Schrift

10.01.2013
Paderborn
Wunderbares Dreikönigskonzert
Große Orgel begleitet die kleine Blockflöte

Herzlöicher Dank an alle Mitwirkenden | FOTO: PASTORALVERBUND NEUHAUS

Paderborn-Schloß Neuhaus (NW). Unter dem Motto: "Und der Stern zog vor ihnen her", hatte der Förderverein des Pastoralverbundes Schloß Neuhaus zu seinem Dreikönigskonzert in die Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde eingeladen. Die Leitung lag i in den Händen von Dekanatskirchenmusikerin Annegret Walbröhl.

Julius Erdmann an der Trompete eröffnete das Konzert zusammen mit Annegret Walbröhl an der Orgel mit "La Majesté" aus den Marches Héroiques von Georg Philipp Telemann.  Das liturgische "Lasset die Posaune erschallen" wurde durch Robin Güthoff an der Posaune musikalisch umgesetzt. Zusammen mit der Orgel brachte er mit der Romanze von Max Reger und Johann Sebastian Bachs "Jesus bleibet meine Freude" einen wunderbaren Klang in das Konzert. Die genaue Intonation mit der Orgel ist ein Kunststück, das die beiden erst 17 Jahre alten Schüler des Theodorianums gut gemeistert haben. In drei Sätzen des Concerto F-Dur von Guiseppe Sammartini ertönten zwei musikalisch kaum zu überbietende Gegensätze: die kleine von Andrea Kampelmann  gespielte Blockflöte neben der großen Orgel (Annegret Walbröhl).

Andrea Kampelmann leitete auch den Chor Sonnentau, der das Konzert großartig bereicherte. Er sang unter anderem das altfranzösische Weihnachtslied "Il est né, le divin enfant", das die Vorlage für das bekannte Lied "Heller Stern in der dunklen Nacht" bildet und spann den Bogen bis zu John Hopkins‘ "We three kings of Orient are".

Die Kombination von Chor, Orgel, Flöte, Blechbläser, aber auch das Mitsingen der Gemeinde bei drei Weihnachtsliedern ergaben ein kontrastreiches Konzert mit verschiedenen Klängen. Das Leitmotiv "Und der Stern zog vor ihnen her" wurde im letzten Stück noch einmal aufgegriffen: "Wie schön leuchtet der Morgenstern".

Unter großem Beifall der gut 300 Besucher dankte Hans-Georg Hunstig, Vorsitzender von "Kirche lebt. Schloß Neuhaus" allen Mitwirkenden. "Wir sind dankbar, dass wir durch Ihre Kunst eine festliche musikalische Stunde gegen Ende der Weihnachtszeit erleben und mit dem Erlös dieses Benefizkonzertes Projekte für eine lebendige Kirche in Schloß Neuhaus unterstützen können."
 



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Paderborn
Paderborn
Scharfe Kontrollen am "Car-Freitag"
Paderborn. Am Karfreitag ist voraussichtlich wieder mit Treffen der Auto-Tuningszene in Paderborn unter dem Motto "Car-Freitag" zu rechnen. Darauf lassen jedenfalls Aufrufe in Facebook und... mehr

Kreis Paderborn
Geschwindigkeitskontrollen am Mittwoch
Auf welchen Straßen im Kreis Paderborn die Polizei die Geschwindigkeit kontrolliert, veröffentlichen die Ordnungshüter ab jetzt vorab im Internet. mehr

Paderborn
Heftige SPD-Kritik an Grundstücksvergabe
Paderborn. "Städtische Baugrundstücke gegen Höchstgebot zu verkaufen ist unsozial und angesichts der angespannten Lage auf dem Paderborner Wohnungsmarkt das absolut falsche Signal... mehr

Paderborn
Hoffnung für die junge Seele
Paderborn-Schloß Neuhaus. Für Kinder, deren Eltern psychisch erkrankt sind, besteht das Risiko in ihrem Leben ebenfalls eine psychische Erkrankung zu entwickeln... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Paderborn
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Hans Sarpei beim TuS Egge Schwaney II
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Badestadt
Sälzerfest
Sälzerfest
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
111 Jahre Tambourcorps Steinhausen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A33 bei PB-Elsen
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.
Der Showtanzwettbewerb in Niederntudorf überzeugte mit Show- und Schauwerten.


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Paderborn
Harke kennt auch die großen Bühnen
Altenbeken/Buke. Im Handballkreis Lippe und weit über dessen Grenzen hinaus ist er bekannt wie ein bunter Hund und selbst in so weit entfernten... mehr

Schwaney siegt mit Sarpei
Altenbeken-Schwaney. Im Internet ist er längst Kult, in Schwaney ist er es seit Sonntag auch: Der ehemalige Profikicker und Facebook-Star Hans Sarpei.... mehr

Henningsen bleibt und Kittmann geht
Paderborn (js). Die Finke Baskets müssen in der neuen Zweitligaserie auf Vincent Kittmann verzichten. Der Power Forward... mehr

Nach dem Triumph in Wien an die Pader
Paderborn (NW). Die 68. Auflage des Paderborner Osterlaufs am Karsamstag, 19. April, kann mit einer besonderen Attraktion aufwarten. Anna Hahner... mehr

Ein Urgestein nimmt Abschied
Bad Wünnenberg-Helmern (bw). Nach 42 Jahren ehrenamtlicher Arbeit hat der VfJ Helmern mit Karl-Heinz Jonas jetzt ein echtes "Urgestein" verabschiedet.... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik