Schrift

27.03.2013
Versuchter Überfall auf Spielothek

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am frühen Montagmorgen (25.03.)
gegen 00.50 Uhr klingelten zwei dunkel gekleidete männliche Personen
an der Eingangstür einer Spielhalle an der Hohenzollernstraße. Die
beiden Personen wurden von der anwesenden 61-jährigen Angestellten
hereingelassen.

Einer der beiden maskierten Täter stürmte mit einem Gewehr in der
Hand auf die Angestellte zu, der zweite Täter postierte sich etwas
abseits und hielt eine Dose Pfefferspray in der Hand.

Der Waffenträger gab der Frau lautstarke Anweisungen, allerdings
in einer ausländischen Sprache, die die 61-Jährige nicht verstand.
Nach kurzer Zeit brachen beide Täter plötzlich ihr Vorhaben ab und
verließen die Spielhalle ohne Beute.

Der Wortführer war etwa 182-185 cm groß und hatte eine schlanke
Figur. Er trug eine auffällige Fellmütze mit Ohrenklappen. Der zweite
Täter hat nicht gesprochen, er war ebenfalls schlank und trug eine
blau-weiße Kappe.

Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt
die Polizei in Gütersloh unter 05241 869-0 oder jede andere
Polizeidienststelle entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de


Schrift



Anzeige

Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik