Schrift

27.03.2013
Bielefeld
Bielefelder Bühne beim Theatertreffen
Jugendliche erarbeiteten "Die Insel"

Auf nach Berlin | FOTO: SARAH TABEA MEIER

Bielefeld (nw). Das Bielefelder Theater ist mit dem Stück "Parallele Welten - die Insel" zum Theatertreffen der Jugend ab 24. Mai in Berlin eingeladen. Die Produktion gehört zu den acht Inszenierungen, die aus insgesamt 102 Produktionen ausgewählt wurden. Das Festival präsentiert jährlich beispielhafte und bemerkenswerte Inszenierungen junger Ensembles.

Eine Gruppe von 20 Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund hatte das Stück unter der Leitung des in Bielefeld aufgewachsenen Autors Nuran David Calis erarbeitet. Unter dem Titel "Die Insel" wurde es am 17. November 2012 unter der Regie von Canip Gündogdu im Theater am Alten Markt uraufgeführt.


Die Jugendlichen beschreiben darin, was ihnen die Traditionen ihrer Herkunftsländer bedeuten, wie sie Deutschland sehen und wie es sich anfühlt, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen und nach der eigenen Identität zu suchen. In der Reihe "Parallele Welten" möchte das Theater Bielefeld den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen fördern.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Klaus Doldinger im Interview
Jazzmusiker Klaus Doldinger kennen viele auch durch seine Musik für diverse Fernsehserien. Mit "Symphonic Project" geht er in OWL auf Tour. Vorab äußert er sich im Interview zu seiner Musik. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Christian Haase ein Jahr Abgeordneter in Berlin
Christian Haase ein Jahr Abgeordneter in Berlin
Oktober 2014
Oktober 2014


Anzeige
OWL
Karlsruhe/Bielefeld: BGH bestätigt Haftstrafe gegen Lehrerin Heidi K.
Es ist das Ende eines Justizdramas: Lehrerin Heidi K. muss wegen des Erfindens einer Vergewaltigung für fünfeinhalb Jahre in Haft. Der... mehr

Gütersloh: Gütersloher besitzt 12.438 Modellautos
Der Mann gilt als Jäger, nicht als Sammler. Trotzdem hat Gerhard Möhrke aus Gütersloh unglaubliche 12.438 Modellautos im Maßstab 1:87 in fast fünf... mehr

Höxter: Weltkulturerbe Corvey jetzt als Briefmarke
Bis 2016 wollten sie in Höxter nicht mehr warten und haben die Initiative einfach selbst in die Hand genommen: Ab sofort gibt es Briefmarken mit... mehr

Verl: Fahrradfahrer in Verl von Pkw erfasst
Auf der Sürenheider Straße in Verl ist am Mittwochabend ein Radfahrer von einem Polo erfasst worden.... mehr

Bielefeld: Autofahrer (89) kollidiert mit Stadtbahn
Ein Verkehrsunfall auf der Artur-Ladebeck-Straße in Bielefeld hat zwei Schwerverletzte gefordert.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik