Schrift

16.10.2012
"Handzeichen" aus acht Gewerken

Bielefeld (nw). Zwei Träger des nordrhein-westfälischen Staatspreises präsentieren sich bei der Ausstellung "Handzeichen", die Handwerkskammerpräsidentin Lena Strothmann am 26. Oktober, 19 Uhr in der Bielefelder Ravensberger Spinnerei eröffnet.

Carolin Engels, Steinmetz- und Steinbildhauermeisterin aus Lemgo, und Michael Berger, Goldschmiedemeister aus Düsseldorf, verbinden künstlerisches Denken und handwerkliches Können. Der Verein "Angewandte Kunst OWL" stellt bis Sonntag, 28. Oktober, 11 bis 18 Uhr die Arbeiten von 22 Kunsthandwerkern aus acht Gewerken aus.


Sie zeigen Unikate statt Masse. "Wir bemühen uns, auch neue, außergewöhnliche Kunsthandwerker nach Bielefeld zu holen", sagt Stephanie Bickel, Geschäftsführerin des Vereins Angewandte Kunst OWL. In einer Sonderausstellung zeigt Ivon Illmer Bücher auf dem Grat.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Berlin/Gütersloh
Anke Schäferkordt ist Managerin des Jahres
Berlin/Gütersloh. "Ich bin es nicht gewohnt, über die eigene Person zu sprechen, ich ziehe lieber die Fäden im Hintergrund", sagte Preisträgerin Anke Schäferkordt... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
G20 wollen Weltwirtschaft ankurbeln
Cairns - Infrastrukturprojekte sollen die schwächelnde Weltwirtschaft nach dem Willen der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wieder... mehr

Hamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs
Hamburg - In der kommenden Woche öffnet zum ersten Mal die Hamburger Messe WindEnergy (23.-26.9.) ihre Tore. Vorausgegangen war ein langwieriger... mehr

Dax schließt nach Anfangseuphorie über Schottland kaum verändert
Frankfurt/Main - Der Dax hat nach anfänglicher Schottland-Euphorie seinen Tagesgewinn praktisch komplett abgegeben. Die klare schottische Mehrheit für... mehr

VW spart kräftig mit Getriebe-Kooperation für MAN und Scania
Södertälje/München - Der Volkswagen-Konzern fährt erste Erfolge aus der im Sommer geglückten Komplettübernahme seiner schwedischen Nutzfahrzeugtochter... mehr

Opel bekräftigt: Rückkehr in Gewinnzone spätestens 2016
Rüsselsheim - Der Autobauer Opel hält an seinem Ziel fest, spätestens 2016 wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Das Unternehmen habe "die Rückkehr in... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik