Schrift

27.03.2013
Bielefeld/Osnabrück
Oetker verschmäht Käfigeier
Eier aus alternativer Haltung

Osnabrück. Deutsche Lebensmittelfirmen verwenden noch zu fast einem Drittel Eier aus Käfighaltung für die Herstellung ihrer Produkte. Das geht laut NOZ aus einer Umfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

Demnach setzen 19 von 53 Großunternehmen für die Produktion von Backwaren, Fertiggerichten, Soßen oder Eis auf Käfigeier. Dr. Oetker, Coppenrath und Wiese, Bahlsen oder Aldi Süd nutzten bereits Eier aus alternativer Haltung.




Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Oeynhausen
Bad Oeynhausener Balda AG trotz Wachstum in den roten Zahlen
Bad Oeynhausen (nw). Die Bad Oeynhausener Balda AG hat in dem am 30. Juni abgelaufenen Geschäftsjahr das angepeilte zweistellige Umsatzwachstum erzielt... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Dax knapp im Minus
Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Der ruhige Handel dürfte bis Sitzungsende anhalten... mehr

Schwache Inlandsnachfrage und Ukraine-Krise plagen Maschinenbauer
Frankfurt/Main - Der deutsche Maschinenbau leidet unter einer schwachen Inlandsnachfrage und den politischen Spannungen zwischen Russland und dem... mehr

Lokführer wollen Feierabend-Bahnverkehr lahmlegen
Frankfurt/Berlin - Ein bundesweiter Warnstreik bei der Deutschen Bahn könnte noch am Montagabend zahlreiche Fahrgäste im Feierabendverkehr treffen.... mehr

Lufthansa-Passagiere müssen weiter mit Streiks rechnen
München/Frankfurt - Lufthansa-Passagiere müssen sich weiterhin auf Streiks der Piloten einstellen. Der Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung... mehr

Robuster Arbeitsmarkt beschert Staat höchsten Überschuss seit 2000
Wiesbaden - Die öffentlichen Kassen in Deutschland füllen sich wie lange nicht mehr: Vor allem dank des robustes Arbeitsmarkts hat der deutschen Staat... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik