Schrift

16.10.2012
"Handzeichen" aus acht Gewerken

Bielefeld (nw). Zwei Träger des nordrhein-westfälischen Staatspreises präsentieren sich bei der Ausstellung "Handzeichen", die Handwerkskammerpräsidentin Lena Strothmann am 26. Oktober, 19 Uhr in der Bielefelder Ravensberger Spinnerei eröffnet.

Carolin Engels, Steinmetz- und Steinbildhauermeisterin aus Lemgo, und Michael Berger, Goldschmiedemeister aus Düsseldorf, verbinden künstlerisches Denken und handwerkliches Können. Der Verein "Angewandte Kunst OWL" stellt bis Sonntag, 28. Oktober, 11 bis 18 Uhr die Arbeiten von 22 Kunsthandwerkern aus acht Gewerken aus.

Sie zeigen Unikate statt Masse. "Wir bemühen uns, auch neue, außergewöhnliche Kunsthandwerker nach Bielefeld zu holen", sagt Stephanie Bickel, Geschäftsführerin des Vereins Angewandte Kunst OWL. In einer Sonderausstellung zeigt Ivon Illmer Bücher auf dem Grat.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
IHK mit neuem Präsidenten: Meier-Scheuven gewählt
Bielefeld (mika). Wolf D. Meier-Scheuven, geschäftsführender Gesellschafter des Bielefelder Kompressorenherstellers Boge (650 Mitarbeiter), ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Dax mit Kursgewinnen
Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat in der Hoffnung auf weitere geldpolitische Impulse am Dienstag Kursgewinne verbucht. Der Dax überwand... mehr

GDL und Bahn attackieren sich gegenseitig
Berlin - Im festgefahrenen Tarifstreit zwischen der Lokführer-Gewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn haben sich die Konfliktparteien gegenseitig die... mehr

Studie: Euro-Krise steigert Mobilität von Arbeitskräften in Europa
Frankfurt/Main - Auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ziehen nach einer Studie immer mehr Europäer in ein anderes EU-Land. Die Euro-Krise habe die... mehr

Deutsche Annington kauft mehr als 5000 Wohnungen in Ostdeutschland
Bochum - Deutschlands größte private Wohnungsgesellschaft Annington kauft weitere 5000 Wohnungen und 210 Gewerbe-Immobilien in Berlin und... mehr

Chemie-Industrie senkt Prognose wegen Konjunkturflaute
Frankfurt/Main - Die durch politische Krisen verursachte Wirtschaftsflaute hat die deutsche Chemie-Industrie im zweiten Quartal gebremst. Die... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik