Schrift

02.03.2013
Bielefeld
Stockmeier kauft Kruse-Gruppe

Bielefeld (nw). Die Stockmeier Holding hat wie erwartet den Kauf aller In- und Auslands-Gesellschaften der Kruse-Gruppe perfekt gemacht. Die 431 Kruse-Mitarbeiter hat das Bielefelder Chemie-Unternehmen übernommen.

Durch die Übernahme will Stockmeier in der Sparte Chemiehandel einen Umsatz von rund 600 Millionen Euro erwirtschaften.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herford
Küchenträume aus Ostwestfalen
Auf der ostwestfälischen A-30-Küchenmeile wird jedes Jahr im Herbst die Einbauküche neu erfunden. Mehr als 30 Hersteller und eine viel größere Zahl von Zulieferern entfachen seit dem Wochenende wieder Feuerwerke voller Neuigkeiten - zum Beispiel die "Komfortküche" aus Rödinghausen. mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Nach abgesagtem Pilotenstreik wird bei Lufthansa wieder verhandelt
Frankfurt/Main - Die Passagiere der Lufthansa müssen vorerst keine weiteren Pilotenstreiks fürchten. Nach der überraschenden Streikabsage der... mehr

Absatzkrise in Russland: Opel schraubt Produktion zurück
Rüsselsheim - Opel tritt angesichts der Absatzkrise in Russland auf die Bremse: Der Autohersteller fährt seine Produktion in dem Land zurück... mehr

Dax im Minus - Warten auf US-Notenbank Fed
Frankfurt/Main - Der Dax hat vor wichtigen Ereignissen im weiteren Wochenverlauf nachgegeben. So steht die US-Notenbank Fed am Mittwoch mit... mehr

Deutsche Konjunkturerwartungen weiter auf Talfahrt
Mannheim - Europa-Schwäche, Russland-Sanktionen und eine mögliche Abspaltung Schottlands von Großbritannien: In der deutschen Wirtschaft stehen die... mehr

Wichtiger Schritt zur Energiewende: Super-Batterie am Stromnetz
Schwerin - Sauberer Strom aus Wind und Sonne ist wetterabhängig und fließt nicht regelmäßig - deshalb wird an großen Speichern gearbeitet. Der größte... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik