Schrift

15.07.2013
Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Mitte - Am Freitag, 12.07.2013,
wurde ein 7-jähriges Mädchen bei einem Zusammenstoß mit einem PKW
schwer verletzt. Gegen 14.45 Uhr lief das Mädchen, das auf dem Gehweg
mit anderen Kindern gespielt hatte, plötzlich vor einem am
Straßenrand geparkten PKW auf die Straße Auf der Großen Heide. Ein
37-jähriger BMW-Fahrer, der dort mit seinem PKW in Richtung Herforder
Straße unterwegs war, kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, so dass
das Mädchen in Höhe des Außenspiegels gegen die rechte Fahrzeugseite
prallte und zu Boden geschleudert wurde. Die 7-jährige Bielefelderin
wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Die
Polizei appelliert an Eltern, mit ihren Kindern das richtige
Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr zu trainieren, auch die
Fahrbahnüberquerung an ungesicherter Stelle. Informationen hierzu
geben Ihnen gerne die Verkehrssicherheitsberater der Polizei
(Verkehrsunfallprävention) unter Tel. 0521/545-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de


Schrift



Anzeige

Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik