Schrift

15.07.2013
Razzia bei UBS auch in Bielefeld

Bochum (dpa/mika). Die Schweizer Großbank UBS ist erneut Ziel einer Razzia geworden. Im Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Kunden der Bank seien die Geschäftsräume von zehn deutschen Filialen durchsucht worden, teilte die Bochumer Staatsanwaltschaft mit. Betroffen war auch die Bielefelder UBS-Filiale. Die Behörden ermitteln seit 2012.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Mittelständler namens Joschka Fischer
Bielefeld. Er sprach zwar auf Einladung eines IT-Unternehmens, doch Joschka Fischer bestieg das modern ausgestattete Rednerpult bei der Bielefelder Itelligence AG mit einem Redemanuskript auf Papier... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Rendite-Rekordtief bei zehnjährigen Bundesanleihen
Frankfurt/Main - Die Bundesrepublik kann sich weiter zu extrem günstigen Bedingungen frisches Geld am Kapitalmarkt besorgen. Bei einer Versteigerung... mehr

Briefporto steigt auf 62 Cent
Bonn - Briefeschreiben wird im nächsten Jahr teurer: Die Deutsche Post will zum 1. Januar die Preise erhöhen. Das Porto für einen Standardbrief... mehr

Hongkong-Proteste beunruhigen Finanzmärkte
Hongkong - Die Proteste in Hongkong gegen die Regierung lösen an den Finanzmärkten zunehmend Sorgen aus. Noch scheint die Lage unter Kontrolle zu sein... mehr

Bestellungen im Maschinenbau stagnieren erneut
Frankfurt/Main - Trotz der kräftig gestiegenen Inlandsnachfrage treten die deutschen Maschinenbauer weiterhin auf der Stelle. Wie im Juli stagnierte... mehr

Dax erholt sich weiter
Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Mittwoch trotz schwacher Konjunkturdaten weiter stabilisiert. Gegen Mittag knüpfte der deutsche Leitindex mit... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik