Schrift

04.02.2011
Wechsel bei Dr. Oetker
Andreas Unruhe zieht in Geschäftführung ein

Kommt in die Zentrale

Bielefeld (nw). Umbau in der Lebensmittelsparte der Oetker-Gruppe: Zum 1. April wechselt Andreas Unruhe, bisher Geschäftsführer Verwaltung, Finanzen und Produktion von der niederländischen Oetker-Tochter , in die Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH in Bielefeld. Dort ist Unruhe verantwortlich für die Ressorts Controlling, Einkauf, IT und Versicherungen. Darüberhinaus übernimmt er die Coaching-Funktion für den Dr. Oetker Food Service.

Zeitgleich wird Ralf Blomeier, Geschäftsführer Personal und Organisation und Coach für die Region Ost, zusätzlich verantwortlich für das Ressort Logistik. Peter Schmidt, Hauptabteilungsleiter Controlling, ist zum Prokuristen im Dr. Oetker Verlag ernannt worden. Die Neubesetzungen war durch den plötzlichen Tod des bisherigen Geschäftsführers Ernst-Peter Jünger im Dezember 2011 erforderlich geworden.
     



Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schüco-Chef wird auch Gesellschafter
Bielefeld (fr). Hinrich Mählmann, persönlich haftender Gesellschafter der Schüco-Muttergesellschaft Otto Fuchs KG, zieht sich zum 1. September aus dem operativen Geschäft des Bielefelder... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Dax fällt leicht zurück
Frankfurt/Main - Der Dax hat nach seiner zweitägigen Erholungsphase am Mittwoch wieder leicht nachgegeben. Vor dem am Abend anstehenden... mehr

Merkel verlangt wirksame Regeln für "Schattenbanken"
Lindau - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat weltweit wirksame Regeln für die sogenannten Schattenbanken verlangt. Damit sind zum Beispiel... mehr

Russland-Krise setzt Brauereigiganten Carlsberg zu.
Amsterdam/Kopenhagen - Die großen Bierbrauer spüren das rückläufige Russland-Geschäft. Den dänischen Carlsberg-Konzern... mehr

Lokführergewerkschaft schließt Streiks nicht mehr aus
Frankfurt/Main - Die Tarifverhandlungen der Bahn mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) stecken fest. Nach der ergebnislosen dritten... mehr

Infineon vor Milliarden-Übernahme in den USA
Neubiberg - Der Halbleiterhersteller Infineon will sich in den USA mit einem milliardenschweren Zukauf verstärken. Für den auf Energiemanagement... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik