Schrift

04.02.2011
Wechsel bei Dr. Oetker
Andreas Unruhe zieht in Geschäftführung ein

Kommt in die Zentrale

Bielefeld (nw). Umbau in der Lebensmittelsparte der Oetker-Gruppe: Zum 1. April wechselt Andreas Unruhe, bisher Geschäftsführer Verwaltung, Finanzen und Produktion von der niederländischen Oetker-Tochter , in die Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH in Bielefeld. Dort ist Unruhe verantwortlich für die Ressorts Controlling, Einkauf, IT und Versicherungen. Darüberhinaus übernimmt er die Coaching-Funktion für den Dr. Oetker Food Service.

Zeitgleich wird Ralf Blomeier, Geschäftsführer Personal und Organisation und Coach für die Region Ost, zusätzlich verantwortlich für das Ressort Logistik. Peter Schmidt, Hauptabteilungsleiter Controlling, ist zum Prokuristen im Dr. Oetker Verlag ernannt worden. Die Neubesetzungen war durch den plötzlichen Tod des bisherigen Geschäftsführers Ernst-Peter Jünger im Dezember 2011 erforderlich geworden.
     



Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus der regionalen Wirtschaft
Düsseldorf-Derendorf: Abschied von Halle 31
Nach Halle 29 und 30 wird es vorerst wohl keine Halle 31 in Düsseldorf-Derendorf geben. Gerhard Weber hatte die fertigen Pläne für weitere Showräume an der Rhein-metallallee schon länger in der... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Osram streicht weltweit 7800 Stellen
München - Der Lichtspezialist Osram steht vor weiteren Einschnitten. Fast ein Viertel der Jobs sollen weltweit gestrichen werden... mehr

Deutsche Aktien geben nach Sanktionsbeschluss Gewinne teilweise ab
Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag nach dem Beschluss von EU-Sanktionen gegen Russland frühere Gewinne teilweise abgegeben. Zum... mehr

UBS legt mit Millionenzahlung Steuerstreit in Deutschland bei
Zürich/Bochum - Die UBS überweist rund 300 Millionen Euro und kann damit einen Schlussstrich unter ihren Steuerstreit in Deutschland ziehen. Die... mehr

BGH: Etappensieg für Aktionär bei Postbank-Übernahme
Karlsruhe - Die Deutsche Bank könnte bei der Übernahme der Postbank gemogelt haben. Das sagt zumindest der BGH. Ein Etappensieg für Kleinaktionäre... mehr

Noch hohe Risiken: Deutsche Bank mit durchwachsener Bilanz
Frankfurt/Karlsruhe - Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal im Tagesgeschäft wieder zugelegt. Allerdings ist das kräftige Plus beim Vorsteuergewinn... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik