Schrift

14.12.2012
18 OWL-Kommunen unterstützen Nordwestdeutsche Philharmonie
Neues Finanzierungskonzept

Herford (nw). Die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) wird in den nächsten drei Jahren von 18 Kreisen und Kommunen in Ostwestfalen-Lippe finanziell unterstützt. Nach Mitteilung des NWD-Trägervereins hat als letztes Gremium der Rat der Stadt Bad Salzuflen dem neuen Finanzierungskonzept für das Orchester zugestimmt. Von 2013 bis 2015 werde sich der kommunale Anteil an der Gesamtfinanzierung auf rund 1,9 Millionen Euro pro Jahr belaufen. Zusätzlich müssen noch Drittmittel eingeworben werden.
      




Anzeige
Weitere Nachrichten aus der Kultur
Bielefeld
Kultserien - Faszination der Kindheit
Bielefeld. Sie wirken etwas aus der Zeit gefallen, und doch lassen sie unsere Augen strahlen: Kultserien wie "Bonanza," "Lassie" und Co. Psychologen und Medienwissenschaftler haben erforscht... mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Bernd Westrup und Gabi Gieseker regieren die St.-Laurentius-Schützen in Westerwiehe
Bernd Westrup und Gabi Gieseker regieren die St.-Laurentius-Schützen in Westerwiehe
Schützenfest Oldinghausen: Krönung des neuen Königspaars
Schützenfest Oldinghausen: Krönung des neuen Königspaars
Aktionstag im Heimatmuseum Marienfeld
Aktionstag im Heimatmuseum Marienfeld
Bezirkskönigschießen
Bezirkskönigschießen
Autounfall auf der Bielefelder Straße
Autounfall auf der Bielefelder Straße
Schützenfest der Bredenborner Altschützen
Schützenfest der Bredenborner Altschützen


Anzeige
OWL
Bielefeld: Turm der Sparrenburg wieder geöffnet
Der schöne Ausblick über die Stadt ist für die Besucher der Bielefelder Sparrenburg nun wieder möglich: Der Turm ist wieder freigegeben.... mehr

Herford: Unfall nach riskantem Überholmanöver in Herford
Im Berufsverkehr zwischen Herford und Bielefeld hat ein viel zu riskantes Überholmanöver für einen Unfall und die Sperrung der B 61 gesorgt.... mehr

Minden: Autoinsassen in Minden von Laser geblendet
In Minden sind zwei Autoinsassen während der Fahrt von einem Laser geblendet worden. Laut Polizei erlitten sie dadurch Augen-Reizungen.... mehr

NRW: Geld fürs Welterbe in Corvey
Trotz des prestigeträchtigen Titels sieht die rot-grüne Landesregierung davon ab, die fünf nordrhein-westfälischen UNESCO-Weltkulturerbestätten mit... mehr

Büren: Abschiebehaft in Büren unzulässig
Die Zukunft der Justizvollzugsanstalt Büren hängt nun endgültig an einem seidenen Faden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik