Schrift

14.12.2012
Beckhoff wächst 2012 nicht
Solar-Krise trifft auch das Familienunternehmen

Verl (jahu/NW). Getragen vom Boom der regenerativen Energien ist das Verler Unternehmen Beckhoff Automation GmbH im Kreis Gütersloh in den vergangenen zwei Jahren etwa 100 Prozent gewachsen. Doch die Krise der Solarmaschinen- und Windanlagenbauer trifft auch das Familienunternehmen. "Wir werden in diesem Jahr voraussichtlich kein Wachstum ausweisen", sagte Geschäftsführer Hans Beckhoff in einem Interview im firmeneigenen Magazin "PC Control". Dies hänge noch ein wenig von den Zahlen im vierten Quartal 2012 ab.

2011 hätten die regenerativen Energien 20 Prozent zum Gesamtumsatz beigetragen, heute sei es ein kleinerer einstelliger Bereich, sagte Beckhoff ohne konkrete Zahlen zu nennen. Sollten die Rahmenbedingungen der Weltwirtschaft weiterhin positiv bleiben, hat Hans Beckhoff das Ziel, das sein Unternehmen in 2013 um 15 Prozent wächst.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Rheda-Wiedenbrück/Dissen
Übernahme von Gausepohl durch Tönnies geplatzt
Deutschlands größter Fleischkonzern Tönnies wird das Rindfleisch-Geschäft des niedersächsischen Schlachtbetriebs Gausepohl nicht übernehmen. mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Alle 89 Burger-King-Filialen von Yi-Ko bleiben zu
München - Im Fast-Food-Streit bei Burger King hat der geschasste Franchisenehmer Yi-Ko seine 89 Restaurants gezwungenermaßen dichtgemacht. Die... mehr

Hamburger Hafen auf Rekordkurs
Hamburg - Der Containerverkehr am Hamburger Hafen hat in den ersten neuen Monaten dieses Jahres kräftig zugelegt. Von Januar bis Ende September wurden... mehr

Stimmung in der deutschen Wirtschaft überraschend aufgehellt
München - Vorweihnachtliches Hoffnungszeichen für die deutsche Wirtschaft: Die Stimmung in den Unternehmen hat sich erstmals seit sechs Monaten... mehr

Starke Ifo-Daten hieven Dax zeitweise über 9800 Punkte
Frankfurt/Main - Starke heimische Konjunkturdaten haben den Dax am Montag zeitweise wieder über 9800 Punkte gehievt. "Die Kombination aus lockerer... mehr

Gewerkschaft will beim Textil-Discounter KiK weiter streiken
Bönen/Unna - Der seit einer Woche andauernde Streik im Zentrallager des Textil-Discounters KiK soll auch am Dienstag weitergehen. Das kündigte die... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik