartet Besucher ein sportliches Ereignis der besonderen Art bei Klingenthal Sport in Paderborn: Fabian Hambüchen... mehr

Der Naechster bitte
Paderborn. Bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer hatten die Finke Baskets Paderborn die Wahl zwischen einer internen und externen Lösung. Es... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik