Schrift

02.03.2013
Bielefeld
Stockmeier kauft Kruse-Gruppe

Bielefeld (nw). Die Stockmeier Holding hat wie erwartet den Kauf aller In- und Auslands-Gesellschaften der Kruse-Gruppe perfekt gemacht. Die 431 Kruse-Mitarbeiter hat das Bielefelder Chemie-Unternehmen übernommen.

Durch die Übernahme will Stockmeier in der Sparte Chemiehandel einen Umsatz von rund 600 Millionen Euro erwirtschaften.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bankschließfächer sind in OWL beliebt
Sicherheitsorientiertes Sparen ist derzeit die beliebteste Form der Geldrücklage der Deutschen, doch Sicherheit ist längst nicht mehr kostenlos zu haben. Risikoscheue Sparer sind auf der Suche nach anderen Einlagemöglichkeiten. Sind Schließfächer eine Alternative? mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Vorerst keine Bahnstreiks - auch keine Annäherung
Frankfurt/Main - Im festgefahrenen Tarifstreit bei der Deutschen Bahn haben getrennte Verhandlungen mit den zerstrittenen Gewerkschaften zunächst... mehr

Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln
Köln - Der Versicherer Generali will gesunden Lebensstil belohnen und in der Lebens- und Krankenversicherung künftig Fitnessdaten seiner Kunden... mehr

Weitere Bank erhebt Strafzinsen
Frankfurt/Main - Eine weitere Bank brummt Großkunden Strafzinsen auf. Nach der Commerzbank kündigte am Freitag auch die genossenschaftliche WGZ... mehr

Volkswagen hält an seinen Investitionsplänen fest
Wolfsburg - Trotz eines angekündigten Sparprogramms hält Volkswagen an seinen Budgetplanungen für die kommenden fünf Jahre fest. Auf dem Weg an die... mehr

Dax legt zu
Frankfurt - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag zugelegt. Grund waren Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik