Schrift

27.10.2012
Arminia gewinnt dank Salgers Bogenlampe
Arminia Bielefeld - 1. FC Heidenheim 1:0

Bielefeld (nw) Für Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld war es der erste Erfolg über ein Top-Team der Liga. Gegen den 1. FC Heidenheim gewannen die Blauen am Samstagnachmittag mit 1:0 (1:0) und klettertet dank der Spielabsage in Unterhaching auf Tabellenplatz zwei. Für das Tor des Tages sorgte Neuzugang Stephan Salger, dessen Schuss in der 31. Minute so glücklich abgefälscht wurde, dass er sich als Bogenlampe unhaltbar über FCH-Keeper Erol Sabanov senkte.

Info
Der Arminia-Ticker zum Nachlesen

Tabelle

In einer überwiegend ereignisarmen Partie war Arminia zumeist die aktivere von zwei mittelmäßigen Mannschaften. In der zweiten Hälfte hatte der DSC zunächst die beste Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch Fabian Klos kam nach einer Rettung von FCH-Torwart Sabanov nicht rechtzeitig an den Ball. Bei dieser und vielen anderen Szenen gab es vom gut aufgelegten Publikum Szenenapplaus.

Fotostrecke
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (21 Fotos).

In der Schlussviertelstunde versuchten die Gäste, bei denen Torjäger Michael Thurk krankheitsbedingt fehlte, noch einmal alles, um zum Anschluss zu kommen. Zum Glück für die Arminen ließen die Heidenheimer zwei gute Gelegenheiten liegen. Damit geht der DSC gut gerüstet ins DFB-Pokalspiel am Mittwoch gegen Bayer 04 Leverkusen.


Mehr lesen Sie im Sonntags-ePaper der Neuen Westfälischen.

Arminia Bielefeld - 1. FC Heidenheim 1:0 (1:0)

Bielefeld: Platins - Riemer, Hübener, Hornig, Salger - Schütz, Jerat - Hille (63. Christian Müller), Schönfeld (87. Agyemang), Johannes Rahn - Klos (85. Testroet)

Heidenheim: Sabanov - Malura, Göhlert, Tausendpfund (79.

Bagceci), Feistle - Florian Krebs, Schittenhelm - Strauß (46.
Sailer), Gerrit Müller (69. Sirigu), Schnatterer - Heidenfelder

Tor: 1:0 Salger (31.)

Schiedsrichter: Deniz Aytekin (Oberasbach)

Gelbe Karten: Salger - Strauß, Schnatterer

Zuschauer: 6.828


Kommentare
Mein lieber Scholli, Ihr seid aber craisy !

@ Onkel Werner :
Au ja ! Eine Blaskapelle und auf einer Riesenleinwand nochmal den legendären Schuss von Jörg Böhme.
Eigentlich vor Block 5 abgeschossen, aber natürlich von Block 6 Mitte, Höhe der Mittellinie , rein Effet-technisch wesentlich besser zu beobachten. Super.
Und die Musi` spielt dazu : Gerland raus, Gerland raus, Gerland raus .... Find ich gut, Onkel Werner !

Wenn die Stadionstimmung die einzigen Sorgen wären, hätte der DSC wohl ein Luxusproblem! Wie wäre es mit einer Blaskapelle auf Block 6?

Nunja, Zettel auf den Aufgängen verteilen, mit Liedtexten vor dem Spiel, da muss ich schon schmunzeln....
Da werden arme Bäume als Papierkugeln aufs Spielfeld geworfen, wer will denn auf der Alm ein Liedblatt ablesen?
Tatsache ist, dass die Süd dominiiert, jugendlich, selbstherrlich und nicht mehr aufs Spielgeschehen fixiert.
Dazu passt ein Flyer, der vor ca. 10 Jahren Bundesligaclubs und ihre Stadion sowie Fankultur beschrieb. Dort stand dieser Satz, der wie die Faus aufs Auge passte: "Der Arminenfan singt nicht, er schreit: BIELEFELD, BIELEFELD!!". Passte schon. Auch nicht nur zu U. Büschers Zeiten sondern ein paar Jährchen später hallte ein "UUUllliiiii" durchs Stadion, wenn der Stein seinen Arm hob (manchmal ging der Ball dabei auch ins Tor). Fans ändern sich aber auch. Nur weil es "früher" anders war, ist heute ja nicht alles schlecht.
Weitere Diskussionsbeiträge werden hier sicher aufmerksam mitgelesen.

Na endlich wird das Thema Stadionstimmung / Zuschauer mal etwas näher beleuchtet und kontrovers diskutiert - und zwar aus der Sicht von uns Fans !
Der Verein tat sich ja immer sehr schwer mit Faneinschätzungen bzw. Fananalysen "(Ähhhäm!")
(Siehe auch : Osttribüne !!!)

Ja , auch ich war jahrelanger, bekennender, leidenschaftlicher Block - 6 - Besucher.
Einige haben hierzu ja schon etwas geschrieben , da konnte ich mich z.T. einfach nur anschliessen.
Habe hierdurch auch eine Menge nette Leute kennengelernt und natürlich meine Kinder und jede Menge andere Besucher mit auf die Alm lotsen können. Die Stimmung war eigentlich immer gut und vor allem friedlich - trotz einiger vermeidbarer Niederlagen und diverser Enttäuschungen.
Selbst der Zigarrenopa an der Stange durfte schon 2 Std. vor Spielbeginn rummosern , ohne dass ihn jemand angegriffen hätte. (Der feine Unterschied halt)
Ich erinnere auch nochmal an den legendären 3 : 2 -Sieg gegen Köln, kurz vor Weihnachten, mit dem frühen Gegentor, garnicht so lange her !
Meine rheinischen Freunde (und bekennende FC -Fans) waren von der Atmosphäre im Stadion, speziell aber auf Block 6, genauso begeistert , wie wir Arminen. Günstiger Eintritt, ganz nah am Spielfeld, die Kinder konnten mit und es gab sogar vorweihnachtlichen Schneefall in OWL. (Jetzt wohl kaum noch vorstellbar - die Sache mit den FC-Fans meine ich)
Leider ist unsere damalige "Clique" nun komplett zersplittert, vereinzelt sind wohl einige Fußballleidenschaftliche (widerwilig) auf Block 2 gelandet, ein paar gehen ab und zu mal auf die leeren Sitzplatzränge in Liga 3 und sind meist tief enttäuscht, aber die meisten gehen überhaupt nicht mehr auf die Alm! (siehe dazu div. andere Kommentare)
Leider sind wir nun, nach all den Jahrzenten, die Nörgler, Schwarzmaler, Ahnungslosen, denen man seitens (nicht weniger) Hardcorefans der Südtribüne mal so richtig..........

An dieser Stelle möchte ich mich eigentlich unbedingt beim user "Stadionstimmung" bedanken, der diese ganze Welle der verschiedenen Statements , zum. hier im NW-Forum , überhaupt ausgelöst hat !
Schöne Sache .



 Seite 1 von 20
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld
Werder weckt bei Arminias Trainer schöne Erinnerungen
Der ganz große Kracher in Gestalt von Meister Bayern München oder Borussia Dortmund ist es nicht geworden, doch auch das Pokallos Werder Bremen sorgte in Bielefeld für Zufriedenheit. mehr



DSC Arminia: Meistgeklickt heute vor ...

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Videos
Umfrage
Arminia Bielefeld trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Werder Bremen. Wie stehen die Chancen auf's Weiterkommen?






Meistgeklickt Arminia

Arminia: Meier vor Spiel in Kiel schon wieder im Liga-Modus
Bielefeld (nw). Eine magische Pokalnacht erlebte Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld am Dienstag gegen Bundesligist Hertha BSC. Über Werder Bremen -... mehr

Gänsehaut-Video vom Pokalsieg auf Arminias Club TV
Bielefeld (-sg-). Ein Gänsehaut-Video vom Pokalsieg am Dienstagabend gegen Bundesligist Hertha BSC Berlin hat Arminia Bielefeld im hauseigenen Club TV... mehr

Werder weckt bei Arminias Trainer schöne Erinnerungen
Bielefeld. Der ganz große Kracher in Gestalt von Meister Bayern München oder Borussia Dortmund ist es nicht geworden... mehr

Arminia im DFB-Pokal gegen Werder
Bielefeld (-sg-). Tagesschau-Sprecherin und ARD-Moderatorin Judith Rakers war eine gute Losfee für Arminia Bielefeld am späten Mittwochabend: Der... mehr

Arminias magische Pokalnacht
Bielefeld. Im Fußball werden die schönsten Geschichten geschrieben. An diese alte Weisheit erinnerte am späten Dienstagabend Arminia Bielefelds... mehr

Arminias Meier und Schütz zum 3:0-Sieg gegen Erfurt



Meier-Interview vor dem Spiel gegen Hertha BSC Berlin



DSC-Trainer Norbert Meier vor Spiel gegen RW Erfurt



Meier-Interview vor Münster



Meier-Interview vor dem Spiel gegen Kiel




Aktuell im Forum: Diskutieren Sie mit!

Arminia-Fotos
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
Preußen Münster - Arminia Bielefeld 3:1
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
DSC Arminia schlägt TuS Westfalia Vorhelm mit 8:0
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1


SC Paderborn 07
Paderborn: SC Paderborn: Breitenreiter und Stoppelkamp reich beschenkt
Paderborn (WS). André Breitenreiters Fernsehpräsenz wächst ständig. Am Mittwoch tauchte Paderborns Cheftrainer im ARD-Sportschau-Club auf... mehr

Paderborn: "Paderborn wird die Liga halten"
Rund 50 Kilometer vom Ort der jüngsten Niederlage entfernt tritt Hertha-Coach Jos Lukukay am Sonntag gegen die Mannschaft seines ehemaligen... mehr

Paderborn: SC Paderborn: Vor fünf Jahren ging's bei Strohdiek los
Christian Strohdiek ist beim Fußball-Erstligisten SC Paderborn ein klassisches Eigengewächs. Am 1. Juli 2007 rückte der gebürtige Paderborner in der... mehr

SC Paderborns Brückner lebt seinen Traum
Paderborn. Wird er nach der Einschätzung seiner eigenen Leistung gefragt, dann hat "Bohne" am liebsten Bohnen in den Ohren. Und das passiert in diesen... mehr

Paderborn: SC Paderborn in der Einzelkritik
Während sich Christian Strohdiek todesmutig in die Zweikämpfe warf, unterliefen Patrick Ziegler ungewohnt viele Abspielfehler. Tragische Figur aus... mehr


Fußball
BVB will Coup in München - Großkreutz: "Bayern ärgern"
Dortmund - München 21, Dortmund 7. Von einem Duell auf Augenhöhe kann diesmal wahrlich keine Rede sein. Und doch elektrisiert das Duell der... mehr

Trauer in Südafrika: Nationaltorwart Meyiwa erschossen
Johannesburg - Der gewaltsame Tod von Südafrikas Fußball- Nationaltorwart Senzo Meyiwa hat weit über die Sportwelt hinaus für Trauer und Bestürzung... mehr

Wolfsburg bringt Mainz erste Niederlage bei
Wolfsburg - Nach der 3:0 (1:0)-Gala gegen den zuvor noch ungeschlagenen FSV Mainz 05 ist beim VfL Wolfsburg selbst der Gedanke an einen Angriff auf... mehr

Zinnbauer unterschreibt als HSV-Cheftrainer bis 2016
Hamburg - Der Hamburger SV hat Cheftrainer Josef Zinnbauer trotz der jüngsten Niederlage sein Vertrauen ausgesprochen und ihn mit einem Profivertrag... mehr

Guardiola mit Topbilanz: Aber schon drei Pleiten vs. BVB
München - Pep Guardiola hat als Trainer des FC Bayern München nur sieben von 71 Pflichtspielen verloren. Allein drei Niederlagen musste der Spanier... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik