Schrift

03.04.2013
Diebstähle aus Sozialräumen - Täter entwendet Geldbörsen

32257 Bünde (ots) - (mal) Am Dienstag war in Enger, Bünde und
Rödinghausen ein unbekannter Täter unterwegs, der es auf Geldbörsen
in Aufenthaltsräumen von Geschäften abgesehen hatte. Aufgrund der
Begehungsweise und der Täterbeschreibung könnte es sich um denselben
Täter handeln. In der Zeit von 15.50 Uhr bis 16.45 Uhr wurden aus dem
Aufenthaltsraum eines Lebensmittelgeschäftes am Minden-Weseler-Weg in
Enger-Besenkamp aus einer dort abgelegten Handtasche einer
Angestellten ein Handy und eine Geldbörse entwendet. In Zusammenhang
mit dieser Tat sucht die Polizei eine ca. 30 Jahre alte männliche
Person, die eine olivgrüne kurze Jacke, eine schwarze Jogginghose und
weiße Sportschuhe trug. Um 18.45 Uhr wurde in Bünde in einem
Schuhgeschäft in der Wasserbreite ein verdächtiger Mann angetroffen,
der aus dem Sozialraum kam. Dieser flüchtete über einen Notausgang in
Richtung der Bahngleise. Anschließend stellte die Angestellte den
Diebstahl ihrer Geldbörse fest, die sich im Sozialraum befunden
hatte. Auch hier soll der Täter eine grüne kurze Jacke getragen haben
und ca. 25-30 Jahre alt gewesen sein. Zwischen 19.30 Uhr und 20.00
Uhr entwendete ein Täter in Rödinghausen aus dem Aufenthaltsraum
eines Verbrauchermarktes in der Bruchstraße eine Handtasche und zwei
Geldbörsen von Angestellten. Anschließend verließ er das Geschäft
durch ein Fenster. Die Polizei bittet um Hinweise auf diese und
andere verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion
Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Schrift



Anzeige

Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik