Schrift

12.07.2013
Halle
Elton John sagt Konzerte ab
Weltstar hofft nach seiner Blinddarm-OP ab September wieder zu touren

Muss operiert werden | FOTO: DPA

Halle/London (dpa/krü). Popstar Elton John (66) muss wegen einer Entzündung am Blinddarm operiert werden. Derzeit nehme er ein Antibiotikum, die Operation werde vermutlich in den kommenden Wochen stattfinden, teilte der Sänger auf seiner Internetseite mit. Er hatte während seiner Europa-Tour Schmerzen bekommen und bereits Konzerte in Mainz und Halle/Westfalen abgesagt. Nach wie vor behalten die Tickets für ein Konzert im Gerry Weber Stadion in Halle ihre Gültigkeit, könnten aber auch an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, teilte der Haller Veranstalter gestern mit.

Elton John hoffe, immerhin die für September angekündigten Konzerte wie geplant spielen zu können.
Trotz der Erkrankung hatte John laut seinem Management in der vergangenen Woche noch drei ausverkaufte Konzerte bestritten, bevor nach verschiedenen Screenings und Blutuntersuchungen ein Blinddarmabszess verbunden mit Blinddarmentzündung diagnostiziert wurde. Der operative Eingriff wird in Großbritannien erfolgen, sobald die Ärzte sicher sein können, dass der Entzündungsherd am Blinddarm ausreichend reduziert werden konnte.


Elton John, der jährlich bis zu 120 Konzerte weltweit spielt, musste alle unmittelbar anstehenden Konzerte seiner Europatournee bis auf weiteres abzusetzen. Dies schließt auch sein ausverkauftes Eröffnungskonzert beim Stimmenfestival in Lörrach (17.Juli) sowie seinen Auftritt beim British Summer Time Festival im Londoner Hyde Park ein.

Elton Johns Sprecher bestätigte, dass der Sänger nicht weiter auf Tournee gehen kann, bis er sich vollständig von seinem Eingriff und der Blinddarmentzündung erholt hat. Er fügte hinzu: "Elton John ist unglaublich enttäuscht, die anstehenden Konzerte verschieben zu müssen. Dass er trotz der Erkrankung noch drei Konzerte mit nahezu übermenschlichen Kräften spielte, zeigt, wie sehr ihm seine europäischen Fans am Herzen liegen."
      



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Halle
David Garrett begeisterte mit neuer Show in Halle
Halle. Neue Stücke, bombastisches Feuerwerk, bunte Laser-Show mit Glitzerregen: Star-Geiger David Garrett bot mit seinem neuen Programm "Classic Revolution" Sonntagabend im Gerry-Weber-Stadion in... mehr




Anzeige

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus OWL
Brand im Umweltzentrum an der August-Bebel-Straße
Brand im Umweltzentrum an der August-Bebel-Straße
Schnuppertage für Holzliebhaber
Schnuppertage für Holzliebhaber
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof


Anzeige
OWL
Bielefeld/Herford: Jesiden demonstrieren in OWL
In Ostwestfalen-Lippe haben am Montagabend Jesiden demonstriert und Hilfe für ihre Landsleute gefordert.... mehr

Minden: Mindenerin will beste Nachwuchs-Konditorin werden
Die beste Nachwuchskonditorin des Landes ist Lena Rinne schon. Jetzt will sie die beste in ganz Deutschland werden. In einer Woche stellt sich die... mehr

Paderborn: Flüchtiger Unfallfahrer gibt sich in Paderborn als Opfer aus
Ganz ohne schlechtes Gewissen hat ein Paderborner Autofahrer Anzeige wegen Fahrerflucht erstattet. Sein Auto sei in der Nacht angefahren worden. Als... mehr

OWL: Nicht jeder Kuchen braucht ein Etikett
Berlin/Bielefeld (gun). Karitative Veranstalter dürften erleichtert sein. Die neuen EU-Richtlinien zur Lebensmittelkennzeichnung (LMIV)... mehr

Bünde: Atze Schröder testet neues Programm in Bünde
Die Besucher der beiden Test-Abende in Bünde von Atze Schröders neuem Programm waren begeistert. Bei dem Titel "Richtig fremdgehen"... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik