Schrift

30.01.2013
Paderborn
Schöffen werden gesucht
Stadt Paderborn nimmt Bewerbungen entgegen

Paderborn. In diesem Jahr stehen wieder Wahlen für die Schöffinnen und Schöffen am Amts- und Landgericht sowie Jugendschöffinnen und -schöffen bei den Jugendkammern und Jugendschöffengerichten an. Sie werden von 2014 bis 2018 im Amt sein. Kurzbewerbungen mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsnamen, Geburtstag, Geburtsort, Anschrift und Beruf werden ab sofort entgegen genommen.

Ansprechpartner sind: Helene Senkowski, Tel. 0 52 51) 88 15 45 und Meinolf Glahe (0 52 51) 88 15 46 im Rechtsamt der Stadt Paderborn, Am Abdinghof 11 sowie für Jugendschöffen Claudia Ostmann (0 52 51) 88 16 11 und Willi Zenses im Jugendamt (0 52 51) 88 16 40, Am Hoppenhof 33. Formulare für Kurzbewerbungen stehen auch im Internet unter der Adresse www.paderborn.de zur Verfügung.

Die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter müssen die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Sie sollen zwischen 25 Jahre und 69 Jahren alt sein. Sie sollten in Paderborn wohnen und im Besitz der bürgerlichen Ehrenrechte sein.

Die Bewerberinnen und Bewerber für die Jugendschöffen sollten erzieherisch befähigt und in der Jugendarbeit erfahren sein. Um ein möglichst breites Spektrum der Gesellschaft an der Rechtsprechung zu beteiligen, sind Bewerbungen aus vielen Berufsgruppen erwünscht.

Das Schöffenamt ist ein ehrenamtliches Richteramt, in dem verantwortungsbewusst über Schuld und Strafe entschieden wird. Hier erhält man gleichzeitig Einblicke in die Rechtsprechung. Schon seit Jahren sind sie zuverlässige und wichtige Stützen Justitias. Schöffen sollen über soziale Kompetenz verfügen. Von ihnen werden Lebenserfahrung, Menschenkenntnis, Unparteilichkeit und Verantwortungsbewusstsein erwartet.

Die Vorschlagsliste mit den Bewerberinnen und Bewerbern aus Paderborn für das Schöffenamt beschließt der Rat der Stadt, die Vorschlagsliste für die Wahl der Jugendschöffen beschließt der Jugendhilfeausschuss der Stadt. Die Listen werden weitergeleitet an das Amtsgericht.

Dort wird entschieden, wer in das entsprechende Ehrenamt berufen wird. Weder das Rechtsamt noch das Jugendamt der Stadt Paderborn können daher Auskunft geben, wer von den Bewerberinnen und Bewerbern letztlich zum Zuge kommt.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Paderborn
Kreis Paderborn/Delbrück
80-jährige Dame um tausende Euros betrogen
Kreis Paderborn/Delbrück. Eine Woche nach der ersten Betrugswelle mit über 20 Fällen im Kreis Paderborn (die NW berichtete) haben die unbekannten Telefontäter erneut in der hiesigen Region... mehr

Kreis Paderborn
Geschwindigkeitskontrollen am Freitag
Auf welchen Straßen im Kreis Paderborn die Polizei die Geschwindigkeit kontrolliert, veröffentlichen die Ordnungshüter ab jetzt vorab im Internet. mehr

Paderborn
Paderborn hat neue Kulturnadel-Träger
Paderborn. Demnächst kön-nen sich drei weitere Paderborner die Kulturnadel anstecken. Wie das Paderborner Stadtpresseamt mitteilte, erhalten die Tanzpädagogin Margit Keikutt... mehr

Paderborn
Gemeinschaft mit origineller Perspektive
Paderborn. Dass Kunst auch Spaß macht, ja dass sie Fragen beantwortet, die zwar keiner gestellt hat, die aber einfach mal zur Rede kommen sollten, zeigt die Ateliergemeinschaft im Raum für Kunst... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Sälzerfest
Sälzerfest
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Aus der Senne in die City
Paderborn. Das Jahr 1989 markiert eine Zeitenwende. Im Mai öffnete Ungarn den Grenzzaun zu Österreich. Am 9. November fiel in Berlin die Mauer. Das... mehr

Die Seuchen-Saison
Delbrück. Voller Optimismus waren die Volleyballer der DJK Delbrück im September in ihre sechste Zweitliga-Saison gestartet. Mit 13 Spielern war der... mehr

Thüler Siegfahrer
Salzkotten-Thüle (NW). Die Nachwuchs-Kartfahrer des Motorsportclubs (MSC) Thüle Paderborner Land sind nach einem erfolgreichen Debüt im Jugend-Kart... mehr

Volle Kraft voraus
Paderborn-Sande. Von klein auf gehören Pferde zum Leben von Fabienne Lütkemeier. Paderborns amtierende Sportlerin des Jahres wuchs in einer... mehr

Paderborn: Naechster ist neuer Chefcoach der Finke Baskets
Paderborn (NW). Der Basketball-Zweitligist Finke Baskets Paderborn hat einen neuen Cheftrainer: Der bisherige Assistenzcoach Uli Naechster erhält... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik