Schrift

15.07.2013
Vertragsverlängerung für Ulrich Bittihn
Chef der Paderborner Volksbank

Macht weiter

Paderborn (nw/mika). Der neue Aufsichtsrat der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold hat im Anschluss an die jüngste Vertreterversammlung den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Ulrich Bittihn (62) vorzeitig für fünf Jahre verlängert. "Wir wollen mit diesem Schritt, der turnusmäßig erst zum Ende 2014 angestanden hätte, Herrn Dr. Bittihn in seiner überaus nachhaltig erfolgreichen und innovativen Arbeit ausdrücklich bestätigen und bestärken", so Aufsichtsratsvorsitzender Assessor Josef Tack.

Vom Bankhaus Lampe kommend übernahm Bittihn im Jahr 2000 den Vorstandsvorsitz und schlug einen "dynamischen Wachstumskurs" ein. Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold gehört mit mehr als vier Milliarden Euro Bilanzsumme und 800 Mitarbeitern heute zu den zehn größten Volksbanken bundesweit. Unter Bittihns Führung wurden die Volksbanken Lichtenau (2002), Höxter-Beverungen (2003) sowie Detmold (2007) übernommen. 2011 folgte das Filialgeschäft des Bankvereins Werther mit Standorten in Werther und Bielefeld.

Mit seinem Expansionsdrang hat der Banker sich allerdings auch Ärger im Lager der Genossenschaftsbanken eingehandelt. Wegen der Bankvereins-Filialen und der Werbung hierfür reichten die Volksbanken Bielefeld und Halle Zivilklagen ein.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bethel investiert 200 Millionen Euro bis 2020
Bielefeld (ar). Die Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel haben im vergangenen Jahr erneut ihr Betriebsergebnis gesteigert. Die Gesamterträge erhöhten sich um 4 Prozent auf 1,02 Milliarden Euro... mehr




Anzeige

Videos
Anzeige
Wirtschaft
Lufthansa-Piloten wollen wieder streiken
Frankfurt/Main - Zum Ende der Sommerferien drohen an den deutschen Flughäfen wegen Pilotenstreiks bei der Lufthansa erneut massenweise Flugausfälle.... mehr

Umstrittene Hypothekendeals: Goldman Sachs muss Milliarden zahlen
New York - Im Streit um umstrittene Hypothekengeschäfte aus der Zeit der Finanzkrise hat nun auch die Investmentbank Goldman Sachs eine... mehr

Volkswirte: Flaute auf dem Arbeitsmarkt im August
Nürnberg - Im August steigt die Arbeitslosigkeit traditionell an. Denn es ist Urlaubszeit in Deutschland... mehr

Dax leicht im Minus
Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Freitag in einem weitgehend ruhigen Börsenumfeld mit moderaten Kursabschlägen ins Wochenende verabschiedet. Der... mehr

ThyssenKrupp will 500 Millionen Euro im Einkauf sparen
Düsseldorf/Essen - ThyssenKrupp weitet seinen Sparkurs aus. Der Industriekonzern will im Einkauf 500 Millionen Euro sparen und zudem seine... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik