Schrift

12.07.2013
Bielefeld
Neue Ausstellung im Bielefelder Fächermuseum
150 kostbare Accessoires sind bis Ende 2014 zu sehen

Bielefeld (nw). Fächer, die als Andenken von Reisen mitgebracht oder zu hohen Ereignissen verschenkt wurden, sind in einer neuen Ausstellung im Deutschen Fächermuseum in Bielefeld zu sehen. Unter dem Titel "Souvenirs im Halbrund" sind in dem bundesweit einzigen Museum dieser Art bis Ende 2014 etwa 150 der filigranen und kostbaren Accessoires zu sehen, die vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die 20er Jahre gefertigt wurden.

"Zur Erinnerung an ihre Bildungsreisen an die antiken Stätten gaben der Adel und das gehobene Bürgertum Fächer in Auftrag, die berühmte Bauwerke wie den Petersdom und das Kolosseum ebenso zeigten wie den Ausbruch des Vesuv", so Kurator David Ranftl.

Queen Victoria und der österreichische Kaiser Franz Joseph I. wurden anlässlich ihres Thronjubiläums mit Fächern beschenkt, auf denen ihr Konterfei zu sehen war. Autogrammjäger erfreuten sich an Fächern mit prominenten Unterschriften: So wurde zum Berliner Kongress von 1878 ein Fächer von allen Außenministern Europas signiert. Auch Reichskanzler Bismarck unterschrieb.

      



Anzeige
Weitere Nachrichten aus der Kultur
Göttingen
Tabuthema Homosexualität im Fußball
Göttingen (dpa). Eine Debatte über Homophobie im Fußball will das Göttinger Theaterprojekt "Steh deinen Mann" anstoßen. Wie schwierig das ist, hat dabei der Regisseur Reimar de la Chevallerie der... mehr

Wuppertal
Im Menschenschlachthaus
Wuppertal (dpa). Der Mann auf dem Ölgemälde zeigt mit dem Zeigefinger auf sein Revers, über das Herz, dorthin, wo zum Beispiel ein Orden hängen könnte... mehr

Bielefeld
Wirklichkeit, Wahn und Wahrheit
Bielefeld. Vielleicht wird man in der Rückschau erkennen, dass dieses Tanztheaterereignis das schönste Kultur-Geschenk war, das Bielefeld zur 800-Jahrfeier gemacht wurde... mehr

Halle
Adel Tawil begeistert in Halle
Halle. Adel Tawil hat so einiges erlebt in der wunderbaren Welt der Popmusik. Der Berliner, erst kürzlich mit dem "Echo" als "Bester Newcomer national" ausgezeichnet... mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
E-Bike-Training für Senioren
E-Bike-Training für Senioren
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Amerikanischer Besuch in Löhne
Amerikanischer Besuch in Löhne
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Inlinerkurs im Haus der Jugend
Inlinerkurs im Haus der Jugend


Anzeige
OWL
Schloß Holte-Stukenbrock: Motorradfahrer in Schloß Holte-Stukenbrock schwer verletzt
Mit schwersten Verletzungen ist am Mittwoch ein Motorradfahrer nach einem Unfall auf der Speller Straße in Schloß Holte-Stukenbrock in ein Bielefelder... mehr

Rheda-Wiedenbrück: Auszeit vom Alltag in Rheda-Wiedenbrück
Einmal kurz abschalten an den Feiertagen, die Seele baumeln lassen: In Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) gibt es dafür reichlich Gelegenheit.... mehr

Hannover: Klinik in Hannover weist Säugling ab
Schlimmer Verdacht gegen ein Kinderkrankenhaus in Hannover: Die Polizei prüft die Todesumstände eines Babys... mehr

Gütersloh: Versicherung zahlt Fallmanager 70.000 Euro
Ein ehemaliger Mitarbeiter des Gütersloher Jobcenters erhält von seiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung 70.000 Euro ausgezahlt. Bernhard B.... mehr

Stuttgart/Bielefeld: Brustimplantate hindern nicht
Eine junge Frau mit Silikonbrüsten darf eine Polizeiausbildung machen. Die 20-Jährige war im September 2013 vom Polizeiarzt nach Hause geschickt... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik