Schrift

15.07.2013
Vertragsverlängerung für Ulrich Bittihn
Chef der Paderborner Volksbank

Macht weiter

Paderborn (nw/mika). Der neue Aufsichtsrat der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold hat im Anschluss an die jüngste Vertreterversammlung den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Ulrich Bittihn (62) vorzeitig für fünf Jahre verlängert. "Wir wollen mit diesem Schritt, der turnusmäßig erst zum Ende 2014 angestanden hätte, Herrn Dr. Bittihn in seiner überaus nachhaltig erfolgreichen und innovativen Arbeit ausdrücklich bestätigen und bestärken", so Aufsichtsratsvorsitzender Assessor Josef Tack.

Vom Bankhaus Lampe kommend übernahm Bittihn im Jahr 2000 den Vorstandsvorsitz und schlug einen "dynamischen Wachstumskurs" ein. Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold gehört mit mehr als vier Milliarden Euro Bilanzsumme und 800 Mitarbeitern heute zu den zehn größten Volksbanken bundesweit. Unter Bittihns Führung wurden die Volksbanken Lichtenau (2002), Höxter-Beverungen (2003) sowie Detmold (2007) übernommen. 2011 folgte das Filialgeschäft des Bankvereins Werther mit Standorten in Werther und Bielefeld.


Mit seinem Expansionsdrang hat der Banker sich allerdings auch Ärger im Lager der Genossenschaftsbanken eingehandelt. Wegen der Bankvereins-Filialen und der Werbung hierfür reichten die Volksbanken Bielefeld und Halle Zivilklagen ein.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Gütersloh
Kleine Bäckereien verschwinden in OWL
"Wir müssen dem Märchen ein Ende machen, dass die Großbäckereien die kleinen Betriebe verdrängen." So verteidigte sich Ulrike Detmers, Präsidentin des Verbandes Deutscher Großbäckereien, gestern in Gütersloh gegen Vorurteile. Ausschlaggebend für den Rückgang der Mini-Betriebe um 40 Prozent im Zeitraum vom Jahr 2000 bis 2012 seien vielmehr eine gute Arbeitsmarktlage und fehlende Betriebsnachfolge. mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Volkswirte erwarten verhaltene Entwicklung am Arbeitsmarkt
Nürnberg - Der Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten verhalten entwickeln. Im Oktober sei die... mehr

Anleger gehen auf Nummer sicher: Dax fällt unter 9000 Punkte
Frankfurt/Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach drei Tagen mit teils kräftigen Gewinnen vor dem Wochenende Kasse gemacht. Sie setzen... mehr

Bewegung im Piloten-Tarifstreit - Streikpause bei der Bahn
Frankfurt/Berlin - Lufthansa-Passagiere können hoffen: Nach acht Streikwellen der Piloten wollen sich die Tarifparteien wieder an einen Tisch setzen.... mehr

Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust
Seattle - Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler einen überraschend hohen Verlust beschert. Im... mehr

Neuer Karstadt-Chef schließt Häuser und will durchgreifen
Essen - Standortschließungen und Einsparungen beim Personal: Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl will den Warenhauskonzern mit harter Hand sanieren... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik