Schrift

21.03.2013
Im literarischen Dialog mit Abbas Khider
Stadtbibliothek präsentiert "Phäaken-Gespräche"

Im literarischen Dialog mit Abbas Khider | FOTO: SARAH JONEK

Bielefeld (sig). Sie stammen aus aller Welt, die Schriftsteller, die sich auf Einladung des Netzwerkprojekts "literaturland westfalen" anlässlich der Veranstaltungsreihe "Phäaken-Gespräche" (benannt nach dem gastfreundlichen Seefahrervolk aus Homers "Odyssee") zusammengefunden haben. Das Konzept: Die Autoren stellen in verschiedenen Städten und Gemeinden in Westfalen nicht nur ihre Werke vor, sondern berichten zudem davon, wie es in ihren Heimatländern um die Bedeutung der Literatur bestellt ist.

Als Gast-Autor der Gesprächsreihe stellt sich am Montag, 25. März, ab 20 Uhr Abbas Khider, ein deutscher Schriftsteller mit irakischen Wurzeln, in der Stadtbibliothek Bielefeld dem literarischen Dialog. Mit 19 Jahren wurde Khider wegen seiner politischen Aktivitäten gegen das Regime Saddam Husseins in seiner Heimat verhaftet und verbüßte eine zweijährige Haftstrafe. 1996 floh er aus dem Irak. Als illegaler Flüchtling lebte er mehrere Jahre in verschiedenen Ländern. Seit 2000 lebt Khider in Deutschland. In München und Potsdam studierte er Literatur und Philosophie. Seine Romane "Der falsche Inder" (2008) und "Die Orangen des Präsidenten" (2011) wurden mehrfach ausgezeichnet. Khider verfasste sein Werk von der ersten bis zur letzten Zeile auf Deutsch.


Auch bei seinem aktuellen Werk "Brief in die Auberginenrepublik", aus dem Khider am 25. März in der Stadtbibliothek vorlesen wird, ist der Autor der deutschen Sprache treu geblieben. Der Roman erzählt die Reise eines Liebesbriefes von Bengasi nach Bagdad. Ein Netzwerk von illegalen Briefboten hilft bei der Zustellung des Schriftstücks, das auf seiner Reise so manch gefährlichen Zwischenstopp einlegt. "Auch in diesem Werk ist der melancholische Grundton des Autors unverkennbar. Dabei ist es Khider wichtig, dass seine Werke authentisch und nicht autobiografisch verstanden werden", sagt Harald Pilzer, Direktor der Stadtbibliothek, der neben Khider auch Wolfgang Herles als Moderator der Bielefelder Veranstaltung begrüßen darf.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Frankfurt
"Ich werde als Maverick in Rente gehen"
Er ist die legendäre Nummer 41 der "Dallas Mavericks" und einer der erfolgreichsten deutschen Sportler aller Zeiten: Basketballer Dirk Nowitzki (36). Das "German Wunderkind" warf im Würzburger Gymnasium seine ersten Körbe und wechselte 1998 in die amerikanische Profiliga NBA. Die Dokumentation "Nowitzki. Der perfekte Wurf" von Sebastian Dehnhardt zeichnet die Ausnahme-Karriere des 2,13 Meter-Manns nach. André Wesche hat Nowitzki in Frankfurt gesprochen. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Tödlicher Verkehrsunfall auf A 44
Tödlicher Verkehrsunfall auf A 44
Schüler nehmen an den Waldjugendspielen teil
Schüler nehmen an den Waldjugendspielen teil
Lkw kippt auf A2 über Leitplanke
Lkw kippt auf A2 über Leitplanke
Offizielle Eröffnung des Restaurants "Agora" grüner Würfel auf dem Kesselbrink
Offizielle Eröffnung des Restaurants "Agora" grüner Würfel auf dem Kesselbrink
Neun Teams kämpften auf dem Hücker Moor um den Sieg
Neun Teams kämpften auf dem Hücker Moor um den Sieg
Bodo Wartke im Stadttheater
Bodo Wartke im Stadttheater


Anzeige
OWL
Gütersloh: Doppelmord: Explosionsrisiko am Tatort
Im Prozess um den Doppelmord an einem wohlhabenden Geschwisterpaar in Gütersloh hat das Gericht eine Feuerwehrfrau zu ihren Eindrücken vom Tatort... mehr

Düsseldorf: Justiz warnt vor Gefahren durch Fesseln im Gefängnis
Das nordrhein-westfälische Justizministerium hat "aus gegebenem Anlass" in einem Schreiben die Leiter von sämtlichen Justizvollzugsanstalten vor dem... mehr

Bielefeld: Entscheidungen zwischen Leben und Tod
Wenn ein Patient seinen Willen nicht mehr äußern kann, stellen die Möglichkeiten der modernen Medizin Ärzte und Angehörige oft vor schwierige... mehr

NRW: Schule gegen den Dschihad
Tarik S. ist einer von etwa 400 bekannten Islamisten, die von Deutschland aus in den Dschihad gezogen sind. Den Hauptschulabschluss hat der Deutsch... mehr

Bielefeld/Gütersloh: Blitzeinschlag legt Bahnverkehr zwischen Gütersloh und Bielefeld lahm
Ein Blitzeinschlag hat am Freitagabend gegen 19.15 Uhr den Bahnverkehr zwischen Gütersloh und Bielefeld zum Erliegen gebracht.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik