Schrift

22.03.2013
zwei Mobiltelefone geraubt

Bielefeld (ots) - rt/ Bielefeld Innenstadt - ein 28 jähriger aus
Thüringen hielt sich beruflich in Bielefeld auf. In den Morgenstunden
des 21.3.2013 lernte er vier junge Männer kennen mit denen einer in
einer Gaststätte an Bereich der Herforder Straße getrunken hatte.
Später begaben sich die fünf dann gemeinsam zur der "Markant"
Tankstelle in der Herforder Straße 110. Hier deckten sie sich mit
weiterem Alkohol und Zigaretten ein. Kurz nachdem sie gegen 03.00 Uhr
die Tankstelle verlassen hatten, wurde dem Geschädigte auf der
Herforder Straße von den Tatverdächtigen gegen den Kopf geschlagen.
Er ging darauf zu Boden. Als er am Boden lag, raubten die Täter aus
seiner Jackentasche ein Iphone 4 und ein Iphone 5. Bei den
Tatverdächtigen soll es sich um vier Männer im Alter von 20- 30
Jahren handeln. Eine genauere Personenbeschreibung kann Geschädigte
nicht abgeben. Die Polizei fragt, ob vorbeifahrende Autofahrer die
Szene beobachtet haben und bitte um Hinweise an die Tel. 0521/ 545-0




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de


Schrift



Anzeige

Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik