Schrift

12.07.2013
Bielefeld
Neue Ausstellung im Bielefelder Fächermuseum
150 kostbare Accessoires sind bis Ende 2014 zu sehen

Bielefeld (nw). Fächer, die als Andenken von Reisen mitgebracht oder zu hohen Ereignissen verschenkt wurden, sind in einer neuen Ausstellung im Deutschen Fächermuseum in Bielefeld zu sehen. Unter dem Titel "Souvenirs im Halbrund" sind in dem bundesweit einzigen Museum dieser Art bis Ende 2014 etwa 150 der filigranen und kostbaren Accessoires zu sehen, die vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die 20er Jahre gefertigt wurden.

"Zur Erinnerung an ihre Bildungsreisen an die antiken Stätten gaben der Adel und das gehobene Bürgertum Fächer in Auftrag, die berühmte Bauwerke wie den Petersdom und das Kolosseum ebenso zeigten wie den Ausbruch des Vesuv", so Kurator David Ranftl.

Queen Victoria und der österreichische Kaiser Franz Joseph I. wurden anlässlich ihres Thronjubiläums mit Fächern beschenkt, auf denen ihr Konterfei zu sehen war. Autogrammjäger erfreuten sich an Fächern mit prominenten Unterschriften: So wurde zum Berliner Kongress von 1878 ein Fächer von allen Außenministern Europas signiert. Auch Reichskanzler Bismarck unterschrieb.

      



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Y'akoto und ihre neue Platte "Moody Blues"
Hamburg (dpa). Sie selbst nennt ihre Musik Soul Seeking, seelensuchende Musik: "Ich mag schwere Themen. Vielleicht ist das ja mein Naturell. Ich mag es... mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Überblick über Vandalismus
Überblick über Vandalismus
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
Sattelzug reißt sich auf der A 2 den Dieseltank auf
Sattelzug reißt sich auf der A 2 den Dieseltank auf
Großbrand in Stadtoldendorf
Großbrand in Stadtoldendorf
78 jähriger stirbt bei tragischem Unfall auf einem Bauernhof
78 jähriger stirbt bei tragischem Unfall auf einem Bauernhof


Anzeige
OWL
Höxter: Neue Erkenntnisse im Fall Sandra G. aus Höxter
Nach dem Tod von Sandra G. im Juni 2013 durch dem Sturz von einer Fußgängerbrücke auf die B 64 in Höxter nehmen Polizei und Staatsanwaltschaft die... mehr

Bielefeld/Gütersloh: Sattelzug reißt sich auf der A 2 den Dieseltank auf
Der Fahrer eines Sattelzuges aus Polen hat sich am Freitagvormittag durch herumliegende Teile auf der Autobahn 2 den Dieseltank aufgerissen und damit... mehr

Schloß Holte-Stukenbrock: Polizei sucht Zeugen zum Roller-Unfall
Nach dem schweren Unfall am Donnerstagmorgen auf der Flugplatzstraße in Stukenbrock, bei dem ein 46-jähriger Rollerfahrer tödlich verletzt wurde... mehr

Bielefeld / Paderborn: Sennebahn-Ausbau dauert noch länger
Die bereits 2013 begonnenen Modernisierungsarbeiten an der Sennebahn, werden nicht wie geplant zum Fahrplanwechsel im Dezember abgeschlossen sein.... mehr

OWL: Schnelles Internet bis 2018 auch in kleinen OWL-Dörfern
Beim Ausbau des schnellen Internets will sich die Bundesregierung als Erstes um schlecht versorgte ländliche Regionen kümmern. Auf dem Land liegt der... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik