Schrift

22.07.2011
PADERBORN
Bestens gerüstet für die Liboriwoche
Paderborn erwartet mehr als eine Million Besucher

Wahrzeichen | FOTO: R. ROHLF

Paderborn (ph). Mehr als 100 Musik-, Kabarett- und Kleinkunstveranstaltungen, spektakuläre Fahrgeschäfte auf dem Liboriberg, der kunterbunte Pottmarkt und die kirchlichen Feierlichkeiten im Hohen Dom: Paderborn hat wieder viel zu bieten auf dem Liborifest - einem der größten und ältesten Volksfeste in ganz Deutschland.

Mehr als eine Million Besucher werden vom 23. bis 31. Juli erwartet. Und viel Prominenz: So spricht Bundesumweltminister Norbert Röttgen beim Tag des Handwerks am 28. Juli und der ehemalige Bundesminister Wolfgang Clement schon am ersten Sonntag beim traditionsreichen Liborimahl im historischen Rathaus. Zur Eröffnung wird auch Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg erwartet.


Wer ein solch beliebtes Volksfest anschiebt, belässt es freilich nicht bei einer Eröffnung: So beginnt die Liboriwoche am morgigen Samstag um 15 Uhr mit der Vesper im Dom zur Erhebung des goldenen Schreins mit den Reliquien des Heiligen Liborius. Kurz darauf wird das Fest am Rathaus und später in der Almhütte auf dem Liboriberg eröffnet. Die 148 Schausteller und 145 Pottmarktbeschicker lassen sich davon nicht beirren - ihre Geschäfte laufen zu dem Zeitpunkt schon auf Hochtouren. Sie werden die Stadt pulsieren lassen, bis das Musikfeuerwerk im Paderquellgebiet die Libori-Festwoche beschließen wird.




Schrift

Kommentare
Willkommen zum längsten und größten Herbstlibori aller Zeiten, ich habe an alles gedacht: Kälte (höhcstens 12 Grad am Sonntag), Regen, Wind, das ganze Programm. Und den Sommer habe ich auch ausgeknockt :D:D:D

libori wird verschoben weil der große sc p spielt, oder zumindest alle karussel angehalten für eine gedenkminute ;-)

Da freu ich mich drauf!

Hey Leute, (...).Was hat dieser Bericht mit Fußball, geschweige denn mit dem SCP oder Arminia Bielefeld zu tun??????(...)Leute, die hier Kommentare reinstellen, nur um ihre Abneigung gegen einen Verein bzw. Stadt kundtun wollen.
Bleibt beim Thema!!!! Geht ja gar nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Genau, der Fusionsclub mit seinem riesigen EInzugsgebiet ist in diesem Dorf so verankert wie kaum ein anderer Sportverein. Das ich nicht lache ! Allein schon dieses Geltungsbedürfnis zeigt, (...)



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Paderborn
Bildung und soziale Herkunft
Paderborn. Am Mittwoch, 5. November, beginnt an der Universität Paderborn die öffentliche Ringvorlesung "Bildung und soziale Ungleichheit" mit einem Vortrag von Christina Möller über "Als Arbeiterkind... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Paderborn
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Stadtdirektor Willi Bonefeld feiert 90. Geburtstag
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Lise-Meitner-Schule Partner des Volleyballsports
Seniorennachmittag des Kreisfeuerwehrverbandes Paderborn
Seniorennachmittag des Kreisfeuerwehrverbandes Paderborn
Kartoffelmarkt
Kartoffelmarkt
Finke Baskets verlieren gegen die Kirchheim Knights
Finke Baskets verlieren gegen die Kirchheim Knights
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule
Eröffnung der neuen Gebäude der Volkshochschule


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Sammelfieber in der Senne
Hövelhof. Zur Saison 1979/80 bot Panini erstmals ein Sammelalbum für die deutsche Fußball-Bundesliga an. Die kleinen Kicker-Klebebildchen sind längst... mehr

Feldhoff verteilt Lob
Paderborn. Markus Feldhoff, Trainer des A-Junioren-Westfalenligisten SC Paderborn, ist seit seiner Amtsübernahme im Sommer mit seinen A-Junioren noch... mehr

Mit Doppelstärke Richtung Klassenerhalt
Kreis Paderborn (ire). Tischtennis-Kreisligist SV Blau-Weiß Sande ist auf dem besten Wege, sein Saisonziel – den Klassenerhalt – zu erreichen. Der... mehr

Port übernimmt Verantwortung
Paderborn. Am Dienstagabend hat Hans-Peter Götz den Mitgliedern der Paderborn Baskets zum letzten Mal Rechenschaft abgelegt. Der Vizepräsident des... mehr

DJK Mastbruch weicht dem SCP aus
Kreis Paderborn (sek). Die DJK Mastbruch bestreitet bereits am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr ihr Match des zwölften Spieltages der Fußball... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik