Anzeige

Espelkamp Konzession für Sportwetten auf Eis gelegt

Die Gauselmann AG, Hersteller von Geldspielgeräten, hat vor Gericht eine Schlappe erlitten. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat in einer Eilentscheidung die Vergabe von Konzessionen für das Angebot von Sportwetten auf Eis gelegt. Eine dieser Konzessionen war an die Gauselmann-Tochter Cashpoint gegangen. Das Wiesbadener Gericht folgte damit dem Antrag des Bielefelder Rechtsanwalts Jusuf Kurtul. Der Jurist vertritt Wettanbieter, die bei der Vergabe der Konzessionen leer ausgegangen waren. mehr



Bielefeld OWL-Schüler schnuppern in Unternehmen Zwischenbilanz des IHK-Projekts "Schule - Wirtschaft" / Kritik von Europäischer Union

"Die Jugendlichen sind besser als ihr Ruf. Sie wollen lernen, sind selbstbewusst und manchmal tyrannisieren sie uns", bilanziert Carsten Bleckmann, Ausbildungsleiter der Gestamp Umformtechnik GmbH. Er ist mit seinem Unternehmen Teil der IHK-Kooperation "Schule-Wirtschaft". mehr



Anzeige

Herford Öko mit Gesicht und Geschichte NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel zieht erste Bilanz des Projekts BioRegio OWL

Bio-Bier aus Detmold, Öko-Backwaren aus Holzhausen bei Bad Salzuflen, lilafarbene Öko-Kartoffeln aus Lage, alternative Äpfel aus Hiddenhausen, Milch von einem Biohof aus Bielefeld - alle mit den Namen der Erzeuger gekennzeichnet und alle in der Auslage des Herforder Edeka-E-Centers Wehrmann zu finden. mehr



Essen "Arcandor war ausgelaugt" INTERVIEW: Hans-Gerd Jauch, Insolvenzverwalter des früheren Karstadt-Mutterkonzerns

Die Pleite des Handelskonzerns Arcandor mit 86.000 Mitarbeitern im Juni 2009 war eine der größten der deutschen Geschichte. Der Versandhändler Quelle wurde aufgelöst, die Reisetochter Thomas Cook verkauft, die Warenhauskette Karstadt kämpft ums Überleben. So ist der Berufungsprozess, der am 3. September am OLG Hamm begann, ein Stück Vergangenheitsbewältigung. Mit Insolvenzverwalter Hans-Gerd Jauch (61), der sechs frühere Vorstände (darunter Ex-Chef Thomas Middelhoff) und zwei Aufsichtsräte auf Zahlung von über 23 Millionen Euro verklagt, sprach Martin Krause. mehr


Donnerstag, 18.09.2014
Berlin Streit um Dispozinssatz Dispozinsen laut Finanztest bis zu 14,25 Prozent

Bei Kunden, die ihr Girokonto überziehen, langen Banken kräftig zu. Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase verlangen viele Institute noch immer Dispozinsen im zweistelligen Bereich, wie das Magazin Finanztest (Siftung Warentest) berichtet. Kunden sollten ihren Kontostand im Auge behalten und bei größeren Ausgaben andere Kreditangebote prüfen, so die Empfehlung. mehr



Rietberg Fachbesucher sehen Farbe und Funktion OWL präsentiert sich als starke Möbelregion mit Möbelmeile und MOW

Kinder lieben Höhlen und Geheimfächer - das sind zwei der Ergebnisse eines Projektes, durchgeführt vom Unternehmen Röhr-Bush aus Rietberg-Mastholte. Entwickelt wurde dort ein Kinderzimmer-System, bei dem sich eine Bühne zum Spielen und auch eine Kuschelhöhle integrieren lassen. Und das ist nur eine der Innovationen. mehr



Bielefeld Weltweit die Besten gesucht Erstes internationales Weiterbildungsprogramm bei Boge Kompressoren

Arbeitskräfte werden immer knapper. Die deutsche Wirtschaft ächzt unter dem Fachkräftemangel. Unternehmen müssen mehr denn je daran arbeiten, qualifizierte Mitarbeiter zu halten. Deshalb hat das Bielefelder Familienunternehmen Boge Kompressoren zum ersten Mal ein internationales Sommercamp für Nachwuchskräfte eingerichtet. mehr


Mittwoch, 17.09.2014
Bielefeld Bürger zahlen hohen Preis für Haushaltssanierung Die klammen Kommunen in NRW mühen sich mit Hilfe des "Stärkungspakts" aus der Schuldenfalle. Durch rigide Sparmaßnahmen hofft auch Porta Westfalica bis 2016 auf eine "schwarze Null"

Kämmerer Karl-Heinz Kuhl-mann ist zuversichtlich: "Die Pflicht zur Erstellung eines Sanierungsplans für unsere Stadt hat uns geholfen." Tiefe Einschnitte haben die Bürger von Porta Westfalica seit 2012 zu verkraften. So werden Schulstandorte und Sportstätten geschlossen sowie die Ausgaben für Stadtbücherei und Musikschule gedeckelt. Zudem werden die Ausgaben im Bereich Jugendhilfe jedes Jahr um 500.000 Euro heruntergefahren. Statt ursprünglich rund 10 Millionen hat die Stadt aktuell 4,4 Millionen Euro Schulden. mehr



Minden Wechsel im Vorstand von Edeka Minden

Minden (tom). Überraschender Wechsel an der Führungsspitze der Edeka Minden-Hannover: Vorstandssprecher Mark Rosenkranz (46), seit Januar 2011 auf dem Chefsessel der Edeka-Regionalgesellschaft... mehr



Essen Karstadt will 2.000 Jobs streichen

Essen (dpa). Die rund 17.000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt... mehr




 Seite 1 von 10
Weitere Artikel   »


Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Dax reduziert Gewinne
Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt ist am Freitag die anfängliche Schottland-Euphorie einer gewissen Ernüchterung gewichen. Grund für die... mehr

Börse im Alibaba-Fieber: Höchstpreis für Aktien
New York/Peking - Der Countdown läuft: Beim mit Spannung erwarteten Börsengang will der chinesische Onlineriese Alibaba seine Aktien in New York zum... mehr

Märkte und Ökonomen erleichtert nach Schottland-Referendum
Frankfurt/Edinburgh - Kein Bruch mit London, kein Durcheinander in Wirtschafts- und Währungsfragen: Finanzmärkte und Volkswirte haben erleichtert auf... mehr

Kurzarbeit bei Ford in Köln im Oktober und November
Köln - Der Autobauer Ford will am Standort Köln in den Monaten Oktober und November die Produktion des Kleinwagens Fiesta weiter drosseln. Bei der... mehr

Merkel: Werden Meisterbrief verteidigen
Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine Abschaffung des Meisterbriefs im Handwerk nicht zulassen. "Wir werden uns nicht nur in... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik