Schrift

27.03.2013
Bielefeld
Bielefelder Bühne beim Theatertreffen
Jugendliche erarbeiteten "Die Insel"

Auf nach Berlin | FOTO: SARAH TABEA MEIER

Bielefeld (nw). Das Bielefelder Theater ist mit dem Stück "Parallele Welten - die Insel" zum Theatertreffen der Jugend ab 24. Mai in Berlin eingeladen. Die Produktion gehört zu den acht Inszenierungen, die aus insgesamt 102 Produktionen ausgewählt wurden. Das Festival präsentiert jährlich beispielhafte und bemerkenswerte Inszenierungen junger Ensembles.

Eine Gruppe von 20 Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund hatte das Stück unter der Leitung des in Bielefeld aufgewachsenen Autors Nuran David Calis erarbeitet. Unter dem Titel "Die Insel" wurde es am 17. November 2012 unter der Regie von Canip Gündogdu im Theater am Alten Markt uraufgeführt.


Die Jugendlichen beschreiben darin, was ihnen die Traditionen ihrer Herkunftsländer bedeuten, wie sie Deutschland sehen und wie es sich anfühlt, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen und nach der eigenen Identität zu suchen. In der Reihe "Parallele Welten" möchte das Theater Bielefeld den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen fördern.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Die "Broilers" steigern sich in der Seidenstickerhalle von Lied zu Lied
Bei ihrem Auftritt in der nur gut zur Hälfte gefüllten Seidenstickerhalle lassen es die "Broilers" gemächlich angehen. Aber sie steigern sich im Verlauf des Abends von Lied zu Lied, um nach über zwei Stunden auf der Bühne die Meute ganz im Sack zu haben. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Verl
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Verl
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Schornsteinbrand in Rietberger Wohnhaus
Schornsteinbrand in Rietberger Wohnhaus
Spuren einer Verfolgungssjagd
Spuren einer Verfolgungssjagd
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt


Anzeige
OWL
Büren: Bürgermeister sichert sich erstes BÜR-Kennzeichen
Zum ersten Mal gibt es mit BÜR wieder ein Altkennzeichen in Ostwestfalen-Lippe. 650 Voranmeldungen hatte es im Internet gegeben.... mehr

Paderborn: Zu viele Hirsche im Eggegebirge
Derzeit wird in NRW erbittert um ein neues ökologisches Jagdgesetz gerungen. Die Jäger laufen dagegen Sturm... mehr

Hannover: Umweltminister lassen Salz in der Weser
Die Umweltminister der Anrainerländer von Werra und Weser haben sich nicht auf einen Weg zur Reduzierung der Salzbelastung beider Flüsse einigen... mehr

Lemgo: 1.200 Jahre Bauen in OWL
Von Kloster Corvey bis zum Museum MARTa in Herford: Einen Streifzug durch 1.200 Jahre Architekturgeschichte in Ostwestfalen-Lippe bietet ein Bildband... mehr

Bochum: Flüchtlingsrat ermahnt Minister
Bisher läuft das hastig vereinbarte Flüchtlingskonzept in Nordrhein-Westfalen nur schleppend an. Überhaupt sei das Land von dem angekündigten ... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik