Schrift

03.04.2009
Noch 267 offene Lehrstellen in OWL
Handwerk kann Ausbildungsplätze nicht besetzen

Bielefeld (nw). Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld hat in einer Blitzumfrage noch 267 offene Lehrstellen in der Region ausfindig gemacht. In Nordrhein-Westfalen seien kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sogar mehr als 1.800 Ausbildungsplätze unbesetzt, teilte die Kammer mit. Die freien Lehrstellen verteilten sich auf alle Handwerksbranchen.

Gesucht werden Maurer, Maler und Lackierer, Elektroniker, Gebäudereiniger sowie Lehrlinge in den Nahrungsmittelhandwerken, berichtete ein Kammersprecher. "Viele unserer Betriebe suchen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten motivierte und leistungsstarke Schulabgänger für eine Ausbildung im Handwerk", sagte Kammergeschäftsführer Elmar M. Barella. Damit möglichst viele Schulabgänger noch vor den Sommerferien eine Lehrstelle finden, hatte die Handwerkskammer im März 5.500 Ausbildungsbetriebe angeschrieben.

Link zum Thema
www.handwerk-owl.de
www.lehrstellen.org
nw-news.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Ab sofort können sich Jugendliche im Internet über das aktuelle Angebot informieren. Barella forderte die Bewerber zu noch mehr Flexibilität auf. Fast die Hälfte aller Lehrlinge konzentriere sich auf nur sechs Berufe.



Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus der regionalen Wirtschaft
Bielefeld
Alfred Oetker soll im Beirat aufsteigen
Bielefeld. Der jahrelange Familienzwist um die künftige Führung des Oetker-Konzerns, den derzeit Richard Oetker (63) leitet, ist noch nicht beigelegt. Ende März sollen Vertreter der Familienstämme bei... mehr

Bielefeld
Benjamin Brüser: "Im Einzelhandel hat sich alles geändert"
Bielefeld. Beim 26. Handelsforum am 7. Mai in Bielefeld berichtet Benjamin Brüser von einem besonderen Einzelhandelskonzept: In Düsseldorf hat er mit seinem guten Freund Sebastian Diehl "Emmas Enkel"... mehr

Bielefeld
OWL im Konjunktur-Frühling
Bielefeld. Die Auftragsbücher sind voll, die Stimmung optimistisch: Dem ostwestfälisch-lippischen Handwerk gehe es so gut wie seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr... mehr

Detmold
Weidmüller gliedert Logistik-Teilbereich aus
Detmold. Die Detmolder Weidmüller-Gruppe hat nach monatelangen Überlegungen und Analysen ihre Entscheidung getroffen und stellt sich in der Logistiksparte neu auf... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Bafin-Chefin: Deutsche Banken dürften EZB-Tests bestehen
Berlin/Frankfurt - Die Finanzaufsicht Bafin erwartet keine bösen Überraschungen für Deutschlands Banken bei den laufenden Tests der Europäischen... mehr

Deutsche Aktien legen im späten Handel weiter zu
Frankfurt/Main - Die wichtigsten deutschen Indizes haben im späten Donnerstagshandel ihre Gewinne aus dem regulären Geschäft ausgebaut. Der L-Dax... mehr

Neu formierte Hapag-Lloyd auf Weg zum Börsengang
Hamburg - Das neu formierte Reederei-Schwergewicht Hapag-Lloyd steuert auf einen Börsengang im kommenden Jahr zu. Das sei mit den anderen Hapag-Lloyd... mehr

Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig
Berlin - Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch. Der Vorsitzende des Bundestags... mehr

Markt für Börsengänge zieht wieder an
Frankfurt/Main - Deutschland hinkt bei Börsengängen anderen Finanzplätzen weiter spürbar hinterher. Während nach Finanz- und Eurokrise andernorts... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik