Schrift

21.08.2010
Früherer Armine Hannes Riedl gestorben
Ehemaliger Fußballprofi wurde 60 Jahre alt

Pirmasens (dpa/nw). ­ Der ehemalige Fußballprofi und Ex-Arminia-Spieler Hannes Riedl ist tot. Im Alter von 60 Jahren sei er bereits am Donnerstag in seiner Geburtsstadt Pirmasens "völlig unerwartet" gestorben, teilte Riedls früherer Verein 1. FC Kaiserslautern am Samstag auf seiner Internetseite mit. Riedl kam zwischen 1968 und 1985 auf 441 Bundesligaeinsätze.

"Wir sind sehr bestürzt vom Tod Hannes Riedls und unser tiefstes Mitgefühl gehört seiner Familie, die in dieser schweren Stunde auf die Hilfe des 1. FC Kaiserslautern bauen kann", sagte der FCK- Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Mittelfeldakteur Riedl, der seine Laufbahn beim FK Pirmasens begann, spielte neben dem FCK (215 Einsätze) für den MSV Duisburg (120 Einsätze), Hertha BSC Berlin (52), Arminia Bielefeld (45) und Kickers Offenbach (9). Dabei erzielte er 49 Tore.

Zuletzt arbeitete der frühere Fanbeauftragte der Lauterer, dessen Sohn Thomas auch Fußballprofi wurde (1. FC Kaiserslautern, Superfund Linz), nach längerer Arbeitslosigkeit im Pirmasenser Mitmachmuseum "Dynamikum".


Schrift

Kommentare
Wie kurz kann doch das Leben sein. Kann mich noch gut an klein Hannes erinnern. Habe auch einmal das Glück gehabt, mit ihm in einer Mannschaft zu spielen. Lieber Hannes, ich hoffe Du bist jetzt im Paradies.
Das Leben ist so schön, wenn man auch die kleinen Dinge im Leben sehen kann.


Weitere Nachrichten über Arminia Bielefeld
Arminia nach dem Sieg gegen Mainz in der Einzelkritik
Alexander Schwolow: "Der Bielefelder Torwart hat uns geärgert." Größer kann das Kompliment nicht sein, wenn der gegnerische Trainer eine derartige Wertschätzung ausspricht... mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Wer ist der Aufstiegsfavorit in der 3. Liga?











Meistgeklickt Arminia

Arminia nach dem Sieg gegen Mainz in der Einzelkritik
Alexander Schwolow: "Der Bielefelder Torwart hat uns geärgert." Größer kann das Kompliment nicht sein... mehr

ARMINIA: Glücklicher 2:1-Sieg beim FSV Mainz 05 II
Mainz. Den mitgereisten 1.400 Fans des Zweitligaabsteigers Arminia Bielefeld konnte in weiten Teilen der ersten Halbzeit beim Saisonstart in Mainz... mehr

2:1 - Arminia gewinnt in letzter Minute in Mainz
Bielefeld (nw). Alexander Schwolow heißt der beste Armine beim Saisonauftakt in Mainz. Glänzende Paraden des Bielefelder Torwarts verhinderten mehrere... mehr

Arminia-Coach Norbert Meier: "Wir müssen in jedem Spiel Gier zeigen"
Bielefeld. Am Samstag beginnt für Arminia Bielefeld die neue Fußball-Saison in der 3. Liga. Vor dem Gastspiel beim Aufsteiger FSV Mainz 05 II sprach... mehr

WDR Fernsehen überträgt ausgewählte Arminia-Spiele
Köln (nw).  Das WDR Fernsehen überträgt live  mehrere 3.Liga-Fußballspiele. Fünf NRW-Vereine kämpfen in der kommenden Saison 2014/15 um den Aufstieg... mehr


Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Arminia gewinnt in Mainz 2:1
Der neue Kader von Arminia Bielefeld
Der neue Kader von Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld: Testspiel gegen den SC Paderborn
Arminia Bielefeld: Testspiel gegen den SC Paderborn
Saisonauftakt VFB Fichte vs DSC Arminia Bielefeld
Saisonauftakt VFB Fichte vs DSC Arminia Bielefeld
Eindrücke aus dem Arminia-Trainingslager
Eindrücke aus dem Arminia-Trainingslager
Testspiel DSC Arminia-Wacker Nordhausen
Testspiel DSC Arminia-Wacker Nordhausen


SC Paderborn 07
Paderborn mit klarem Sieg zum Trainingslager-Abschluss
Achenkirch (nw). Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat zum Abschluss des Trainingslagers im österreichischen Achenkirch in Tirol seinen ersten Sieg... mehr

Halbhoher Nike-Schuh steht bei Paderborner Kickern hoch im Kurs
Achenkirch (hakl). Fußballprofis sind für Sportartikelfirmen perfekte Werbeträger. Die Artikel, die die Erstliga-Profis tragen... mehr

Uwe Hünemeier neuer Kapitän des SC Paderborn
Achenkirch/Paderborn (nw). Der neue Kapitän des SC Paderborn heißt Uwe Hünemeier. Das gab der Verein am Sonntagabend im österreichischen... mehr

Achenkirch: (Pader)Born geht Baden
Achenkirch. In Zeiten der Neuen Deutschen Welle trällerte Markus 1982 "Ich will Spaß . . .". Und das wollten auch die Profifußballer des SC Paderborn... mehr

Knappe Niederlage des SC Paderborn gegen Maccabi Haifa
Leogang (nw). Großes Medienaufkommen begleitete das zweite Testspiel des SC Paderborn während des Trainingslagers in Österreich. Gegen den... mehr


Fußball
Von Aufbruchstimmung keine Spur: VfB-Fans bruddeln
Stuttgart - Einen Beinahe-Abstieg will beim VfB Stuttgart niemand mehr durchstehen müssen. Deshalb haben die Verantwortlichen des Fußball... mehr

U-19-Junioren im EM-Finale: 4:0 gegen Österreich
Budapest - Der Nachwuchs des Fußball-Weltmeisters hat seine Titelreife unter Beweis gestellt. Nach dem dritten Finaleinzug bei einer U 19... mehr

Pressestimmen zum WM-Finale Deutschland – Argentinien
Berlin (dpa) – Pressestimmen zum deutschen 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Argentinien am Sonntag im WM-Finale in Rio de Janeiro: ARGENTINIEN:... mehr

Manuel Neuer zum besten Torwart der WM gewählt
Rio de Janeiro (dpa) – Weltmeister Manuel Neuer ist zum besten Torwart der Fußball-WM gewählt worden. Der Keeper der deutschen Nationalmannschaft... mehr

Mario Götze hat sein Maracanã-Märchen
Von der Bank zum gefeierten Helden. Für Mario Götze wird im WM-Finale ein Märchen wahr. Mit seinem Siegtor schreibt er deutsche Fußball-Geschichte.... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik