Schrift

27.03.2013
Bielefeld/Osnabrück
Oetker verschmäht Käfigeier
Eier aus alternativer Haltung

Osnabrück. Deutsche Lebensmittelfirmen verwenden noch zu fast einem Drittel Eier aus Käfighaltung für die Herstellung ihrer Produkte. Das geht laut NOZ aus einer Umfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

Demnach setzen 19 von 53 Großunternehmen für die Produktion von Backwaren, Fertiggerichten, Soßen oder Eis auf Käfigeier. Dr. Oetker, Coppenrath und Wiese, Bahlsen oder Aldi Süd nutzten bereits Eier aus alternativer Haltung.




Anzeige
Weitere Nachrichten aus der regionalen Wirtschaft
Bielefeld/Dresden.
Widerstand im Infinus-Skandal
Bielefeld/Dresden. Der Fall gilt als einer der bundesweit größten Anlegerskandale. 25.000 Anleger haben dem Dresdner Finanzdienstleister Infinus rund eine Milliarde Euro anvertraut... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Mietpreisbremse wohl mit mehr Ausnahmen
Berlin - Bei der geplanten Mietpreisbremse der schwarz-roten Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Justizminister... mehr

Volkswirte: Nach Flaute wieder mehr Tempo auf Arbeitsmarkt
Nürnberg - Nach einer kurzen Flaute im späten Frühjahr hat der deutsche Arbeitsmarkt nach Experten-Einschätzung im Juli wieder an Fahrt gewonnen. Zwar... mehr

Ukraine-Krise schickt Dax auf Talfahrt
Frankfurt/Main - Die Furcht vor einer weiteren Eskalation der Ukraine-Krise hat den deutschen Aktienmarkt wieder auf Talfahrt geschickt. Der Dax... mehr

Amazon schockiert Anleger mit hohem Verlust
Seattle - Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat die Anleger mit einem hohen Verlust schwer verärgert. Sie ließen den Aktienkurs am Freitag um rund... mehr

Verbraucher trotz Krisenherde in bester Stimmung
Nürnberg/Frankfurt - Auch die Zuspitzung internationaler Krisen hat im Juli die Stimmung der deutschen Verbraucher nicht trüben können. Sie rechneten... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik