Schrift

12.07.2013
Bielefeld
Neue Ausstellung im Bielefelder Fächermuseum
150 kostbare Accessoires sind bis Ende 2014 zu sehen

Bielefeld (nw). Fächer, die als Andenken von Reisen mitgebracht oder zu hohen Ereignissen verschenkt wurden, sind in einer neuen Ausstellung im Deutschen Fächermuseum in Bielefeld zu sehen. Unter dem Titel "Souvenirs im Halbrund" sind in dem bundesweit einzigen Museum dieser Art bis Ende 2014 etwa 150 der filigranen und kostbaren Accessoires zu sehen, die vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die 20er Jahre gefertigt wurden.

"Zur Erinnerung an ihre Bildungsreisen an die antiken Stätten gaben der Adel und das gehobene Bürgertum Fächer in Auftrag, die berühmte Bauwerke wie den Petersdom und das Kolosseum ebenso zeigten wie den Ausbruch des Vesuv", so Kurator David Ranftl.


Queen Victoria und der österreichische Kaiser Franz Joseph I. wurden anlässlich ihres Thronjubiläums mit Fächern beschenkt, auf denen ihr Konterfei zu sehen war. Autogrammjäger erfreuten sich an Fächern mit prominenten Unterschriften: So wurde zum Berliner Kongress von 1878 ein Fächer von allen Außenministern Europas signiert. Auch Reichskanzler Bismarck unterschrieb.

      



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Bethel wehrt sich gegen schwere Vorwürfe
Bethel hält sich viel darauf zugute, offen und kritisch mit der eigenen Geschichte umzugehen. Nun erhebt eine Autorin schwere Vorwürfe: Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen weigerten sich, ungeklärten Todesfällen während der NS-Zeit nachzugehen. Bethel dementiert heftig. mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Neue Modetrends bei Klingemann
Neue Modetrends bei Klingemann
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
Unterhaching - Arminia Bielefeld 1:3
ADAC-Slalom des AC Bad Driburg am Bilster Berg
ADAC-Slalom des AC Bad Driburg am Bilster Berg
Rathaus wird zum Teddykrankenhaus
Rathaus wird zum Teddykrankenhaus
Fahrrad von LKW erfaßt - Zwölfjähriges Mädchen schwer verletzt
Fahrrad von LKW erfaßt - Zwölfjähriges Mädchen schwer verletzt


Anzeige
OWL
Bielefeld: Minister Schneider bei Freitagsgebet in Bielefelder Moschee
Der Koordinationsrat der Muslime (KRM) ruft am Freitag erstmals zu einer bundesweiten Aktion gegen Hass und Terrorismus auf. Nordrhein-Westfalens... mehr

Herford: Spaziergänger finden Leiche in Herford
Am Dienstagabend gegen 19.17 Uhr fanden Passanten am Werreufer in Herford , etwa  50 Meter flussabwärts nach der Unterführung der Mindener Straße eine... mehr

Bad Oeynhausen: Fußgänger in Bad Oeynhausen von Sattelzug erfasst
Beim Versuch, trotz Rotlicht der Fußgängerampel die Kanalstraße in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) zu überqueren... mehr

Bielefeld: Mutmaßlicher Räuber in der Schweiz gefasst
Fahnder der Polizei haben den mutmaßlichen Räuber Petrit D. in der Schweiz aufgespürt und festgenommen. Der 26-Jährige sitze in der JVA Lörrach... mehr

Paderborn: Zwei Diebstähle geben in Paderborn Rätsel auf
Zwei ungewöhnliche Diebestouren beschäftigen die Polizei in Paderborn. In dem einen Fall wurde ein Sattelzug mit einer Fleischladung gestohlen... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik